Kleber für Motorabdeckung?

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: eniac, Robi, xaver133

Antworten
Allrad56
Beiträge: 163
Registriert: Di Dez 17, 2019 16:53
Wohnort: Schöllkrippen

Kleber für Motorabdeckung?

Beitrag von Allrad56 »

Hallo,
bei mir hat die innere Motorabdeckung ein paar kleine Risse. Man kann die benutzen aber da soll auch nichts weiterreißen. Weiß jemand aus
welchem Material die Motorabdeckung ist und mit welchem Kleber oder mit welcher Technik man die am besten kleben kann?
MfG
Hans
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2147
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Kleber für Motorabdeckung?

Beitrag von Pinzi-Süd »

Ich habe Teroson MS9220 verwendet.
Erinnert mich daran, daß ich das Teil mal zurückholen muß :D

viewtopic.php?p=92908#p92908

Grüße Karsten
Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1986
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Kleber für Motorabdeckung?

Beitrag von Gueller »

Hallo

Cyanacrylat, sprich also Sekundenkleber funktioniert eigentlich ganz gut für Risse und ähnliches.

Grüsse aus der Schweiz
Michel
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8033
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Kleber für Motorabdeckung?

Beitrag von Stef@n »

Überleg Dir, ob Du die Risse nicht einige Millimeter hinter dem Ende abbohrst: Kleines Loch (4-5mm) da rein bohren, wo Du den weiteren Verlauf vermutest. Damit verhinderst Du das weiter reißen auch nach dem kleben.
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Puty
Beiträge: 166
Registriert: Mi Apr 28, 2021 14:47
Wohnort: Hartberg

Re: Kleber für Motorabdeckung?

Beitrag von Puty »

Ich hab meine nach dem Kleben zusätzlich mit Glasfasermatten verstärkt.
Geht natürlich nur dort wo keine Dämmung ist, hab Matten von Petec genutzt die schon mit Harz versetzt waren.
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2147
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Kleber für Motorabdeckung?

Beitrag von Pinzi-Süd »

Das mit dem Loch am Ende des Risses bohren habe ich auch so gemacht.

Grüße Karsten
Antworten