Tirol stellt Pinzgauer in Dienst

Interessantes aus der Allradwelt

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8034
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Tirol stellt Pinzgauer in Dienst

Beitrag von Stef@n »

Benutzeravatar
FrankL
Beiträge: 925
Registriert: So Dez 04, 2011 8:50
Wohnort: DE/NRW/Löhne
Kontaktdaten:

Re: Tirol stellt Pinzgauer in Dienst

Beitrag von FrankL »

So gehört das :!: :!: :!:

Weiter so.

Grüße aus Löhne

Frank
Nur wo Du zufuß warst, da warst Du wirklich oder mit dem Pinzgauer!
Benutzeravatar
Hotzenplotz
Beiträge: 1862
Registriert: Sa Jan 14, 2012 8:52
Wohnort: Wien / Waldviertel

Re: Tirol stellt Pinzgauer in Dienst

Beitrag von Hotzenplotz »

also mit den Reifen endet die Kletterfähigkeit an der Brennerautobahn ,.....

sonst ein geiles Konzept !
Grüße, woher auch immer

Albert
====================
Jetzt im zivilen 712-er..
Benutzeravatar
Techniker50944
Beiträge: 163
Registriert: Mo Jan 26, 2015 9:59
Wohnort: Tiroler Unterland

Re: Tirol stellt Pinzgauer in Dienst

Beitrag von Techniker50944 »

Hotzenplotz hat geschrieben: Do Mär 10, 2022 9:29 also mit den Reifen endet die Kletterfähigkeit an der Brennerautobahn ,.....

sonst ein geiles Konzept !
Hab ich mir auch gerade gedacht, btw. sind da verschiedene Reifen drauf (1./2. und 3. Achse) oder ist das der Beschriftung geschuldet?
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 8034
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Tirol stellt Pinzgauer in Dienst

Beitrag von Stef@n »

Ich denk, soooo tragisch ist das mit den Reifen nicht. Die Philosophie wie bei den ÖBH-Pinzgauern und den schweizerischen Puch G, dass man Ketten aufzieht, wenn es schmierig wird, funktioniert irgendwie auch.
Aber natürlich stehen dem Pinzgauer grobstollige Wanderschuhe weitaus besser, das stimmt schon! 8)
Grüße

Stefan
Antworten