Motorenoel Zusatz Micro-Ceramic

Rund um Glühkerze und Servopumpe der Selbstzünder
Antworten
Benutzeravatar
Andi
Beiträge: 345
Registriert: So Jan 22, 2006 10:46
Wohnort: Löhningen / Schweiz
Kontaktdaten:

Motorenoel Zusatz Micro-Ceramic

Beitrag von Andi » Fr Jul 27, 2018 13:45

Hallo zusammen

Kennt jemand das Mittel WAGNER Universal Micro-Ceramic Oil Schmierölzusatz und ist es für den Turbo Diesel P80 geeignet?

Wenn ja was wurden für Erfahrungen gemacht. Ist es wirklich so gut für Motoren wie angepriesen wird, oder sollte man lieber die Finger davon

lassen.

Bin auf eure Antworten gespannt

Beste Grüsse Andi
Mädchen fahren Suzuki
Buben fahren Jeep
Männer fahren PINZGAUER
http://www.schiess-automobile.ch

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4310
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Motorenoel Zusatz Micro-Ceramic

Beitrag von Lorenz » Sa Jul 28, 2018 13:49

Wir benutzen und verkaufen es.

Wo es auf jeden Fall hilft sind die Geräusche in den Radantrieben beim Benziner zu dämpfen.

In Motoren hatte ich es selbst auch schon drin. Bei den Benzinern im Stand könnte man sich einen ruhigeren Lauf einbilden.
Ob der Keramikzusatz in der Langzeitbilanz eine Verschleissminderung erzielt kann ich nicht sagen.
Richtig helfen tut das Keramik erst wenn irgendwelche Gleitbahnen in Lagern etc. schon etwas in die Jahre gekommen sind und die winzigen Keramikpartikel sich da reinsetzen und die Bahnen wieder glatt machen.

Bei dem Klassiker mit 0,5 Liter zu wenig Öl im 5 Gang Getreibe beim Benziner haben wir schon 3 Getriebe laufen die nur mit wieder genug Öl auch noch seltsame Geräusche gemacht haben und mit Keramik sind die Geräusche weg.

Wichtig ist das Gebinde wirklich heftig zu schütteln, damit der Bodensatz (die Partikel) sich richtig verteilen bevor man das Zeug irgendwo reinkippt.

Antworten