Aufarbeitung Luftfiltergehäuse

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: eniac, Robi, xaver133

Antworten
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2147
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Aufarbeitung Luftfiltergehäuse

Beitrag von Pinzi-Süd »

Der rote Sprühnebel hatte mich schon lange gestört. Nachdem ich das Luftfiltergehäuse zum schleifen des vorderen Bereiches sowieso abnehmen muß, hab ich es gleich etwas aufgehübscht, etwas Flugrost entfernt und gereinigt.
Dateianhänge
k-IMG_20230506_125649.jpg
k-IMG_20230506_125649.jpg (70.36 KiB) 1112 mal betrachtet
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2147
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Aufarbeitung Luftfiltergehäuse

Beitrag von Pinzi-Süd »

Wird schon besser, weiter in Einzelteile zerlegt
Dateianhänge
k-IMG_20230506_155921.jpg
k-IMG_20230506_155921.jpg (84.84 KiB) 1111 mal betrachtet
k-IMG_20230506_152528.jpg
k-IMG_20230506_152528.jpg (61.75 KiB) 1111 mal betrachtet
k-IMG_20230506_151714.jpg
k-IMG_20230506_151714.jpg (59.52 KiB) 1111 mal betrachtet
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 2147
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Aufarbeitung Luftfiltergehäuse

Beitrag von Pinzi-Süd »

So kann man es langsam lassen.
Dateianhänge
k-IMG_20230506_165836.jpg
k-IMG_20230506_165836.jpg (63 KiB) 1111 mal betrachtet
Antworten