Was haltet ihr von dieser 710M?

Kaufberatung und Erfahrungen

Moderatoren: eniac, Robi, xaver133

Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 289
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Hugues »

Ich interessiere mich für diesen 710M zum Umbau in ein Expeditionsfahrzeug für Afrika und Asien.
Auf dem Schild steht 1978/79 und in der Zulassung steht, dass es 1982 erstmals auf die Straße gebracht wurde, ein ehemaliges Schweizer Armeefahrzeug, danach scheint es nur noch einen Besitzer gegeben zu haben.

Das Fahrzeug ist ziemlich sauber, ich sehe hier und da ein bisschen Rost, nichts Wichtiges, denke ich, vielleicht den Wärmetauscher und den Auspuff wechseln?
Ich sehe keine offensichtlichen Anzeichen von Öllecks.

Ich werde morgen Probe fahren, worauf muss ich achten?
Ich werde es zu MKV bringen, um es gewichten zu lassen, und nach einigen Änderungen fragen, die ich vornehmen möchte.

Wenn es gut aussieht, möchte ich, dass Christoph @Gut Garage es begutachtet, bevor ich mich zum Kauf entscheide. 42'000 km, Preisvorstellung 24'900 CHF.

Detailansichten hier:
https://www.youtube.com/watch?v=RXNm7OsoQos

710M.jpg
710M.jpg (112.27 KiB) 1699 mal betrachtet
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8034
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Stef@n »

Neu lackiert, alte Plane drauf. Ich wäre sehr gründlich beim Rost suchen. Mir sind die Pinzgauer lieber, die alten Lack haben, speziell wenn eh komplett umgebaut und nochmal lackiert wird…
Günstig ist der auch nicht.
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5530
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von eniac »

Spannend das der Oben sehr schön aussieht und unten drunter sehr viel Rost zu sehen ist. Auch die "zweiFarben" Lackierung finde ich immer unschön.
Wenn eine neue Farbe, dann vollständig und nicht Innen anders wie Aussen. Auch die Federteller hinten sind mit Sicherheit durchgerostet.
Wie Stef@n schon sagt, ich wäre da vorsichtig und du solltest genau schauen.
Die Plane find ich jetzt mal nicht so ganz schlecht. Da gibts Schlechtere. Braucht der Hugues aber eh nicht mehr. :-)
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5530
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von eniac »

Hast du dir das Video mal angesehen ?

viewtopic.php?f=11&t=11092
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 289
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Hugues »

eniac hat geschrieben: So Dez 04, 2022 15:20 .. . Auch die Federteller hinten sind mit Sicherheit durchgerostet.
..
Dies?
Große Aufgabe/kostspieliger Wechsel?
Screenshot_20221204_152419_com.brave.browser~2.jpg
Screenshot_20221204_152419_com.brave.browser~2.jpg (54.05 KiB) 1670 mal betrachtet
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 289
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Hugues »

eniac hat geschrieben: So Dez 04, 2022 15:24 Hast du dir das Video mal angesehen ?

viewtopic.php?f=11&t=11092
Tolle Infos
Danke vielmals
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5530
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von eniac »

Hugues hat geschrieben: So Dez 04, 2022 15:29
eniac hat geschrieben: So Dez 04, 2022 15:20 .. . Auch die Federteller hinten sind mit Sicherheit durchgerostet.
..
Dies?
Große Aufgabe/kostspieliger Wechsel?

Screenshot_20221204_152419_com.brave.browser~2.jpg
Die Oberen Aufnahmen kannst du vermutlich entsorgen. Die Teile sind auch nicht günstig.
teile.JPG
teile.JPG (70.39 KiB) 1664 mal betrachtet
2 + 3 wirst du neu brauchen. Am Besten auch auf beiden Seite neu machen. Der Rest läßt sich aufarbeiten.
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 289
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Hugues »

Ziemlich beeindruckend und beruhigend, dass wir für ein Fahrzeug aus den 70er Jahren immer noch Teile online kaufen können!
pinzgauer-techshop.ch und gut-automobile.ch bestätigen beide, dass sie bei Bedarf auch Teile weltweit versenden können, die für meine Projekte dringend benötigt werden.

Gibt es Teile, die wir nicht mehr (oder nur sehr schwer) kaufen können?
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
Benutzeravatar
frank
Beiträge: 178
Registriert: So Feb 07, 2016 23:07
Wohnort: In der Mitte der Schweiz

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von frank »

Stimmt, oben schön (drüberlackiert), unten ziemlich vergammelt. Viel Rost an den Schrauben lässt vermuten, dass das Fahrzeug nicht regelmässig gepflegt wurde.
Der Preis dafür ist viel zu hoch - in diesem Zustand wären wohl 10'000.- weniger angebracht.
Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 289
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Hugues »

eniac hat geschrieben: So Dez 04, 2022 16:42 ....

Die Oberen Aufnahmen kannst du vermutlich entsorgen. Die Teile sind auch nicht günstig.

2 + 3 wirst du neu brauchen. Am Besten auch auf beiden Seite neu machen. Der Rest läßt sich aufarbeiten.
Aus reiner Neugier habe ich die Pinz-Reparaturanleitung gelesen, um die Federn zu entfernen. Für die vorderen Federn benötigen Sie ein Spezialwerkzeug (905.3.31.301.0), um sie zu entfernen, aber für die hinteren Federn wird dieses Spezialwerkzeug nicht erwähnt, es scheint nicht erforderlich zu sein. Richtig ?
Und ist das Spezialwerkzeug für die vordere Feder ein Muss? Gibt es eine andere Art und Weise ? Ich kann das Tool online sehen, aber ziemlich teuer.
special tool.JPG
special tool.JPG (23.42 KiB) 1642 mal betrachtet
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5530
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von eniac »

Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2149
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Pinzi-Süd »

Hugues hat geschrieben: So Dez 04, 2022 11:22 Ich interessiere mich für diesen 710M zum Umbau in ein Expeditionsfahrzeug für Afrika und Asien.
Auf dem Schild steht 1978/79 und in der Zulassung steht, dass es 1982 erstmals auf die Straße gebracht wurde, ein ehemaliges Schweizer Armeefahrzeug, danach scheint es nur noch einen Besitzer gegeben zu haben.

Das Fahrzeug ist ziemlich sauber, ich sehe hier und da ein bisschen Rost, nichts Wichtiges, denke ich, vielleicht den Wärmetauscher und den Auspuff wechseln?
Ich sehe keine offensichtlichen Anzeichen von Öllecks.

Ich werde morgen Probe fahren, worauf muss ich achten?
Ich werde es zu MKV bringen, um es gewichten zu lassen, und nach einigen Änderungen fragen, die ich vornehmen möchte.

Wenn es gut aussieht, möchte ich, dass Christoph @Gut Garage es begutachtet, bevor ich mich zum Kauf entscheide. 42'000 km, Preisvorstellung 24'900 CHF.

Detailansichten hier:
https://www.youtube.com/watch?v=RXNm7OsoQos


710M.jpg

Zum Verkauf schön gemacht, da ziehe mal 10.000 ab, dann kann man über das Teil reden. Da steckt noch viel Arbeit drin.
Lieber einen anderen suchen.

Grüße Karsten
Blackypinzi
Beiträge: 1691
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Blackypinzi »

Also der ist schonmal Veteran geprüft ,das ist schonmal ganz ok.

Und so schlecht sieht der nun garnicht aus von unten für Variante 1 ,
was erwartet Ihr nun von Fahrzeugen die minimal 16 Jahre aus dem Schweizer Armeedienst(und deren Pflege raus sind)
und zu diesem Zeitpunkt schon im günstigsten Fall 26 Jahre alt waren??
Die jüngsten 710 M der Schweizer sind 42 Jahre ,die älteren 51 Jahre alt .


und die Wunschvorstellungen in der Schweiz noch gute Fahrzeuge zu Armeepreisen zu bekommen sind auch schon Jahre vorbei.

Das Fahrzeug ist wohl noch nicht lange her aussen lackiert worden (der Farbton passt auch nicht ganz)

aber soviele Fahrzeuge in Orginallack (42-50 Jahre alt ! gibt es kaum noch)die sind selbst in der Armee überlackiert worden


Die vorderen Federn von 710 M und 712M benötigen das Spezialwerkzeug ,da gibt es auf dem Markt nichts ähnliches was sicher
die Federn im oberen Bereich packt und diese noch komprimieren kann
Hinten beim 710 braucht man nur zwei 250 Kg Spanngurte ,die Federn kann man einfach ausbauen.


von der Optik mal abgesehen ,Viel wichtiger ist doch bei deinem Einsatz das das Fahrzeug mechanisch Top ist und vernünftig fährt
das solltest Du ausprobieren.
Und ich denke alle unsere Ersatzteilhändler ( Gut ;Michel ;Florian ;Lorenz )sind gute Adressen ,die Dir helfen können und auf der Reise die richtigen Teile
in alle Welt hinterhersenden können
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5530
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von eniac »

Carsten .. Dem ist wohl nichts hinzufügen ..

Auch wenn mir persönlich das mit dem Lack Innen wie aussen immer negativ aufstößt, gibt es doch Leute die das garnicht stört.
Ich hab nen guten Bekannten (kennst du auch), dem war selbst die Grundierung egal :-) Während ich auf der einen Seite Rost
entfernt habe, hat er auf der anderen Seite schon mit dem Pinsel RAL 6031 auf die frisch entrosteten Stellen gepinselt.
Meiner ist auch schon dreifarbig. Aber halt immer 6014, was dann nicht ganz so auffällt und halt auch nur da wo was repariert wurde.
Kommt der Tag an dem ich Meinen großflächig lackiere, wird der innen wie aussen 6014.
Wenn ich sowas sehe, find ich das immer wie Riffelblech auf der Karosse. Aussen Hui innnen Pfui.

Aber genau wie du sagt, wenn der Kleine technisch gut in Schuss ist, läßt sich der Rest dann durchaus herrichten.
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8034
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Stef@n »

Klar gibt’s die tollen Schweizer Pinzgauer direkt von der Armee nimmer für kleines Geld!
Wenn ich um einen frisch lackierten schauen würde, dann dürfte die Lackierung lieber fünf Jahre alt sein als ganz frisch. Dann siehst den Pfusch.
Der rote von der Schweizer Feuerwehr ist nix? 16,5kCHF Startgebot ist nicht schlecht und normalerweise hat die Armee nicht die schrottigen an die anderen Behörden weiter gegeben…
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 289
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Hugues »

Stef@n hat geschrieben: Mo Dez 05, 2022 16:09 ...
Der rote von der Schweizer Feuerwehr ist nix? 16,5kCHF Startgebot ist nicht schlecht und normalerweise hat die Armee nicht die schrottigen an die anderen Behörden weiter gegeben…
Grüße

Stefan
Steht das Fahrzeug gerade zum Verkauf/Auktion?
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
Blackypinzi
Beiträge: 1691
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Blackypinzi »

Stef@n hat geschrieben: Mo Dez 05, 2022 16:09
Wenn ich um einen frisch lackierten schauen würde, dann dürfte die Lackierung lieber fünf Jahre alt sein als ganz frisch. Dann siehst den Pfusch.


Stefan
Da bin ich ganz bei Dir :D

Komisch ,dass ausgerechnet bei Dir Umlackierungen in Feuerwehrrot so einen Gefallen finden :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8034
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Stef@n »

Hugues hat geschrieben: Mo Dez 05, 2022 16:15 Steht das Fahrzeug gerade zum Verkauf/Auktion?
https://www.ricardo.ch/de/a/pinzgauer-m710-1217011326/
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8034
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Stef@n »

Blackypinzi hat geschrieben: Mo Dez 05, 2022 16:36 Komisch ,dass ausgerechnet bei Dir Umlackierungen in Feuerwehrrot so einen Gefallen finden :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Sachen gibt’s, unglaublich… :lol: :lol: :lol:
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 289
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Re: Was haltet ihr von dieser 710M?

Beitrag von Hugues »

So,
habe heute diese 710M getestet,
152 km, meist Autobahn, kein Wind, 4C,
Ich bin die meiste Zeit um die 90 km/h gefahren
23 Liter verbraucht, also 15,1 Liter/100km
Nicht schlecht, denke ich, kann es besser werden, indem man Vergaser, Zündung ... anpasst?

Gewichtete dieses Baby bei MKV mit 1'900 kg (maximal erlaubt sind 2'950 kg laut Puch-Kennzeichen)
1.070 kg auf der 1. Achse (maximal zulässig sind 1.500 kg)
830 kg auf der Hinterachse (maximal erlaubt sind 1'550 kg)
Das ist eine ziemlich gute Nachricht, da ich für mein Projekt eine Gesamtnutzlast von ~800 kg benötige, und einen guten Teil auf der Hinterachse.

Laut MKV-Büro:
Die maximal zulässige Fahrzeugbreite ist wie beim aktuellen Fahrzeug, also 170 cm
Die maximale Höhe beträgt 4 m. Mehr als genug, ich möchte bei maximal 258 cm enden, damit ich das Baby in einen 40-Fuß-High-Cube-Container passen kann
maximale Länge: Ich kann 3m hinter der Hinterachse hinzufügen. Das sind gute Nachrichten, da ich zusätzlichen Platz für mein Bett brauchte. Aber ich werde natürlich versuchen, nicht zu viel hinter die Hinterachse zu laden. Hier muss man kreativ werden.

Und ich darf die rechte Seitenwand zuschneiden, um eine Seiteneingangstür wie beim 710K zu machen.

Etwas Spiel in der Lenkung,
Bei 90 km/h konnte ich das Lenkrad etwa 3 bis 5 Minuten (auf einer 60-Minuten-Uhr) bewegen, ohne dass sich das Auto bewegte.
Ist das normal ? kann es verbessert werden? Könnte nervig sein, wenn es windig ist.

Geräuschpegel ?
Ziemlich laut bei 90 km/h. ~87dB. Musste Ohrstöpsel zur Geräuschreduzierung verwenden, aber dann war es in Ordnung, ich konnte sanften Jazz hören.

Ich habe das Geräusch in diesem kurzen Video aufgenommen:
Ein guter Teil des Geräusches kommt von der Hinterachse, besonders unter Last.
Einige vom weichen Dach in der Kabine.
Einige vom vorderen Antriebsstrang.
Nicht viel vom Motor.
Da ich also eine Box bauen werde, um die Rückseite von der Vorderseite zu trennen, sollte das Rauschen meiner Meinung nach erheblich reduziert werden.
Ich muss mich entscheiden, ob ich das Verdeck behalte, keine gute Isolierung im Sommer und Winter und laut.

https://youtu.be/9RiIXL_fTmI
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
Antworten