Gänge gehen nicht mehr rein

Technik des Haflingers

Moderatoren: eniac, Robi, Stef@n

Antworten
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Sepp123 »

Hallo liebes Forum,
Habe ein Problem und zwar habe ich heute bei meinem Haflinger die Bremsen nachgestellt und alles abgeschmiert. Als ich wieder fahren wollte bekam ich keinen einzigen Gang mehr rein. Ich habe vermutet das etwas mit der Kupplung ist, so hab ich diese einfach einmal nachgestellt. Viel Spiel hatte ich nicht mehr zum nachstellen so hat dies auch nichts gebracht. Könnte mir vielleicht jemand weiter helfen? Bin ja 15 min zuvor noch ganz normal damit gefahren!! Lg Sepp
heinkeljb
Beiträge: 118
Registriert: Do Sep 24, 2015 19:41

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von heinkeljb »

Do you have any movement on the clutch pedal? Most likely something has broken in the clutch bell housing. Probably the release bearing arm or pins.

Sounds like you are going to have to take the engine out. Not such a big job on a Haflinger. Easy with two people, and a hydralic jack on wheels.

Remove the engine sump guard.
Disconnect the exhaust pipe clamps under the engine.
Remove the rear drop down engine cover and the cross brace it is attached to by undoing the four bolts (two each side) holding the cross brace in place.
Disconnect all the electrical wires after disconnecting the battery.
Disconect the Air filter.
Disconnect the petrol pipe.
Disconnect the Carburetor pre heat pipe from the exhaust.
With a hydralic jack on wheels and a suitable piece of wood under the engine, jack it up until you are just taking the weight of the engine on the jack.
Undo the 2 bolts under the engine holding the engine to the clutch bell housing.
Undo the 2 nuts just behind the carburetor holding the engine to clutch bell housing.
Now slide the engine away from the clutch bell housing keeping it level until it is clear of the drive shaft from the gearbox.
Now drop it down on the jack and roll in out the back. (You might have to lift the back of the Haflinger a bit to clear the carburetor.)

Now you have access to the clutch, clutch release bearing and flywheel

Putting it back to gether again it the reverse of the above...

John
Zuletzt geändert von heinkeljb am Fr Aug 25, 2023 18:20, insgesamt 2-mal geändert.
Haflinger 703AP called Lurch
Mojohand
Beiträge: 1236
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Mojohand »

Hallo Sepp,
hattest Du den Haflinger auf der Hebebühne und am Plateau angehoben ?

Grüße Bernd
Pure Vernunft darf niemals siegen.
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Sepp123 »

Servus Bernd,
Habe den Haflinger mit einem Hydraulischen Wagenheber aufgehoben auf der hinteren Halbachse!
Lg
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Sepp123 »

Wiederstand des Kupplungspedals is eigentlich gleich geblieben? Was könnte da die Ursache sein?? Lg
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5528
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von eniac »

Was macht den der Schalthebel? Hast du das Gefühl das eher der blockiert oder kommt es eher vom Getriebe ?
Hast du mal vorne die Umlenkung vom Schalthebel kontrolliert?
Grüße

derStefan
Mojohand
Beiträge: 1236
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Mojohand »

Habe den Haflinger mit einem Hydraulischen Wagenheber aufgehoben auf der hinteren Halbachse!
Dann hat sich meine Vermutung nicht bestätigt. Wenn man den Haflinger am Plateau anhebt, kann es zu Verschiebungen an den Kappenlagern kommen was manchmal eine Neueinstellung der Schaltstange erfordert.

Grüße Bernd
Pure Vernunft darf niemals siegen.
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Sepp123 »

Servus, Schalthebel funktioniert super wenn Motor nicht läuft. Alle Gänge gehen sofort rein. Jedoch wenn ich den Motor starte hab ich gar keine Chance das ich einen Gang rein bringe und so kracht halt das Getriebe wenn ich Probiere einen einzulegen. Habe auch schon mal den ersten Gang eingelegt und dann gestartet. So fährt er halt dann weg und ich kann nicht stehen bleiben da die Kupplung nur minimal funktioniert. Also ich höre halt wie der Motor minimal hoch dreht wenn ich die Kupplung betätige und ich Gas gebe unter dem fahren. Lg und bitte um Rückmeldung
Benutzeravatar
Doni
Beiträge: 37
Registriert: Fr Jan 10, 2020 22:43
Wohnort: Neckarsulm

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Doni »

Hallo Sepp123
Könnte es sein, das die Hebel der Kupplungsdruckplatte kaputt sind? Oder allgemein mit der Kupplung. Weil wenn es bei laufendem Motor kracht beim einlegen des Gangs müsste meinem Verständnis nach die Kupplung nicht mehr richtig trennen.
Wäre jetzt nur eine Vermutung, aber um dies zu überprüfen müssen sie den Motor ausbauen.
Grüße Tobias

Schweizer 710M Bj. `73
Haflinger 700AP Bj. `72
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Sepp123 »

Ja muss noch die 4 Schrauben an die Kupplung entfernen dann hab ich den Motor herrausn. Werde eich später berichten!
Norbert Palme
Beiträge: 1610
Registriert: Di Feb 02, 2010 21:20
Wohnort: Heimenkirch

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Norbert Palme »

Hallo Sepp,
schau dir auf jeden Fall noch den Umlenkhebel vom Ausrückelager an. Dessen Schmiernippel und Achse sind schwer erreichbar und manchmal fest oder sehr schwergägngig.
Am schnellsten geht das, was am längsten dauert.
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Sepp123 »

Habe den Übeltäter gefunden 😅😅 bei der Kupplungsscheibe hat es mir eine Feder zerrissen. Habe jetzt alles mit Druckluft sauber gemacht und hoffe das es das Problem war. Habe jetzt sofort eine neue verstärkte bestellt. Druckplatte müsste soweit in Ordnung sein und das Ausrücklager auch!! Aber kann das vorkommen wenn eine kleine Feder kaputt ist das sofort das ganze Kupplungssystem nicht mehr funktioniert? Lg
Norbert Palme
Beiträge: 1610
Registriert: Di Feb 02, 2010 21:20
Wohnort: Heimenkirch

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Norbert Palme »

Also wenn die Reste der gebrochenen Feder den Kraftschluß machen (zwischen Kupplungsscheibe und Druckplatte klemmen) kann es schon sein, daß die Kupplung nicht mehr trennt.
Am schnellsten geht das, was am längsten dauert.
heinkeljb
Beiträge: 118
Registriert: Do Sep 24, 2015 19:41

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von heinkeljb »

Glad you have found the issue. Make 100% sure the release bering is good or you will be taking the engine out again very soon. I did think you would find the issue insidethe clutch bell housing as there is very little to go wrong outside which you can not see, like a broken cluth cable or a broken / bent clutch lever.

John
Haflinger 703AP called Lurch
Sepp123
Beiträge: 39
Registriert: Fr Sep 30, 2022 17:30
Wohnort: Salzburg

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von Sepp123 »

Hallo, habe jetzt wieder alles eingebaut und angeschlossen. Muss sagen der Hafi läuft jetzt wirklich super. Habe jetzt nur das Problem das die Ladekontrollleuchte nicht mehr ausgeht. Je mehr ich Gas gebe desto heller wird sie. Hinten beim Regler hat es mir sogar schon eine Sicherung durchgebrannt. Wenn ich voll Gas gebe brennt die Sicherung durch. Wisst ihr was das sein könnte? Lg 👍
heinkeljb
Beiträge: 118
Registriert: Do Sep 24, 2015 19:41

Re: Gänge gehen nicht mehr rein

Beitrag von heinkeljb »

Start a new thread for this - Any answers we give will get lost in the thread which will make it difficult for some one who is looking for answers to a charging light problem.

John
Haflinger 703AP called Lurch
Antworten