Neuvorstellung und direkt "dumme"(?) Idee

Plaudereien rund um den Haflinger

Moderatoren: Robi, eniac, Stef@n

Antworten
fotocosmo
Beiträge: 2
Registriert: Mo Aug 06, 2018 12:43

Neuvorstellung und direkt "dumme"(?) Idee

Beitrag von fotocosmo » Do Aug 09, 2018 16:52

Hallo zusammen,
Ich bin neu bei euch und möchte mich gern vorstellen.

Wir sind zu viert, 2 Erwachsene und zwei kleine Kinder und wir sind mit einem Iveco 110-17 Doppelkabiner, umgebaut als Fernreisemobil, unterwegs.

Durch den LKW Umbau komplett in Eigenregie traue ich mir einiges an Selbstschrauben zu.

Auf einem LKW-Treffen bin ich mal in einem Pinzgauer offroad mitgefahren und fand es großartig.

Schon seit längerem denke ich über ein "Beiboot" zu unserem dicken LKW nach. Das wäre praktisch für Einkäufe, Ausflüge vom Basisplatz usw.

Ein "Beiboot" auf einem Anhänger kommt für mich aber nicht in Frage.

Der Haflinger erscheint mir ideal weil er bei kompakten Außenmaßen 4 Sitzplätze bieten kann.

Meine Frage ist für Hardliner vielleicht dumm oder provokant:

Die Frage ist, geht es bei den Außenmaßen mi ein paar Umbauten noch kompakter??

Mir schwebt vor, einen Haflinger auf einem Heckträger am LKW mitzunehmen.
Der Haflinger würde quer transportiert.

Und hier kommt das Problem.

Offiziell dürfte er dann nur 250cm lang sein, mir schwebt sogar eine Länge von nur 220-230cm vor, damit er nicht über den LKW Aufbau (Zeppelin Shelter FM2) raussteht.

Haltet ihr das für machbar?

Natürlich suche ich in diesem Zusammenhang auch einen Haflinger 4 Sitzer zum Kauf und würde mich über Tipps oder Angebote freuen.

Danke und viele Grüße aus Köln.

Matthias

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6902
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Neuvorstellung und direkt "dumme"(?) Idee

Beitrag von Stef@n » Do Aug 09, 2018 17:47

Servus erstmal! :D

Also hinten kommt direkt nach der Heckklappe der Motor, vorne direkt nach der Front Lenkung und Pedallerie. Könnte ein spannendes Unterfangen werden!
Irgendeiner hier hat sicher das schweizerische Fahrschul-Modell bei sich stehn, vielleicht kann der die minimale Länge über alles feststellen?
Oder du machst aus Iveco und Hafi einen Pinzi??? Luftgekühlt wären alle drei... :mrgreen:
Gruß

Stefan

Norbert Palme
Beiträge: 1266
Registriert: Di Feb 02, 2010 21:20
Wohnort: Heimenkirch

Re: Neuvorstellung und direkt "dumme"(?) Idee

Beitrag von Norbert Palme » Do Aug 09, 2018 18:03

Das hat schon mal einer gemacht.
Wenn ich mich richtig erinnere, ist da die Plattform gekürzt, das Zentralrohr gekürzt und die Antriebswelle gekürzt. Der Kollege hatte das Ziel wie du:
Quer auf einem LKW. Frag mal bei den Haflingerfreunden Salzkammergut nach, die könnten Bilder im Archiv haben.

Eine andere Variante, bei Dir wahrscheinlich nicht mehr möglich, weil der LKW fertig ist: Ladebordwand, Haflinger drauffahren, hoch stellen, reinfahren Bordwand zu, Hafi aufgeräumt.
Den hat auch einer von den Haflingerfreunden Salzkammergut, ich möchte nur keinen Namen veröffentlichen.

Bedenke aber, daß ein normaler Hafi schon einen recht kurzen Radstand hat und damit etwas nervös ist. Speziell, wenn die Bremse ungleichmäßig zieht, und das kommt schon mal vor.....

Gruß Norbert
Am schnellsten geht das, was am längsten dauert.

Goldsteuerrad
Beiträge: 267
Registriert: Sa Apr 11, 2009 10:25
Wohnort: 8427 Freienstein

Re: Neuvorstellung und direkt "dumme"(?) Idee

Beitrag von Goldsteuerrad » Do Aug 09, 2018 18:12

Guten Tag erstmal,

Provokante Frage: Warum Quer und nicht längs (vertikal)?

In meinem Sinne
Allzeit schrott- und knitterfreie Fahrt
Frank

Benutzeravatar
puchifan
Beiträge: 175
Registriert: Di Mär 21, 2006 10:40
Wohnort: Steiermark

Re: Neuvorstellung und direkt "dumme"(?) Idee

Beitrag von puchifan » Fr Aug 10, 2018 15:23

Hallo Matthias,

Helmut K. aus Attnang Puchheim hat vor Jahren für sein Steyr Wohnmobil den Haflinger eingekürzt.
War sehr professionell gemacht und ich habe ihn einige Male damit fahren sehen. Habe auch Bilder davon, müßte ich ausgraben.
Wurde quer verladen in die Heckgarage unter dem Doppelbett.

Schöne Grüße,
Peter
Pinzgauer 718M
Haflinger AP700

fotocosmo
Beiträge: 2
Registriert: Mo Aug 06, 2018 12:43

Re: Neuvorstellung und direkt "dumme"(?) Idee

Beitrag von fotocosmo » Fr Aug 10, 2018 17:22

Hallo Peter,
Danke für den Tipp.
Das würde mich wirklich brennend interessieren.
Sowohl Fotos wie auch eine Kontaktherstellung.

Hat jemand eigentlich Tipps, wie ich an einen 4-Sitzer komme?

Danke und viele Grüße aus Köln

Matthias

Benutzeravatar
Sibo
Beiträge: 85
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:47
Wohnort: De/RV

Re: Neuvorstellung und direkt "dumme"(?) Idee

Beitrag von Sibo » So Aug 12, 2018 18:42

Hat jemand eigentlich Tipps, wie ich an einen 4-Sitzer komme?
Hallo erstmal,

naja am besten mal bei den üblichen Kleinanzeigenseiten (DE, CH, AT) umschauen...

Die allermeisten Zivilen Hafins mit Sitzmulden sind als 4 sitzer eingetragen, bei den Militärhafis sollte das auch gehen..

Antworten