BAE-Pinzgauer _ Karosserie

Ob Rad, Kette oder Schraube - Hauptsache es fährt
Antworten
Challtaq
Beiträge: 11
Registriert: Do Jul 25, 2019 9:40
Wohnort: Graz

BAE-Pinzgauer _ Karosserie

Beitrag von Challtaq » Do Sep 05, 2019 9:00

Hallo nochmal,
ja... man kann sich's schon ausdenken - ich überlege wegen einem BAE. Typisierungen machen inzw. keinen großen Stress mehr und ich bekomm meinen vormaligen Murl (5-Zyl) wieder; den hatte ich bereits im T4! :D

Konkret: die BAE haben ihren typischen MS-Aufbau... Ich nehme an, der lässt sich schnell abnehmen?
Zur Vorbereitung für einen Leichtkoffer?

DANKE für Antwort.

PS.:
Möchte auch fragen, weil ich bislang nix fand dazu:
Wie weit sind die BAE karossentechnisch mit den Puch-Pinzen gleich? Frag mich, ob irgendwer Erfahrungen hat dabei? Da 710/716 ja baugleich sind, liesse sich ja einfach der M zum MK bauen lassen und das Modelle-quer, oder?


exilfranke
Beiträge: 1448
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: BAE-Pinzgauer _ Karosserie

Beitrag von exilfranke » Do Sep 05, 2019 9:26

Challtaq hat geschrieben:
Do Sep 05, 2019 9:00
Da 710/716 ja baugleich sind,
Finde einen 710, stell deinen Murl daneben und dann darfst Du nochmal fragen. :wink:

Challtaq
Beiträge: 11
Registriert: Do Jul 25, 2019 9:40
Wohnort: Graz

Re: BAE-Pinzgauer _ Karosserie

Beitrag von Challtaq » Do Sep 05, 2019 10:12

exilfranke hat geschrieben:
Do Sep 05, 2019 9:26
Challtaq hat geschrieben:
Do Sep 05, 2019 9:00
Da 710/716 ja baugleich sind,
Finde einen 710, stell deinen Murl daneben und dann darfst Du nochmal fragen. :wink:
Das stimmt natürlich ;) haha!
Ich meinte aber auch den Aufbau...
die Definition zwischen Chassis und Karosserie ist wohl eine weiche.

exilfranke
Beiträge: 1448
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: BAE-Pinzgauer _ Karosserie

Beitrag von exilfranke » Do Sep 05, 2019 12:40

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, Du hoffst, das wär alles so simple wie beim englischen Patienten.

Leider....


Antworten