Der Weg ist das Ziel

Touren und Reiseberichte aus dem europäischen Ausland

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
Benutzeravatar
Nilolaus
Beiträge: 117
Registriert: Sa Dez 04, 2010 8:35
Wohnort: 87477 sulzberg

Der Weg ist das Ziel

Beitrag von Nilolaus »

Hallo Forum

Ich habe mit Frau und Pinz einen Kurzurlaub Richtung Gardasee unternommen.
Abfahrt Samstag 2 August bis Dienstag 5 August.

Hier unsere Route und Bilder.

- Allgäu - Fernpass - Ofenpass - Livingio (Tankrast) - Berninapass - Passo del Vivione - Angolo - Breno - Passo di Croce Domini - Goletto delle Crocette - Passo della Spina - Lago d Idro - Storo - Tremalzo - Scheitelpunkt Paso Gaton ( Ein Traum Ausblick auf Gardasee und Ledrosee) - Passo Gato (so stellt man sich alte Militärstäßchen vor) - Passo Nota - Limone
- Lago de Garda - Riva - Tione - Madonna di Campilio - Dimare - Passo Tonale - Passo Gavia - Bormio - Stilfser Joch - Reschenpass - Fernpass - Allgaäu
Waren dann doch fast 1100 Km

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Ich bin kein großer Schreiber sonst wäre ich Schriftsteller geworden und nicht Elektriker.

Hoffe es animiert auch Andere mal einen Trip zu machen.

Ach ja, am Gardasee haben wir noch einen Zwangspause eingelegt. Eine Zündkerze hat den Geist aufgegeben.
Sollte aber doch kein Hinderniss sein.

Gruß Klaus und Conny
Benutzeravatar
begga69
Beiträge: 1395
Registriert: Do Okt 09, 2008 6:14
Wohnort: Engerwitzdorf
Kontaktdaten:

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von begga69 »

Ist die Strecke SAN tauglich?
Benutzeravatar
Nilolaus
Beiträge: 117
Registriert: Sa Dez 04, 2010 8:35
Wohnort: 87477 sulzberg

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von Nilolaus »

Hallo begga 69

Bis auf den Gato Pass ja.
Könnte bei den Kehren etwas eng werden wegen den Felsüberhängen evt. mit Einweiser.
Ich muste auch einmal rangieren um die Kehre zu meistern.
Ich bin den Pass früh am Morgen runtergefahren. Das war auch gut den ab 9:00 Uhr kommen die ersten Moutain Biker und die Fahren wir die Irren runter.
Und bei den engen und unübersichtlichen Kehren ist das nicht ganz ungefährlich.
Laut DENZL ist die Befahrung auf eigenes Risiko.
Vom Tremalzo gibt es auch noch eine andere Abfahrt über die Alpe del Garda Richtung Tignale.
Diese soll ein geschotterter Güterweg sein.

Gruß Klaus
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8033
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von Stef@n »

Na da hätten wir uns ja ums Haar getroffen!
Gruß

Stefan
Benutzeravatar
setrine
Beiträge: 569
Registriert: Fr Apr 27, 2007 5:18
Wohnort: CH-Lausanne

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von setrine »

Tolle Route, macht echt Lust. Kannst Du etwas über die Tunnelhöhen verraten, kommt mein 2,8 Meter hohe Pinzi durch die Löcher?

LG Alex
Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1645
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Re: Der Weg ist das Ziel

Beitrag von Karlheinz »

Hallo Klaus und Conny

super Bilder und eine noch bessere Ausfahrt habe ihr da gemacht.
Die Gegend um den Gardasee ist immer eine Reise wert.
Wenn man die Blumige Schadensmeldung liest, ist eine defekte Zündkerze
wirklich das kleinere Übel.
Uns ist der Bremslichtschalter explodiert und wir sind ca. 1000km ohne
Bremslichter gefahren-

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.
Antworten