Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Technik des Haflingers

Moderatoren: eniac, Robi, Stef@n

Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Sepp123 »

Grüß euch, habe vor kurzen meinen Motor eingebaut wegen eines Kupplung Problemes. Nun hab ich das Problem, dass die Ladekontrollleuchte nicht mehr aus geht. Je mehr ich Gas gebe desto heller wird sie. Auch die Sicherung mit 25 A hinten im Regler brennt es mir immer durch. Was könnte da die Ursache sein? Habe nur beim einbauen des Motor den Fehler gemacht das ich die beiden Kabel vom Regler welche an die Lichtmaschine gehen falsch angeschlossen. Da hat es kurz ein bisschen gequalmt. Lg
Blackypinzi
Beiträge: 1691
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Blackypinzi »

Die Dioden zerschossen durch den verpolten Anschluss

den Dynastarter mal beim Autoelekriker prüfen lassen
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Sepp123 »

Oder kann es auch am Regler etwas sein? Sind die Tioden beim Dynamo oder ?
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Sepp123 »

Weil mir kommt auch vor das die Ölkontrollleuchte nicht richtig funktionieren. Die leuchtet auch nur ab und zu beim starten und das war vorher nicht.
FranzJosef
Beiträge: 24
Registriert: So Aug 27, 2023 8:50
Wohnort: Graz

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von FranzJosef »

Servus
Das ist eine Gleichstromlichtmaschine und hat keine Dioden. Da ist der Regler abgebrannt. Die Lichtmaschine könnte das dank der Sicherung überlebt haben. Schraub den Regler auf und du siehst, daß er abgeraucht ist.
Grüße aus Graz
heinkeljb
Beiträge: 118
Registriert: Do Sep 24, 2015 19:41

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von heinkeljb »

If when you take the regulator box apart you see any sort of heat damage, smell of burning - buy a new one! There is very little you can do to repair a regulator unless you are willing and capable of re-winding the coils with new insulated copper wire.

It is also possible that you have burnt the wires inside the Dynastart. You have two choices;

1: Get a new regulator and connect everything up and hope it all works correctly.
2: Get a new regulator and take the Dynastart to someone who knows how to fix them to test and possibly fix.

Your oil pressure light might just be a bad connection in the bulb holder. Unscrew the bezel of the light - take the bulb out and clean the electrical contact surfaces of both the bulb and the holder. Check the wires on the back of the bulb holder to make sure they are making a good connection.
Check the wire going to the oil pressure switch in the engine bay is making a good electrical connection. This is the most likely reason your light is not working correctly as you have just had the engine out, wen you would have disconnected this wire. Then you have put the engine back in and you would have to conenct this wire, so the connetor may not be tight on the blade of the oil pressure switch.

John
Haflinger 703AP called Lurch
exilfranke
Beiträge: 1819
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von exilfranke »

Tja, wäre es ein Landrover, hättest Du eine Option:

Lucas 530 433
https://www.youtube.com/watch?v=Wl4FOCK3fWY&t=1s

Aber da die Elektrik am Hafi vom Kontinentaleuropäer gebaut wurde:

Regler und Dynastarter prüfen (lassen), ggf. erneuern.

Verkabelung doppelt prüfen, insbesondere die eventuell abgeschirmten Kabel, bei denen das Kabel innen erneuern, das ist gerne mal brüchig und dann gibt es gleich wieder einen Kurzschluss der den Regler oder die Lichtmaschine abbrennt.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du einen Schaltplan hast. Den groß kopieren/ausdrucken, mit bunten Textmarkern die Leitungen nachmarkieren. Wiederaufbau: Leitungen Stück für Stück abarbeiten, und an den Klemmen (normalerweise Punkte) auf dem Plan abhaken, wenn Kontrolle erfolgt.
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Sepp123 »

Aber ich kann schon noch damit fahren jetzt oder??
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Sepp123 »

Oder soll ich die Lichtmaschine abschließen wenn ich damit fahre?
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8033
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Stef@n »

Dann wirst Du ein Starterproblem haben, außer er läuft mit der Kurbel an und Du fährst auf Batterie.
Ich für meinen Teil würd ihn erst mal gesund pflegen und dann wieder damit fahren und mich freuen, dass alles funktioniert.
Grüße

Stefan
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Sepp123 »

Hab den Regler jetzt ausgebaut und sehe das die Spule durchgebrannt ist. Also der ist definitiv hinüber. Glaub ihr das es der Lichtmaschine etwas getan hat und hätte von euch zufällig jemand so einen Regler zu verkaufen?? Lg
heinkeljb
Beiträge: 118
Registriert: Do Sep 24, 2015 19:41

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von heinkeljb »

Look on this page to see a reconditioned Regulator or to send your one for repair.

https://www.autoquariat.at/shop/hafling ... chten/?p=3

John
Haflinger 703AP called Lurch
FranzJosef
Beiträge: 24
Registriert: So Aug 27, 2023 8:50
Wohnort: Graz

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von FranzJosef »

Servus Sepp123
Nach Rücksprache mit Spezialisten dürfte der Dynastarter das nicht überlebt haben. Der Regler kann nicht repariert werden und diesen Regler gibt es seit Jahrzehnten nicht mehr neu. Vor ca. 10 Jahren hat Bosch Classic als Ersatz einen elektronischen Regler im gleichen Gehäuse auf den Markt gebracht. Das ist der Regler im verlinkten Autoquariat, derzeit allerdings nicht lieferbar. Der Regler ist sehr empfindlich und verzeiht keine Fehler.
Der Regler hat die IAM F 026 T 02 202
Gebrauchte Regler und Dynastarter sind aber aufzutreiben, wobei ein gebrauchter Dynastarter deutlich billiger sein dürfte als eine Reparatur.
Ich könnte Kontakte vermitteln, aber als PN.
Zur Info die Dynastarterprüfungrüfung:

https://www.youtube.com/watch?v=YRZHZl-3vRI

Grüße
heinkeljb
Beiträge: 118
Registriert: Do Sep 24, 2015 19:41

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von heinkeljb »

Dynastart can be exchanged here:-

https://prokschi.at/haflinger/electrica ... -part.html

or rebuilt by this company:

www.dynamoregulatorconversions.com

Electronic Regulator can be obtained here:- www.dynamoregulatorconversions.com

John
Haflinger 703AP called Lurch
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Sepp123 »

Hab jetzt die Lichtmaschine ausgebaut und überprüft. Habe dazu das + Kabel an d+ und das minus Kabel an D- und DF geschlossen. Sie dreht sich wirklich sehr schön. Kann ich nun damit ausschließen das sie defekt wäre?? Lg und bitte um Rückmeldung 👍
exilfranke
Beiträge: 1819
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von exilfranke »

Gucke das Video an, der Rest der Prüfung mit Kurzschlussstrom und ausgeübtem Drehmoment, sowie die Prüfung im generatorischen Betrieb. Das geht nur auf dem prüfstand.

Ich hatte es mal mit einem Dynastarter zu tun, der als Anlasse gut lief, aber trotzdem kaputt war.

Fortschicken, oder halt neuen Regler einbauen und ausprobieren. Wenn die Batterie geladen wird hast Glück gehab
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Sepp123 »

Kenn mich in Sachen Elektronik sehr wenig aus. Kann daher dem Video nicht so gut folgen was und wie. Hat jemand eine vereinfachte Anleitung wie ich Prüfe ob sie jetzt defekt ist oder nicht? Lg
FranzJosef
Beiträge: 24
Registriert: So Aug 27, 2023 8:50
Wohnort: Graz

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von FranzJosef »

Robert Prokschi ( Video) hat zwar den Prüfstand vom Boschdienst, kann ihn aber nicht bedienen, sondern nur der Pensionist vom Boschdienst. Er hat seine Firma vor Jahren an seine Söhne übergeben, hat aber noch einiges an Teilen in seinem Privatbesitz. Telefonnummer auf der Homepage Prokschi unter Berater.
Natürlich kann man mit einem neuen Regler probieren, aber mit einem elektronischen um € 140.- ist das schon ein Risiko. Ich versuche herauszufinden, ob und wie man mit einer externen Messung die Generatorspulen messen und beurteilen kann. Möglicherweise gibt da das Werkstatthandbuch etwas her.
Grüße
FranzJosef
Beiträge: 24
Registriert: So Aug 27, 2023 8:50
Wohnort: Graz

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von FranzJosef »

Servus Sepp123
Ich sehe in den PN, daß du einen neuen Regler hast. Was ist das für ein Regler?
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Ladekontrollleuchte geht nicht aus!

Beitrag von Sepp123 »

Hallo FranzJosef das ist genau der Regler der beim Proschki Onlineshop ausverkauft ist. Mit der IAM 026 T 02 202👍👍
Den bekomme ich morgen! Kann ich diesen jetzt einbauen oder nicht ?
Lg
Antworten