Vorstellung

Interessantes aus der Allradwelt

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Benutzeravatar
digidoc
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mär 14, 2020 15:25
Wohnort: Stierva
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Vorstellung

Beitrag von digidoc » Sa Mär 21, 2020 10:44

Wie man mir mitgeteilt und nahe gelegt hat, darf und soll man sich hier kurz vorstellen, also mach ich das doch gleich mal:
Mein Name ist Reto Schircks, bin gleich alt wie mein Haflinger und wohne in Stierva, einem Bergdorf mit etwa 100 Einwohner auf 1'400 M.ü.M., welches mitten im Kanton Graubünden in der Schweiz liegt (böse Zungen behaupten am A... der Welt).

Ursprünglich Maschinenzeichner gelernt, mache ich heute alles, was Spass macht und/oder Geld bringt. So plane ich mit meiner CAD/EDV Firma im Anlagenbau ebenso wie im Architekturbereich, unterrichte an einer technischen Hochschule in Chur ein spezielles Informatikprogramm, fahre aushilfsweise mit LKW's (CE) durch die Gegend, besitze und führe im Dorf einen kleinen Lebensmittelladen mit Postagentur und präpariere im Winter als Präsident des örtlichen Verkehrsvereines die kleine Skipiste und die Winterwanderwege.
Während meiner üppigen Freizeit kommen mir dann eben solche blöden Ideen wie mit dem Pedalo auf dem Rhein von Chur nach Rotterdam zu fahren oder einen Haflinger auf Elektro-Antrieb umzubauen... :mrgreen:

Schon während der Lehre hat mich das Offroadfieber angesteckt und so kaufte ich mir 1981 mit meinem ersten Kredit einen Suzuki LJ80, den ich heute noch habe. Bereits 1983 kam ein ziviler Haflinger mit langer Form dazu, welchen ich viel zu früh wegen ein paar Rostlöcher (und weil die MFK zu wenig Platz auf der Mängelliste hatte) verkaufte. Der Schmerz war aber so gross, dass ich mir bald danach 1998 einen Militärhaflinger kaufte. Erst nach der Gründung meiner kleinen Firma konnte ich mir dann 2006 auch den grösseren Bruder, den Pinzgauer leisten, welchen ich gleich mit Schneepflug fand und beschaffte. Letzteren verkaufte ich nach ein paar Landschäden und Muskelkater in den Armen wieder, was ich nach dem Umbau auf die Elektro-Servolenkung doch manchmal bereue.
Vom Saurer 3DUK Postauto (1998-2003) und vom Saurer 6DM (2012-2014) musste ich mich jeweils schweren Herzens wegen Platz- und Geldmangel trennen, auch findet es meine Freundin weniger peinlich, wenn ich alle meine Spielzeuge in der Garage verstecken kann und nicht draussen rumstehen habe.

Gerne bereise ich Rumänien, Sardinien, Griechenland oder andere Länder abseits der üblichen Strassen, wobei mir dazu - wie vielen anderen hier anscheinend auch! - oft Gleichgesinnte fehlen. Die Hoffnung, hier auf den einen oder anderen dieser Sorte zu stossen scheint mir berechtigt, das entsprechende Equipment ist ja bei fast allen vorhanden! :D

In diesem Sinne viel Spass und - in der jetzigen Krise speziell wichtig - vor allem Gesundheit! :wink: Reto

http://stierva.ch/
https://digidoc.ch/
https://www.beze.ch/
Pinzgauer 710M, 1974, weiss > seit 2015 mit Elektro-Servolenkung
Haflinger Typ 1, 1962, blau > seit 2015 mit Elektro-Antrieb
Suzuki LJ80, 1981, rot > seit 2014 mit Kunststoff-Karosserie


Benutzeravatar
seebueb
Beiträge: 27
Registriert: Do Okt 03, 2019 20:08
Wohnort: Rapperswil-Jona / SG / CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Vorstellung

Beitrag von seebueb » Sa Mär 21, 2020 12:20

Herzlichen willkommen Reto!

Freut mich sehr, nochmals einen gleichgesinnten mehr "in der Nähe" zu wissen :wink:
Da wird man sich bestimmt früher oder später auf einem Treffen oder auf der Strasse begegnen :)

Ich wünsche dir ebenfalls alles Gute und gute Gesundheit!
Steyr Puch Haflinger 700AP, CH-Armee, 1962
Steyr Puch Pinzgauer 712K, ÖBH, 1978
VW Amarok 2.0 TDI, 2013

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 86
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Vorstellung

Beitrag von Markus » Sa Mär 21, 2020 12:28

Herzlich willkommen,

bei so viel Aktivitäten freuen wir uns über neue Ideen!
Gruß
Markus B.

Benutzeravatar
digidoc
Beiträge: 7
Registriert: Sa Mär 14, 2020 15:25
Wohnort: Stierva
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von digidoc » Sa Mär 21, 2020 12:32

Danke für den Willkommensgruss, klappt ja schneller als sich der blöde Virus verzieht! :wink:
Ein paar von uns treffen sich gelegentlich in (erlaubten!) Kiesgruben in Schiers oder Reichenau, wenn du willst kann ich dich gerne beim nächsten Treff informieren.
Auf der Homepage http://offroadbündner.ch/ meines Sohnes sind auch ein paar Termine zu Wettkämpfen aufgeschaltet, Reichenau und Rabius ist für mich schon mal vorreserviert.
Pinzgauer 710M, 1974, weiss > seit 2015 mit Elektro-Servolenkung
Haflinger Typ 1, 1962, blau > seit 2015 mit Elektro-Antrieb
Suzuki LJ80, 1981, rot > seit 2014 mit Kunststoff-Karosserie


Antworten