funkkasten hinter fahrersitz

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
walchi
Beiträge: 56
Registriert: So Nov 05, 2017 13:42

funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von walchi » Di Nov 06, 2018 0:29

habe eine frage bezüglich der verkabelung von dem schwarzem kasten hinter dem fahrersitz beim 710m.
habe mir eine led nachtfahrbeleuchtung installiert mit indirektem licht installiert. dafür kam mir ein freies pluskabel hinter hinterdem fahrersitz sehr gelegen. die schwarze abdeckung dient als halter für den schalter und unter ihm die klemmen für masse die in das gewebekabel rechts im bild gehn.
nur ist das ganze zu hell. beim verkabeln stellte ich fest dass die zuleitung zu dem kasten coaxial ist, also außen der massegewebeschlauch und innen eine isolierte zuleitung mit plus gekennzeichnet. wenn ich die beleuchtung auf masse gebe ist es super hell, als ich sie aus versehen auf die plus zuleitung gab leuchteten sie auch aber mit einem bruchteil der stärke. so wie es passend wäre. nun die frage: wenn das ein plus kabel ist warum leuchten die led? wenn auch vermindert? bzw kann ich sie da bedenkenlos dranhängen.
https://picload.org/view/dcodrodg/inked ... i.jpg.html
mfg

exilfranke
Beiträge: 1351
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von exilfranke » Di Nov 06, 2018 6:29

Das ÖBH-Kasterl kenne ich nicht.

Zu den LED solltest Du noch sagen: Die LED sind anschlussfertig für 12V oder 24V? Oder halt "nur" die LED-Leiste oder wie?

Leuchtdioden müssen mit einem konstanten Strom betrieben werden. Für eine einzelne LED reicht da bei gegebener, fester Versorgungsspannung ein Widerstand. Bei komplexeren Schaltungen (mehrere LEDparallel oder in Serie oder beides) und/oder variierender Versorgung (muss man halt mit entsprechenden Gerätschaften anfahren.

Das liest sich jetzt nicht so, als hättest Du das beachtet.

Wechselnde Leuchtstärke ist nur ein Indiz. Lebensdauer ist viel stärker betroffen, d.h. wenn hell, dann nur kurze Freude.

walchi
Beiträge: 56
Registriert: So Nov 05, 2017 13:42

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von walchi » Di Nov 06, 2018 9:52

24v ledstreifen anschlussfertig
mfg

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von Norbert » Di Nov 06, 2018 10:07

walchi hat geschrieben:
Di Nov 06, 2018 0:29
wenn ich die beleuchtung auf masse gebe ist es super hell, als ich sie aus versehen auf die plus zuleitung gab leuchteten sie auch aber mit einem bruchteil der stärke. so wie es passend wäre. nun die frage: wenn das ein plus kabel ist warum leuchten die led?
Das versteht ja keine S.. :?
>wenn ich die beleuchtung auf masse gebe - woher kommt der Plus?
>als ich sie aus versehen auf die plus zuleitung gab leuchteten sie auch - wo kommt die Masse her?

Nimm einmal den Deckel ab und mach ein Bild wo man die komplette Verkabelung sieht.
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

walchi
Beiträge: 56
Registriert: So Nov 05, 2017 13:42

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von walchi » Di Nov 06, 2018 12:36

verzeihung da hab ich mich unverständlich ausgedrückt :oops: . das plus kommt garnicht aus dem deckel sondern von einem freien stecker links davon.also das zuleitungs plus hat mit den anschlüssen im kasten nichts zu tun! in den kasten geh ich nur mit minus!
im kasten ist eine mit plus und eine mit minus markierte klemme.
wenn ich jetz von meinem gesonderten plus über die leds auf das minus im kasten geh hab ich volle leuchtkraft.
hoffe so ists verständlich. mach noch ein bild davon
geh ich allerdings von den leds anstatt auf das minus im kasten auf das plus im kasten, leuchten sie eben nur kaum. spannungsunterschied muss also vorhanden sein obwohl mit + gekennzeichne ist.
nur wie sind diese klemmen da drin verkabelt ? wo geht das hin ?
mfg

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von Norbert » Di Nov 06, 2018 17:33

walchi hat geschrieben:
Di Nov 06, 2018 12:36
das plus kommt garnicht aus dem deckel sondern von einem freien stecker links davon
Ich vermute das Plus ist kein direktes Plus sondern da hängt irgendein Verbraucher (Widerstand) dazwischen.
Miss einmal die Spannung zwischen diesen ominösen Plus und Fahrzeugmasse.
Eine zweite Messung zwischen + und - im Kastl.
Eine dritte Messung zwischen + Batterie und - im Kastl.
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
Techniker50944
Beiträge: 118
Registriert: Mo Jan 26, 2015 9:59
Wohnort: Tiroler Unterland

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von Techniker50944 » Di Nov 06, 2018 21:01

Diese Funkdose geht doch auf den Entstörfilter (die silberne Röhre darüber) und dann über eine Sicherung weiter zur Nato-dose (Fremdstartdose) und von dort ungesichert zum + der Batterie .
Deine LED-Leuchte ist also ziemlich gut versorgt, an dem Anschluß betreibe ich einen 600W Spannungswandler :D
Der Spannungsdifferenz zwischen + und Funkdosen+, die die LEDs leuchten lassen, kommt also von dem Filter...

walchi
Beiträge: 56
Registriert: So Nov 05, 2017 13:42

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von walchi » Mi Nov 07, 2018 0:49

ja genau so ist es
leider heute beim ausmessen zeigt der anschluss in dem funkkastl 0V wenn ich dort dron von plus auf minus messe. und die leds leuchten auch unbrauchbar wenn ich das plus im kastl als masse missbrauche xD o gott elektrotechnisch muss ich noch was nachholn :)
whs is da noch wo der wurm drin dass das funkkastl stromlos ist.
auf alle fälle leuchten si jetzt so wi ich mir das vorstelle :)
danke für die infos :D
mfg

exilfranke
Beiträge: 1351
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von exilfranke » Mi Nov 07, 2018 6:16

Wenn Du Plus an masse haben willst, kriegst Du das beim Landrover.
Pro Tipp: gleich bestellen: Lucas 530433

Ehrlich, was Du da treibst, keine Ahnung. Du spielst da in einer eigenen Liga. Ich bin raus.

Benutzeravatar
SpaceKing_de
Beiträge: 129
Registriert: Sa Okt 28, 2017 11:50

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von SpaceKing_de » Mi Nov 07, 2018 7:36

Also LED's sind da sehr eigen,

Sie leuchten auch schon bei geringen Spannungen.
Ich vermute das es sich hier um eine Spannungsdifferenz handelt und diese die LED's zum leuchten bringt.
Was passiert wenn Du eine Glühbirne an diese Anschlüsse anschließt. Ich vermute das die Glühbirne dunkel bleibt.

Leider kenne ich das Kästchen nicht, das es bei meinem 712er fehlt, ich habe dort eine Steckdose welche direkt an die Batterie
geht :-)

Grüße Ralf
Grüße aus dem bergigen Niedersachsen

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von Norbert » Mi Nov 07, 2018 8:05

exilfranke hat geschrieben:
Mi Nov 07, 2018 6:16
Pro Tipp: gleich bestellen: Lucas 530433
Q: Is this the type of smoke one would use to blow up someone's ass? If so I'll bid. I'm running low.
A: It seems the British motor trade did that for decades, so this must be the same stuff.
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

walchi
Beiträge: 56
Registriert: So Nov 05, 2017 13:42

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von walchi » Mi Nov 07, 2018 11:01

eigene liga vlt aber keine doktorarbeit :lol:
wollte nur die spannung messen um zu schaun ob in dem kasten überhaupt strom anliegt um diesen außer jetzt für die leds auch für andere geräte als einfachen zugang einer stromversorgung zu nutzen :D
mfg

walchi
Beiträge: 56
Registriert: So Nov 05, 2017 13:42

Re: funkkasten hinter fahrersitz

Beitrag von walchi » Fr Nov 09, 2018 0:29

kurzer und letzter nachtrag zu dem thema...es hat sich alles geklärt, der kabelbaum war da etwas ungeschickt montiert und ich habs auch übersehen.
der freie plusstecker den ich fand , und der auch abgesichert ist, ist für die funkdose! der war getrennt und der anschluss entstörfilterseitig im kabelbaum versteckt :oops: deshalb hatte ich da beim messen keine spannung in der dose, klar wenn kein strom reinkommt :lol:
es ist genau wie Techniker50944 gesagt hat.
werde das bei gelegenheit noch mal gescheit anschließen
danke für die Hilfe :D

Antworten