Die Naht der Plane geht auf

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Bucherk4
Beiträge: 23
Registriert: Di Mai 01, 2018 2:26

Die Naht der Plane geht auf

Beitrag von Bucherk4 » Fr Nov 08, 2019 22:26

Hallo Zusammen.

Bei meinem Pinzgauer geht hinten an beiden Ecken bei der Plane die Naht auf ( die Senkrechte beim grossen Bogen ). Hat jemand Erfahrungen wie man das am Besten ohne teuren Sattler reparieren kann? Ich dachte an die grossen Gebogenen Ledernadeln aber welchen Faden?
Oder hat jemand eine Andere Idee? Da die Plane sonst noch gut ist möchte ich sie nicht unbedingt wechseln.

Schöne Grüsse


Mojohand
Beiträge: 1128
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Die Naht der Plane geht auf

Beitrag von Mojohand » Sa Nov 09, 2019 9:46

Hallo Bucherk4,
mit den gebogenen Ledernadeln wirst Du nicht weit kommen, da deren Krümmung zu weit ist, um ins nächste Loch zu kommen.
Nimm zwei Nadeln mit zwei Fäden und mache eine Zwienaht. Also zwei gegenläufige Sinuslinien die sich im Material kreuzen. Früher als ich mir meine Lederhosen noch selber nähte, habe ich immer einen gepichten (gewachsten) Naturfaden genommen, bei syntetischem Material musst Du aufpassen, dass es UV beständig ist.
Bitte keine dreikant Ledernadeln verwenden, die zerschneiden den Gegenfaden. Fingerhut und Zange helfen, wenn die Nadel nicht durchs Material will.

Grüße Bernd
Pure Vernunft darf niemals siegen.

Bucherk4
Beiträge: 23
Registriert: Di Mai 01, 2018 2:26

Re: Die Naht der Plane geht auf

Beitrag von Bucherk4 » Sa Nov 16, 2019 17:57

Vielen Dank dann werde ich das mal so probieren.

Gruss und ein schönes Wochenende


Antworten