Schlachte 712 San

Hier könnt Ihr neue oder gebrauchte Fahrzeugteile anpreisen

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Antworten
meder
Beiträge: 18
Registriert: Mo Jun 11, 2012 14:29
Wohnort: Haidershofen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Schlachte 712 San

Beitrag von meder » Mi Jul 29, 2020 17:48

Schlachte voraussichtlich die nächsten Tage/Wochen einen 712 San
Prinzipiell noch fast alle Teile vorhanden, bis auf Motor & Getriebe sowie Tank...
San Koffer ist auch nicht mehr vorhanden.

Es besteht auch die Option das Fahrgestell komplett zu erwerben!

Wenn wer Teile braucht einfach per PN anfragen

Standort: 4431 Haidershofen/Österreich
150 km von Wien entfernt
40 km von Linz entfernt

:wink:
Zuletzt geändert von meder am Do Jul 30, 2020 6:12, insgesamt 2-mal geändert.


volker.daub
Beiträge: 140
Registriert: Mi Mai 06, 2009 19:42
Wohnort: Niefern bei PF
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Schlachte 712M

Beitrag von volker.daub » Mi Jul 29, 2020 20:48

Hallo ,
Welchen Zustand sind die Bordwände U. Der hintere Ü Bügel? Preis ? Wo ist dein Standort ? Zustand deiner Maloyas

Gruß Volker Daub

meder
Beiträge: 18
Registriert: Mo Jun 11, 2012 14:29
Wohnort: Haidershofen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schlachte 712M

Beitrag von meder » Do Jul 30, 2020 6:12

volker.daub hat geschrieben:
Mi Jul 29, 2020 20:48
Hallo ,
Welchen Zustand sind die Bordwände U. Der hintere Ü Bügel? Preis ? Wo ist dein Standort ? Zustand deiner Maloyas

Gruß Volker Daub
Entschuldige war ein Fehler meinerseits in der Beschreibung.
Der Pinzi war ein ex. San und kein M.

Somit keine Bordwände und hintere Ü-Bügel.

Reifen haben nicht mehr mehr viel Profil.

:wink:

meder
Beiträge: 18
Registriert: Mo Jun 11, 2012 14:29
Wohnort: Haidershofen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schlachte 712 San

Beitrag von meder » Do Jul 30, 2020 6:13

Scheibenrahmen ist reserviert

:wink:

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1869
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlachte 712 San

Beitrag von Gueller » Do Jul 30, 2020 7:03

Schade einer mehr der verloren geht.
Da gehen nun ein paar Filet-Stücke über den Tisch und der Rest bleibt über.
Stattdessen würde man lieber das ganze Fahrzeug verkaufen an jemanden der es wieder zum Leben erwecken möchte.

Nimm es nicht persönlich, finde es halt nur schade.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gueller für den Beitrag:
Jan (Sa Aug 01, 2020 0:58)
Bewertung: 7.69%
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch


meder
Beiträge: 18
Registriert: Mo Jun 11, 2012 14:29
Wohnort: Haidershofen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schlachte 712 San

Beitrag von meder » Fr Jul 31, 2020 6:38

Prinzipiell ist es gerne möglich das Fahrzeug bzw. was davon noch übrig komplett zu erwerben...

Es ist aber zu erwähnen das es sich um ein gescheitertes Diesel Umbauprojekt von jemanden handelt.

Plateau zerschnitten und teilweise rostig also eher wertlos.
Vom Wert her denke ich ist eher der komplette Antriebsstrang, Portale, Achsen, Diffs

Derzeit ist ein OM602 290TD mit Schaltgetriebe verbaut.

Ich habe das Fahrzeug so erworben und wollte das Projekt weiter machen bzw. fertig stellen
Leider fehlt mir aber einfach die Zeit dazu und der Platz wird auch immer weniger :lol:

:wink:

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1869
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlachte 712 San

Beitrag von Gueller » Fr Jul 31, 2020 7:46

meder hat geschrieben:
Fr Jul 31, 2020 6:38
Plateau zerschnitten und teilweise rostig also eher wertlos.
Vom Wert her denke ich ist eher der komplette Antriebsstrang, Portale, Achsen, Diffs
Viellicht bin ich da etwas zu krass, aber ich find nicht ein Teil am Pinzgauer dass nicht komplett zerfault ist, ist wertlos. Eventuell leide ich natürlich auch an einem " Hamster Syndrom " ;)

Mach doch Bilder und gib den Pinzi als ganzes zu einem fairen Preis ab. Richard hat auch mal einen ohne nix gekauft und nun ist es ein hochgerüsteter Rally Pinzi....oder ein andere mag ein richtiges Projekt :)

Denn soweit, dasses keine Teile mehr für das Fahrzeug gibt und darum zwingend zum Erhalt der anderen die schwächeren sterben müssen sind wir beim Pinzgauer noch länger nicht und ich denke wir als Hobby-Händler geben auch unser bestes, desses noch lange nicht soweit kommen wird.

Auch darum gibt es z.B. bald neue Blinkerschalter für den CH-Pinzi bei mir :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gueller für den Beitrag:
Jan (Sa Aug 01, 2020 0:59)
Bewertung: 7.69%
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

meder
Beiträge: 18
Registriert: Mo Jun 11, 2012 14:29
Wohnort: Haidershofen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schlachte 712 San

Beitrag von meder » Fr Sep 18, 2020 8:55

Falls Interesse besteht würde ich den Pinzgauer auch komplett wie er ist verkaufen :roll:
Er steht noch auf allen Rädern und ist "rollbar", oben angeführte Teile fehlen (Motor & Getriebe, Tank, Batterie Kasten, San Koffer)
Mir fehlt leider einfach die Zeit und Platz aufgrund anderer Projekte...

Vielleicht findet sich jemand der sich darum annehmen möchte wie "Gueller" geschrieben hat :wait:
:wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor meder für den Beitrag:
Jan (Sa Sep 19, 2020 22:23)
Bewertung: 7.69%

Jan
Beiträge: 155
Registriert: Di Aug 30, 2016 21:11
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schlachte 712 San

Beitrag von Jan » Sa Sep 19, 2020 22:23

Interesse habe ich schon, Du hast eine PN erhalten... :wink:
Es gibt ja mehrere Bastelfahrzeuge im Netz, die sind wenigstens komplett. Muß sich halt irgendwie lohnen.

Benutzeravatar
plipp56
Beiträge: 94
Registriert: Sa Dez 05, 2015 10:59
Wohnort: 3340 Waidhofen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schlachte 712 San

Beitrag von plipp56 » Mo Sep 21, 2020 19:56

Ich hätte Dir gestern eine PN geschickt ?!


Antworten