Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Touren und Reiseberichte aus dem europäischen Ausland

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2147
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Beitrag von Pinzi-Süd »

Hier gibt's die ersten Bilder:
http://forum.off-road-forum.de/fotos-un ... 23770.html
Da das Speicherkontingent hier begrenzt ist und ich Unmengen von Bildern poste, nur ein Link, aber ich denke das ist ok ;)

Grüßle Karsten
Zuletzt geändert von Pinzi-Süd am Sa Okt 21, 2017 1:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2147
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Beitrag von Pinzi-Süd »

Ich habe mal wieder einen Schwung Bilder hochgeladen.
Grüße Karsten
Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Re: Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Beitrag von Pinz-Max »

Sehr schöne Bilder, danke!
Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 989
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal

Re: Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Beitrag von h@nnes »

Ich danke dir auch Karsten ..nach dem durchsehen deiner Bilder hab ich mir gleich ein paar Bücher über die Westalpen bestellt. Ich denke ich fahre da Sommer 2018 mit dem Pinz hin. Wer weiß wie lange es noch möglich ist dort im Gebirge zu fahren.

Beste Grüße
Hannes
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2147
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Beitrag von Pinzi-Süd »

Servus Hannes,

falls Du mitfahren möchtest, wir sind vermutlich die erste Septemberwoche 2018 wieder dort.


Grüße Karsten
Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 989
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal

Re: Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Beitrag von h@nnes »

Pinzi-Süd hat geschrieben:Servus Hannes,

falls Du mitfahren möchtest, wir sind vermutlich die erste Septemberwoche 2018 wieder dort.


Grüße Karsten
Danke für das Angebot Karsten! ..eventuell komme ich darauf zurück. Das wäre natürlich optimal mit einer erfahrenen Truppe zu fahren. :wink:
Beste Grüße
Hannes
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2147
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Beitrag von Pinzi-Süd »

Alleine geht's an sich auch, vor allem auf den bekannten Mainstream Strecken. Bin 1993 bis 2003 alles als alleiniges Fahrzeug gefahren, seit 2004 nur noch mit mind. 2 Fahrzeugen.
Aber im Falle eines Schadens (den wir uns zwar nicht wünschen, aber die letzten Jahre kam doch einiges zusammen) ist es in einer Gruppe natürlich angenehmer und zu meinen Schrauberfähigkeiten waren immer ein oder zwei gelernte Kfz-ler dabei. Bis jetzt sind alle auf eigener Achse zurückgekommen. Dieses Jahr hat es mich zum zweiten mal erwischt. Konnte die 600 km aber vorsichtig nach Hause fahren.

Falls Du alleine fahren willst: Besorg Dir gute Topo Karten, entweder Papier oder digital. Ich fahre seit 2010 digital mit nroute (reicht für meine Ansprüche und läuft stabil - TTQV und Fugawi war mir nach ersten Tests einfach zu mächtig) und am liebsten mit der Wanderreitkarte (kostenlos und richtig gut, sogar mit Trinkwasserstellen).

zur Gruppe: ... und außerdem ist es recht gesellig abends beim Grillen :D

Grüße Karsten
Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1645
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Beitrag von Karlheinz »

Super Bilder.

Danke fürs einstellen.

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.
Snowdriver
Beiträge: 37
Registriert: So Mär 04, 2012 10:11
Wohnort: Wetzikon

Re: Westalpen 2017 - noch ohne meinen Pinzgauer

Beitrag von Snowdriver »

Wir waren vom 31.8- 4.9.2018 mit meinem 710M in den Westalpen, und haben am 1.9.2018 kurz vor Albertville (F) einen 710M gekreuzt, welcher ganz nett mit der Lichthupe und die Insassen gewunken haben. War das jemand von hier? Kennzeichen vermutlich D oder A :)
Antworten