Kupplung trennt nicht mehr

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 4890
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von eniac » Do Sep 20, 2007 7:31

Hmmmm ..

Kupplung wechseln waren wir zu dritt .. Olli, Robi und ich. Das hat fast nen ganzen Nachmittag gedauert.

Getriebe wechseln hab ich alleine gemacht.
Balken über die Blanchen und das Getriebe mit 2 Spanngurten fixiert.
Abgeschraubt und auf einen Rolli abgelassen.
Das "neue" Getriebe auf dem Rolli, unters Auto, Spanngurte drum und solange
mit den Spanngurten gezurrt bis ich das Getriebe wieder da hatte wo es hinsollte.
Festgeschraubt

fertig.


Das Heulen im 4 Gang ist weg, läßt sich nur nicht so schön schalten wie das
alte ..
Grüße

derStefan


Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7283
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Stef@n » Do Sep 20, 2007 7:36

eniac hat geschrieben:...läßt sich nur nicht so schön schalten wie das alte ..
Also ich finde, das könnte als Grund für eine Totalrevision durchgehen! :lol: :lol: :lol:
Nix für ungut...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 4890
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von eniac » Do Sep 20, 2007 7:37

Wart ab . das kommt bestimmt noch :wink:
Grüße

derStefan

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1198
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von Gregorix » Do Sep 20, 2007 8:54

Als Getriebewechseln gehtalleine, auch ohne Rolli, Balken,etc.

Getriebe auf dem Bauch legen, auf dem Rücken unter das Auto robben, miten Füssen das Getriebe anheben (es liegt dabei auf den Unterschenkeln, gestützt von den Knien und dem Rist) mit einer Hand das Getriebe bei der Zapfwelle positionieren, gleichzeitig mit den Füssen unter leichten Drehschwenkbewegungen das Getriebe langsam nach vorne schieben, darauf achten, dass die Zapfwelle und die Bolzen richtig getroffen werden. Mit der zweiten hand eine der Muttern vorbereiten und gleich ansetzten, mit der dritten Hand die Mutteranziehen und mit der vierten H
and alle gestänge,Schläuche, etc sortieren.....

ist doch ganz einfach..

Dauer tatsächlich: 2 Stunden 30,
Dauer, geschätzt nach den Schmerzen in den Armen, Beinen etc etwa 2-3 Tage
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 4890
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von eniac » Do Sep 20, 2007 8:59

:lol: :lol: :lol:

Dann doch lieber mit Rolli
Grüße

derStefan


Benutzeravatar
cappet
Beiträge: 157
Registriert: So Jun 12, 2005 20:21
Wohnort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von cappet » Do Sep 20, 2007 19:35

Hallo Gregirix
Bist Du früher in einem Zirkus als Jongleur aufgetreten?
Wo bei anderen 4 Hände zuwenig sind, schaffst du locker alleine.
Respekt!!!
Ich bin eben kein typischer Schrauber

Grüß Peter
Pinzgauer Textilienfachhändler

Benutzeravatar
burki
Beiträge: 490
Registriert: Sa Apr 15, 2006 19:23
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kupplung zerbröselt

Beitrag von burki » Fr Sep 21, 2007 19:14

Hallo zusammen,

nach einer stressigen Woche in Friedewald haben wir vorher noch schnell das Getriebe rausgenommen - mussen ja irgenwie an die Kupplung ran 8)

Dauer ca. 3/4 Stunde
Die Ursache meines Kupplungsausfalls hat sowohl Stef@n wie auch mir ein etwas verdutztes Gesicht gezaubert.
Ungefähr die Hälfte des Belages ist einfach so von der Trägerscheibe gerissen - zerfetzt und irgendwo in Einzelteilen in der Kupplungsglocke gelegen. Warum und vor allem woher das kam ist eine gute Frage - hat mich doch mein treuer Begleiter ohne Murren und Knurren vom Gotthard heimgefahren.

Hier noch einige Bilder dazu:
Bild

Bild

Bild

Bild
'A Soilwinda braucht's eh bloß für's Eiscafé...'
Drum glei' môl oine ännegschraubet

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4728
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Sa Sep 22, 2007 6:04

Zu närrisch gefahren :P

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7283
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Stef@n » Sa Sep 22, 2007 6:58

Lorenz hat geschrieben:Zu närrisch gefahren :P
Der Burki doch nich! :P
Gruß

Stefan

Joe1977
Beiträge: 562
Registriert: Mi Dez 27, 2006 16:08
Wohnort: Mühlingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Joe1977 » Sa Sep 22, 2007 20:20

Der Burki doch nich!
Niemals nicht und wenn, dann nur ganz selten :wink:

Gruß Jochen
Defizit ist das was man hat, wenn man weniger hat, als wenn man gar nichts hätte.

exilfranke
Beiträge: 1576
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von exilfranke » So Sep 23, 2007 19:40

die Druckfedern sehen auch so aus, als hätten sie's hinter sich. Würd ich in dem Fall genaustens untersuchen und uch mittauschen.
Passt auch ins Bild: die Dinger sind lasch und dadurch kannst Du durchtreten und nix passiert.

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7283
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Stef@n » Mo Sep 24, 2007 6:52

exilfranke hat geschrieben:die Druckfedern sehen auch so aus, als hätten sie's hinter sich. Würd ich in dem Fall genaustens untersuchen und uch mittauschen.
Passt auch ins Bild: die Dinger sind lasch und dadurch kannst Du durchtreten und nix passiert.
Nee nee, das sieht nur so aus, weil sich dahinter noch Fetzen vom Belag verklemmt haben...
Aber generell gilt: Wenn Tausch, dann Kupplung, Automat und Ausrücklager, dann ist Ruhe...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
burki
Beiträge: 490
Registriert: Sa Apr 15, 2006 19:23
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von burki » Mo Sep 24, 2007 10:38

Bin nicht zu wild gefahren - das geht mit dem shelter drauf nicht wirklich... :twisted:
Ohne fliegt der Pinzi gern mal auch wenns im Stand ist...

Zurück zum Thema. Hab grad mit meinem Teilehändler hier am See Kontakt augenommen - F&S kann Scheibe und Ausrücklager im Nachtexpress liefern, der Rest ist in Produktion und kommt nicht vor Anfang nächster Woche.

Jetzt die Frage - ist es möglich / machbar die Kupplung eines anderen Herstellers zu verwenden?

Der Durchmesser dürfe eigentlich identisch sein, wie es aber mit Reibwerten etc. ausschaut weiß ich leider nicht.

Gruß Burki
'A Soilwinda braucht's eh bloß für's Eiscafé...'
Drum glei' môl oine ännegschraubet

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7283
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Stef@n » Mo Sep 24, 2007 10:46

burki hat geschrieben:Bin nicht zu wild gefahren - das geht mit dem shelter drauf nicht wirklich... :twisted:
Ohne fliegt der Pinzi gern mal auch wenns im Stand ist...

Zurück zum Thema. Hab grad mit meinem Teilehändler hier am See Kontakt augenommen - F&S kann Scheibe und Ausrücklager im Nachtexpress liefern, der Rest ist in Produktion und kommt nicht vor Anfang nächster Woche.

Jetzt die Frage - ist es möglich / machbar die Kupplung eines anderen Herstellers zu verwenden?

Der Durchmesser dürfe eigentlich identisch sein, wie es aber mit Reibwerten etc. ausschaut weiß ich leider nicht.

Gruß Burki
Was ist denn jetzt nicht lieferbar? Die Kupplungsscheibe oder der Automat mit den Federn?
Kupplungsscheibe passt vom BMW 733i, frag den Joe1977 mal...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
koloss813
Beiträge: 548
Registriert: Mi Jan 25, 2006 11:59
Wohnort: essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von koloss813 » Mo Sep 24, 2007 11:09

den obersten habe ich drin für 112euro

kupplung passt ausrücklager nicht

http://www.kfzteile24-shop.de/index.php ... ne2=100051

angaben ohne gewähr
Man kann seinen Pinzgauer nicht wie eine Frau behandeln.Ein Pinzgauer braucht Liebe.

Benutzeravatar
gunnar
Beiträge: 488
Registriert: Mo Mär 06, 2006 16:51
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von gunnar » Mo Sep 24, 2007 12:31

Hallo,

Ich hab auch die BMW Kupplung drin und bisher funtzt das prächtig,
die Kupplung geht halt etwas strenger aber daran gewöhnt man sich schnell.
Mein Ausrücklager ist von FS

grüsse
Gunnar

Benutzeravatar
burki
Beiträge: 490
Registriert: Sa Apr 15, 2006 19:23
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von burki » Mo Sep 24, 2007 12:59

Also, die Reibscheibe ist im Moment nicht lieferbar.
Alles andere schon.
Wenn sich die Reibscheibe vom 7er mit dem Automat vom Pinzi kombinieren lässt wäre das super.

Gruss Burki
'A Soilwinda braucht's eh bloß für's Eiscafé...'
Drum glei' môl oine ännegschraubet

Benutzeravatar
gunnar
Beiträge: 488
Registriert: Mo Mär 06, 2006 16:51
Wohnort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von gunnar » Mo Sep 24, 2007 17:38

ivh würde aber auch den Automaten von 7er nehmen

Benutzeravatar
Pinzlinger
Beiträge: 2066
Registriert: So Jan 08, 2006 16:51
Wohnort: Schwerin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Kupplung hinüber

Beitrag von Pinzlinger » Mo Sep 24, 2007 19:21

Hallo Burki,

dass sieht ja ziemlich zerfleddert aus...

das kommt von den vielen Kavalierstarts vor der Eisdiele....

Schöne dass du es gefunden hast, ich hätte nicht geglaubt dass es da drin so aussieht...

VielGlück beim Zusammenbau

Grüsse

Stefan
Haflinger&Pinzgauer&Saurer
"Wenn ein Ingènieur zu träumen beginnt sticht er jeden Dichter aus"

Joe1977
Beiträge: 562
Registriert: Mi Dez 27, 2006 16:08
Wohnort: Mühlingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Joe1977 » Mo Sep 24, 2007 21:08

Ich würd die Reibscheibe nicht mit einem anderen Automaten verwenden. Entweder 733 Scheibe und Automat, oder F&S Scheibe und Automat.

Gruß Jochen
Defizit ist das was man hat, wenn man weniger hat, als wenn man gar nichts hätte.


Antworten