Westalpen 2014

Touren und Reiseberichte aus dem europäischen Ausland

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
Benutzeravatar
xjpeter
Beiträge: 19
Registriert: Di Jul 17, 2007 23:14
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Westalpen 2014

Beitrag von xjpeter »

Wer hat Kenntnis über die aktuell erlaubten und gesperrten Straßen in den Westalpen: Col du Parpaillon, Co de Valbelle ( siehe auch Geländewagentouren Band 2 Gerstl, Leeb ).
Will eventuell ab KW 30 dort hinfahren...
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5529
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2014

Beitrag von eniac »

Mit dem Ural ? :wink: :lol:
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
xjpeter
Beiträge: 19
Registriert: Di Jul 17, 2007 23:14
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2014

Beitrag von xjpeter »

nein, keine Angst. Ich werde dort keine neuen Schneisen anlegen.
ganz inkognito, mit dem Pinzi
Kolja
Beiträge: 146
Registriert: Di Nov 03, 2009 14:52

Re: Westalpen 2014

Beitrag von Kolja »

Hallo,

die aktuelleste Ausgabe von Denzels Alpenführer gibt einen guten Überblick was noch offen ist, sonst finde ich die Seite alpenrouten.de sehr informativ, gibt sehr aktuelle Informationen auch über kurzfristige Sperrungen (Bauarbeiten etc.).
Viel Spass bei Deiner Planung und Tour.


Grüße aus dem Sauerland

Kolja
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5529
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2014

Beitrag von eniac »

Ich seh gerade das du aus Dresden kommst. Wenn ich mich recht entsinne hat der Kollege der mir meinen Pinzi besorgt hat
einen anderen nach Dresden verkauft. War so um 2006 rum. Du scheinst ja einen aus Österreich zu haben. Da der andere ein
Schweizer war, könnte es dort beider ja eventuell zwei Stück geben.
Nur mal so rein informativ, eventuell nutzt dir das was ...
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
xjpeter
Beiträge: 19
Registriert: Di Jul 17, 2007 23:14
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2014

Beitrag von xjpeter »

... es gibt nur wenige Pinz in Sachsen. Meinen 712 habe ich von camo, ein 710 steht in Großenhain bei einem Sammler recht schwerer Militärtechnik und einen gibt es im Vogtland ( Vogtlandpinz ) .
Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 1320
Registriert: Fr Mär 02, 2007 9:29
Wohnort: Kaff bei Tübingen

Re: Westalpen 2014

Beitrag von WolfgangK »

Denzel ist gut zur Vorbereitung, aber die aktuellen News bekommst Du dann am besten hier: http://alpenrouten.de

In den nächsten Monaten kann/wird da sicher noch einiges passieren und Strecken eventuell gesperrt werden.

Wolfgang
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5529
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2014

Beitrag von eniac »

2014 hab ich es auch endlich geschafft hin zu kommen. Mit dem Hafi macht das irgendwie mehr Spass als mit dem Pinzi.
Man ist näher dabei, sieht mehr weil langsamer unterwegs, allerdings schüttelt es einen auch mehr durch :wink:

Schlimm fand ich einige Motoradfahrer die meinen die Pisten gehören ihnen. Auch der Müll den manche Leute einfach
liegen lassen geht garnicht ...

Bild

Das kann ich somit total verstehen ...

Bild
"Offroad Schweine Zurück nach Hause"

Aber die Landschaft ist der Hammer und somit hab ich nicht nur "Mecker Bilder"

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier ein paar Standbilder von der ActionCam

Bild

Bild

Bild

Bild


Pünktlich zur Schmittenhöhe war ich aber wieder zurück :smoke: :D
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 1320
Registriert: Fr Mär 02, 2007 9:29
Wohnort: Kaff bei Tübingen

Re: Westalpen 2014

Beitrag von WolfgangK »

Schöne Bilder....

Ist der Tunnel am Jaffereau wieder offen?

Gruss
Wolfgang
Benutzeravatar
Karlheinz
Beiträge: 1645
Registriert: Mi Nov 08, 2006 14:51
Wohnort: FL-Ruggell
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2014

Beitrag von Karlheinz »

Hallo Stefan

Super Bilder.
Und im Convoi macht das Ganze noch mehr Spass.

gruss Karlheinz
My Pinzi is my castle.
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5529
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2014

Beitrag von eniac »

Der Tunnel ist laut der Beschilderung gesperrt. Was viele Motoradfahrer aber nicht davon abhält. Die Sperren sind beiseite gezerrt worden und der Weg ist frei. Die Schranke ist letztes Jahr
wohl schon aus der Verankerung gebrochen worden. Wir haben locker 4 Motoräder und einige Quads gesehen die durchgefahren sind.
Grüße

derStefan
Knut
Beiträge: 193
Registriert: So Okt 05, 2008 18:01
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Westalpen 2014

Beitrag von Knut »

Echt klasse,
so einen Urlaub würde ich auch gerne mal machen.
Benutzeravatar
setrine
Beiträge: 569
Registriert: Fr Apr 27, 2007 5:18
Wohnort: CH-Lausanne

Re: Westalpen 2014

Beitrag von setrine »

Danke für's zeigen, Superbilder!
Kannst was über die lichte Höhe der Tunnels sagen, 280 cm O.K.?

LG Alex
Benutzeravatar
thewrackdiver
Beiträge: 53
Registriert: So Okt 14, 2012 20:26
Wohnort: 9424 Rheineck

Re: Westalpen 2014

Beitrag von thewrackdiver »

Super Bilder
Da bekommt man richtig Lust sein sieben Sachen zu packen und einfach mal hinzu fahren.

Gruss Daniel
Pinzgauer 712 Rep K ----> einfach weil's Spass macht.
exilfranke
Beiträge: 1819
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: Westalpen 2014

Beitrag von exilfranke »

Tunnelschranken waren 2013 schon weg. irgendwer hat einfach die Widerlager mitsamt dem Bollen Beton untendran beiseite geschafft. Campingplatzbetreiber meinte, das wär jemenad mit nem Bagger gewesen. (Und er fands auch gut so, weil sonst keine Geschäfte mehr). Die Sache mit den Schweinen ist richtig, abartig, was sich da in den Bunkern so anfindet. Pfuiguggug. . Auch wenn nur wenige Vieh verschrecken, an Leuten vorbeiblasen wie narret usw. macht es das für die vielen vernünftigen Offroader nicht einfacher. Die Assietta ist daher streng reglementiert. "NO TAV" und die entsprechenden Polizeiienheiten in vollem "Riot-Gear" ist wieder eine ganz andere Geschichte, wenn man aus Stuttgart anreist, sowieso.

Was die Offroader-Bändigung angeht: die Carabinieri fahren Disco, und können das auch ganz gut. ;-) Wir hatten keinerlei Ärger mit denen. Schlimmer sind die Leute in den Autowerkstätten und Tankstellen. Die wissen schon bescheid, bevor Du zur Tür reinkommst und müssen alles wichtige erst bestellen, um dann sofort am Hörer zu hängen. Preise für Material kennen nur eine Richtung. Ein richtiger Wermutstropfen, die Gegend ist toll, aber es hat doch eine relativ große Menge Unsympathen und Abzocker in der Bevölkerung, die einem den Urlaub gehörig vermiesen können.

As ever, tread lightly, leave nothing.
Benutzeravatar
WolfgangK
Beiträge: 1320
Registriert: Fr Mär 02, 2007 9:29
Wohnort: Kaff bei Tübingen

Re: Westalpen 2014

Beitrag von WolfgangK »

Das mit den 'unsymphatischen' Bewohnern ist ja schon teilweise nachvollziehbar.

Es gibt halt ein paar schwarze Schafe, die sich an keine Regelungen halten und damit für miese Stimmung in der Bevölkerung sorgen.

Es ist halt wie immer: wenn es zu viel wird, dann wird behördlich eingegriffen, gesperrt und blockiert. Dass man rund um Bardoneccia/Susa noch so viel fahren kann ist eigentlich noch überraschend.

Wolfgang
Kolja
Beiträge: 146
Registriert: Di Nov 03, 2009 14:52

Re: Westalpen 2014

Beitrag von Kolja »

Apropo Alpen,

da hab ich auch noch etwas gefunden: bobbycar kurz vor dem Abflug...
Dateianhänge
bobbycar vs chopper
bobbycar vs chopper
bobby car.jpg (81.86 KiB) 13659 mal betrachtet
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5529
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2014

Beitrag von eniac »

Aus die Maus.
Tunnel auf dem Jafferau ist jetzt dicht.

Bild

Quelle : http://alpenrouten.de/Jafferau-Monte_po ... l#comments
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5529
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Kontaktdaten:

Re: Westalpen 2014

Beitrag von eniac »

Scheinbar ist der Tunnel am Jafferau wieder auf...

http://www.alpsmoto.tours/riaperta-gall ... a-valsusa/

Kann das wer bestätigen? Ich kann leider kein Italienisch...
Grüße

derStefan
exilfranke
Beiträge: 1819
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch

Re: Westalpen 2014

Beitrag von exilfranke »

So wie ich es lesen kann, gehört die strasse jetzt der gemeinde oulx, und die haben mit dem forstverband oberes susatal ein wenig staatsgeld investiert, um die strasse und den tunnel zu sichern. Good news.
Antworten