712K u. 710M bei CAMO

Kaufberatung und Erfahrungen

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
HannesPinz
Beiträge: 69
Registriert: Do Okt 14, 2010 10:36
Wohnort: Linz

712K u. 710M bei CAMO

Beitrag von HannesPinz » Mo Mai 06, 2019 10:26

Hallo!

Hat sich schon mal wer bei CAMO die auf der Website die aktuell angepriesenen
712K (3 Stk.) und den 710M (1 Stk.) in Natura angesehen und könnte seine Einschätzung
mitteilen bezüglich Zustand und ob der Preis gerechtfertigt ist.

Von den Bildern ist das nicht immer einfach und extra hinfahren ist ein wenig zu weit für mich.

Danke

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4449
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 712K u. 710M bei CAMO

Beitrag von Lorenz » Mo Mai 06, 2019 18:10

Naja von Linz nach Wien ist es jetzt nicht wirklich weit ... .

HannesPinz
Beiträge: 69
Registriert: Do Okt 14, 2010 10:36
Wohnort: Linz

Re: 712K u. 710M bei CAMO

Beitrag von HannesPinz » Di Mai 07, 2019 16:24

Hallo!

Leider kann ich momentan nicht so recht weg (viel Arbeit).

Es war eigentlich eine Frage ins blaue ob jemand schon mal beim Camo in letzter
Zeit vorbeigeschaut hat und diese näher auf Rost und Technik angeschaut hat.

Wenn jemand sagt "Finger weg" weil schon angesehen - würde ich mir halt einen Weg sparen.

peausef
Beiträge: 6
Registriert: Mo Mär 25, 2019 17:27
Wohnort: Flein

Re: 712K u. 710M bei CAMO

Beitrag von peausef » Mo Mai 13, 2019 19:00

Hallo zusammen,

wir haben uns auf dem Weg zu Hellsklamm angeschaut.Die angebotene Fahrzeuge sind rostfrei und in meinen Augen in einem sehr guten Zustand.
Die Innenausstattung ist unterschiedlich auch die Anzahl der kleinen Macken daher der Preisunterschied legitim. Ob die Preise gerechtfertigt sind, kann ich aufgrund der fehlender Erfahrung nicht sagen. Wenn ich aber mit bis Dato im Internet angebotenen Fahrzeugen vergleiche und die, die ich in Hellsklamm gesehen habe, sage ich ja. Die Fahrzeuge sind sofort angesprungen und wir durften auf dem Gelände eine Runde drehen. Da wir keine Erfahrung haben (siehe thread "Neuling aus Flein") hat der Chef uns mit dem eigenen Fahrzeug auf die Testfahrt eingeladen und die Unterschiede ausführlich erläutert.1 Jahr Gewährleistung und eine Inspektion mit Ölwechsel ist dabei. Aber Vorsicht. Klugscheißer mag der Mann nicht und die erste Hürde muss vorerst überwunden werden:).

Insgesamt in meinen Augen empfehlenswert.

Grüße

Piotr

HannesPinz
Beiträge: 69
Registriert: Do Okt 14, 2010 10:36
Wohnort: Linz

Re: 712K u. 710M bei CAMO

Beitrag von HannesPinz » Do Mai 16, 2019 7:01

Hallo Piotr!

Danke für deine Meinung und Sicht der Dinge.

Darf ich fragen wo du deinen 712K gekauft hast?

Lg Hannes

peausef
Beiträge: 6
Registriert: Mo Mär 25, 2019 17:27
Wohnort: Flein

Re: 712K u. 710M bei CAMO

Beitrag von peausef » Do Mai 16, 2019 7:13

Hallo Hannes,

bei Camo. Wir konnten die Fahrzeuge uns dort gut anschauen. Am nächsten Tag hatten wir in Hellsklamm, die Gelegenheit
noch mehr Pinzgauer uns anzuschauen. Dort haben wir auch einige Gespräche geführt. Danach wurde die Entscheidung getroffen.
Wir holen das Auto über Pfingsten nach Hause. Nach 700km werden wir mehr dazu sagen können, ob die Wahl korrekt getroffen wurde.
Ich werde berichten.

Grüße

Piotr

Antworten