Fragen zum Rücklicht

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: eniac, Robi, xaver133

Antworten
Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 288
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Fragen zum Rücklicht

Beitrag von Hugues »

Meine Rücklichter funktionieren nicht mehr,
Welche Glühbirne auf dem Bild unten ist das Bremslicht? 1,2 oder 3?

Alle 3 Glühbirnen funktionieren. Aber ich kann Position Nr. 3 nicht zum Leuchten bringen.
Wenn ich das Bremspedal drücke, sehe ich keine Glühbirne aufleuchten.
Im Pinz-Handbuch steht, dass Blinker und Bremslicht auf der gleichen Birne sind? also #1?
Was ist der Zweck von Nr. 3, wenn es nicht das Bremslicht ist?
IMG_20230102_132552_edit_842727568952658.jpg
IMG_20230102_132552_edit_842727568952658.jpg (72.64 KiB) 1927 mal betrachtet
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
exilfranke
Beiträge: 1819
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: Fragen zum Rücklicht

Beitrag von exilfranke »

1) look at the glass :wink:

2) it's a swiss pinz. so think americano. indicator+ brake on the same lamp.

3) do the indicators work, including emergency flash? if si, brake light fault to be found somewhere in the spark rats nest under steering wheel
Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 288
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Re: Fragen zum Rücklicht

Beitrag von Hugues »

Ja, Blinker funktionieren, also werde ich unter dem Armaturenbrett nach dem Kontaktschalter für das Bremspedal suchen,

Was ist der Zweck von Position #3 auf meinem Bild?
Glühbirne funktioniert, leuchtet aber nie.
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
exilfranke
Beiträge: 1819
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: Fragen zum Rücklicht

Beitrag von exilfranke »

standlicht. / parking light.

should come up on the first klick of the light switch.

brake light switch located in back of master cylinder.

check all wiring, from there to the indicatir stalk, to the emergency flash unit, to the multiconnector.

get yourself a wiring diagram ( the right one) and have it printed out as large as possible. coloured highlighters do help :wink:
Benutzeravatar
Hugues
Beiträge: 288
Registriert: Fr Nov 25, 2022 16:39
Wohnort: Switzerland

Re: Fragen zum Rücklicht

Beitrag von Hugues »

ok, ich schaffe probleme wo keine sind :lol:
Ich habe das Bremspedal mit der Hand gedrückt, nicht stark genug, wenn ich mit dem Fuß drücke, leuchtet das Licht auf.

Aber mein Pinz ist nicht wie im Handbuch verkabelt, wie im Video unten zu sehen ist:
-Lichtschalter in 1. Position: Glühbirne Nr. 2 leuchtet
-Blinker: Glühbirne Nr. 1 geht an
-Pause: Glühbirne Nr. 3 geht an.

Was ich erwarte, weil nur der untere Teil der Lichtabdeckung rot ist. Wenn Sie also brechen, wird es roter.

https://www.youtube.com/shorts/N5Jy2pHpzhI
Hugues
1982 710M im Umbau zum Expeditionsfahrzeug
viewtopic.php?t=12597
Schweiz
(Entschuldigung, wenn mein Deutsch seltsam klingt, ich bin Kanadier und verwende Google Translate)
exilfranke
Beiträge: 1819
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: Fragen zum Rücklicht

Beitrag von exilfranke »

es hilft, die masse mit einem kleinen kabel sicher an die karosserie zu verbinden.

wechselndes licht darf nicht sein.

bei 'licht an' und blinker aktiv müssen alle 3 leuchten.
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5529
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Rücklicht

Beitrag von eniac »

Glühbirne 2 ist eigentlich das "camouflage light". Sollte mit der Beleuchtung des Fahrzeugs im Strassenverkehr nichts zu tun haben.
Hier im Video scheint es umgebaut zu sein um das Standlicht zu übernehmen.
Die CH Pinzgauer haben eigentlich nur 2 Glühbirnen im Einsatz für den öffetnlichen Strassenverkehr.
Oben Orange -> Bremse und Blinker
unten Rot -> Standlicht
Das kleine Birnchen Nr 2 hat original glaub auch nur 2 Watt und jedes Feuerzeug ist heller :-)
Grüße

derStefan
exilfranke
Beiträge: 1819
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: Fragen zum Rücklicht

Beitrag von exilfranke »

Donnerlittchen, Stefan. Danke. Das habe ich verwechselt.

Ich habe auf 3-Kammer umgebaut, da dir meisten Europäer das amerikanische blinken nicht kapieren.

Dafür kann man dann die Leitung vom Tarnlicht benutzen.
Antworten