Abdeckung Wischermotor

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
schini
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jun 24, 2019 16:12
Wohnort: Steiermark/Österreich

Abdeckung Wischermotor

Beitrag von schini » Mo Nov 04, 2019 13:29

Hallo Leute,

mir ist vor einiger Zeit aufgefallen, dass bei meinem Pinz die Abdeckung (7111720442/55) für den Wischermotor fehlt. Diese bekomme ich zwar neu bei der S-Tec, aber mir ist persönlich der Preis zu hoch (um die 120 Euro).
Hat jemand von Euch diese verbaut und kann mir die Maße schichen, sodass ich mir selbst eine bauen kann.
Danke!

LG Schini


Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1273
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Abdeckung Wischermotor

Beitrag von Norbert » Di Nov 05, 2019 13:14

Fia wous brauchst den day?
Foat da Goan one genau sou guat :mrgreen:
Schau einmal auf´s Leistungsgewicht :wink:
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

schini
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jun 24, 2019 16:12
Wohnort: Steiermark/Österreich

Re: Abdeckung Wischermotor

Beitrag von schini » Mi Nov 06, 2019 10:04

Naja, wenns schon eine dafür gibt, dann will schon eine haben und dem Original exakt nachbauen. :)
Ich denke, dass es auf die paar Gramm nicht mehr ankommt beim Leistungsgewicht. :lol:

Benutzeravatar
ak88
Beiträge: 326
Registriert: Mo Aug 24, 2015 13:20
Wohnort: Niederösterreich

Re: Abdeckung Wischermotor

Beitrag von ak88 » Mi Nov 06, 2019 11:14

War/ist das nicht auch Modellabhängig (wenns um die Originalität geht)?
Schweizer = keine Abdeckung
ÖBH (REHAB) = anderer Motor mit Abdeckung

oder bin ich da auf dem Holzweg?
Gruß Andi
710M CH BJ73

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1273
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Abdeckung Wischermotor

Beitrag von Norbert » Mi Nov 06, 2019 12:13

Richtig die originalen nicht schwächelnden (daher kein REHAB) haben das grausige Teil nicht.
Die "Liebhaber" die so ein Teil brauchen sollten auch 120 EURO sprichwörtlich blechen.
Aber damit ist´s nicht getan :mrgreen:
Wie/wo machst das Teil dann fest? :roll:
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert


schini
Beiträge: 29
Registriert: Mo Jun 24, 2019 16:12
Wohnort: Steiermark/Österreich

Re: Abdeckung Wischermotor

Beitrag von schini » Mi Nov 06, 2019 14:18

Der Motor selbst ist auf einer Platte fixiert, wo seitlich jeweils ein Gewinde M5 für die Montage des Deckels vorhanden ist.
Mir selbst sind die 120€ zu viel für eine einfache Blechabdeckung und da ich selbst einen Schlossereibetrieb habe, würde ich sie mir selbst bauen, aber halt gerne mit den originalen Abmessungen.

Damit das Leistungsgewicht nicht so stark beeinflusst wird, kann ich sie ja aus Aluminium fertigen :lol:

pinzidok
Beiträge: 61
Registriert: Mi Jun 20, 2012 14:38
Wohnort: Mellach

Re: Abdeckung Wischermotor

Beitrag von pinzidok » Do Nov 07, 2019 18:27

Hallo: Bei mir gibt es die Abdeckung sage und schreibe um 60.-€

Benutzeravatar
plipp56
Beiträge: 65
Registriert: Sa Dez 05, 2015 10:59
Wohnort: 3340 Waidhofen
Kontaktdaten:

Re: Abdeckung Wischermotor

Beitrag von plipp56 » Do Nov 07, 2019 20:41

Meine kannst haben, liegt nur rum, ist allerdings beige.


Antworten