Suche Pinzgauer 710k

Hier könnt Ihr Eure Suchanzeige im Forum aufgeben

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1011
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Pinzi-Süd »

Was man auf den Bildern sieht:
- rostet an der gepfuschten Instandsetzung vorne rechts (gehe mal davon aus, daß Du dort das Seitenteil und Teile der Stirnwand heraustrennen darfst und neu einschweißen. Gibt gerade einen schönen Beitrag hierzu im Forum) - Auf der Beifahrertüre unter dem Scharnier ist ein großer Spalt zu sehen, sprich da ist einiges verzogen
- Fahrertüre teilweise überpinselt (vermutlich sah es dort auch nicht so gut aus)
- Batteriekastenklappe überpinselt
- Scheibenrahmen rostet
- Stirnwand oben rostet
- Elektrik sieht etwas verpfuscht aus
- Hinten Links über Nummernschild angefahren
- Frontscheibe dürfte in der Mitte einen Riß haben

Viel Spaß bei der Restauration ;)

Grüße Karsten
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pinzi-Süd für den Beitrag:
AaalMental (Fr Nov 06, 2020 13:38)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1011
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Pinzi-Süd »

Das war der Beitrag den ich meinte:
viewtopic.php?p=107722#p107722
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pinzi-Süd für den Beitrag:
AaalMental (Fr Nov 06, 2020 13:41)
Bewertung: 7.69%
Hecki28
Beiträge: 362
Registriert: Mo Mär 28, 2016 11:21
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Hecki28 »

Ja, das ist eine blöde Ecke, weil hier die Bleche übereinander liegen. Wenn da ordentlich der Rost drin sitzt, wird es nicht ganz einfach
Gruß
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hecki28 für den Beitrag:
AaalMental (Fr Nov 06, 2020 13:41)
Bewertung: 7.69%
AaalMental
Beiträge: 13
Registriert: Sa Nov 16, 2019 6:35
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von AaalMental »

Männer!
Vielen Dank. Richtig gut. :D :shock:
AaalMental
Beiträge: 13
Registriert: Sa Nov 16, 2019 6:35
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von AaalMental »

Pinzi-Süd hat geschrieben: Fr Nov 06, 2020 12:12 Was man auf den Bildern sieht:
- rostet an der gepfuschten Instandsetzung vorne rechts (gehe mal davon aus, daß Du dort das Seitenteil und Teile der Stirnwand heraustrennen darfst und neu einschweißen. Gibt gerade einen schönen Beitrag hierzu im Forum) - Auf der Beifahrertüre unter dem Scharnier ist ein großer Spalt zu sehen, sprich da ist einiges verzogen
- Fahrertüre teilweise überpinselt (vermutlich sah es dort auch nicht so gut aus)
- Batteriekastenklappe überpinselt
- Scheibenrahmen rostet
- Stirnwand oben rostet
- Elektrik sieht etwas verpfuscht aus
- Hinten Links über Nummernschild angefahren
- Frontscheibe dürfte in der Mitte einen Riß haben

Viel Spaß bei der Restauration ;)

Grüße Karsten
Hi Karsten,

vielen Dank für die Einschätzung. Wie schätzt du den Aufwand dafür rein um das vernünftig in Stand zu setzen?

Viele Grüße
Alex
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1011
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Pinzi-Süd »

Servus Alex,

das ist schwer zu sagen. Dazu müßte man den Unfallbereich auch von unten und innen sehen.
Auch die Stirnwand oben und der Scheibenrahmen ist so relativ schlecht abzuschätzen.
Kannst Du gut schweißen?

Aus der Hüfte geschossen: 3 bis 5 Tage Arbeit, wenn keine Überraschungen kommen.

Grüße Karsten
AaalMental
Beiträge: 13
Registriert: Sa Nov 16, 2019 6:35
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von AaalMental »

Pinzi-Süd hat geschrieben: Fr Nov 06, 2020 13:46 Servus Alex,

das ist schwer zu sagen. Dazu müßte man den Unfallbereich auch von unten und innen sehen.
Auch die Stirnwand oben und der Scheibenrahmen ist so relativ schlecht abzuschätzen.
Kannst Du gut schweißen?

Aus der Hüfte geschossen: 3 bis 5 Tage Arbeit, wenn keine Überraschungen kommen.

Grüße Karsten
Hi Karsten,

ich bin tatsächlich gelernter Metallbauer und kann ganz brauchbar mit dem Schweißgerät umgehen,
wobei ich mich noch nie am Karosseriebau versucht habe.

Aber 5 Tage also etwa 40 Stunden, wenn ich das richtig verstehe, ist deiner Meinung nach realistisch. Damit kann ich schon mal was anfangen.

Viele Grüße
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1011
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Pinzi-Süd »

Ich kann nicht gut schweißen, darum macht mir das jemand am Pinzgauer.
Das Blech vom Pinzgauer ist extrem widerlich zu schweißen, auch mit dem Hartlötgerät hat man Verzug.

Schaut ihn mal an, denke da wird es noch Überraschungen geben, so wie er sich bisher präsentiert.
Aber wenn Du sowieso aus dem Metallbereich kommst, dann wird das schon werden.

Grüße Karsten
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pinzi-Süd für den Beitrag:
AaalMental (Mo Nov 09, 2020 12:04)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1011
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Pinzi-Süd »

Da ich gerade zwei Server migriere hatte ich ein wenig Zeit mir die Bilder nochmals anzusehen. Schau Dir die Bilder im Original an und lade sie auf Deinen PC, dann vergrößern. So sieht man schon einiges, dazu muß man Photoshop nicht können ;)
k-$_57.jpg
k-$_57.jpg (128.9 KiB) 927 mal betrachtet
zwei weitere überpinselte Stellen und ein weiteres loses Kabel




k-1$_57.jpg
k-1$_57.jpg (130.12 KiB) 927 mal betrachtet
k-3$_57.jpg
k-3$_57.jpg (128.47 KiB) 927 mal betrachtet
weiter oben platzt auch noch der Lack ab



k-5$_57.jpg
k-5$_57.jpg (130.51 KiB) 927 mal betrachtet
k-4$_57.jpg
k-4$_57.jpg (135.74 KiB) 927 mal betrachtet
Seitlich wurde ein Loch mehr oder weniger gut zugeschweißt. Scheibenrahmen rostet außen auch schon.
Die andere Farbe war mir gar nicht so aufgefallen. Denke da kam mal ein anderer rein.

Wenn Du ihn ansiehst mach doch ein paar Bilder davon ;)

Grüße Karsten
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pinzi-Süd für den Beitrag:
AaalMental (Mo Nov 09, 2020 12:04)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7484
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Stef@n »

Was beschimpfen mich Verkäufer am Telefon oft, wenn ich nach genau solchen Stellen frage. Ich soll doch gefälligst vorbei kommen und nicht aufgrund von Bildern urteilen. Irgendwie ist mir da aber die Zeit zu schade, kreuz und quer durch Europa zu fahren... :wait:
Grüße

Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stef@n für den Beitrag:
AaalMental (Mo Nov 09, 2020 12:04)
Bewertung: 7.69%
exilfranke
Beiträge: 1622
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von exilfranke »

Alex,
am Ende kann hier keiner abschätzen, wie weit Deine Skills und Leidensfähigkeit reichen. Was für den einen ein Riesenproblem ist, macht der andere mit links noch vor dem Frühstück.

Auf jeden Fall musst Du auch damit Rechnen, dass Dinge an den Autos gemacht wurden, die vorher nicht auf den ersten Blick zu erkennen waren und die auch nicht Dokumentiert sind.

Je nach Historie mehr oder weniger davon. so geht das Spektrum vom Ex-Yu, der auch schon mal aus 2 mach 1 sein kann (Achtung: "Wir hatten ja nüscht", das teil x wird durch Fremdteil y ersetzt), oder Overlander-Fahrzeug (Hier Liste der Eigenbau-Modifikationen einsetzen...) hin zum CH-Pinzgauer direkt aus dem schweizer Bunker rausgefahren, nie gebraucht ausser zum Brötchenholen (das gibt es leider nicht mehr direkt dort, die Zeiten sind vorbei).

Den Ziel spielt ja auch eine Rolle. Wenn Du einen Overlander aufbauen möchtest, ist es vielleicht gut, einen zu kaufen, und erstmal damit zu leben und den zu verbessern. Vom Overlander auf Museum zurückbauen dagegen...

Den Aufsatz zum Thema "Ein ehrlich gutes Fahrzeug" muss also jeder selber schreiben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor exilfranke für den Beitrag:
AaalMental (Mo Nov 09, 2020 12:04)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7484
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Stef@n »

exilfranke hat geschrieben: Sa Nov 07, 2020 8:27 ... zum CH-Pinzgauer direkt aus dem schweizer Bunker rausgefahren, nie gebraucht ausser zum Brötchenholen (das gibt es leider nicht mehr direkt dort, die Zeiten sind vorbei).
Ach Klinsi, lass uns doch die Illusion, dass irgendwo im Gotthard noch 2000 Stück mit unter 100km auf der Uhr stehen. In Öl konserviert und jedes Jahr ein paar Meter bewegt, wegen der Standschäden... :wink:
Grüße

Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stef@n für den Beitrag:
AaalMental (Mo Nov 09, 2020 12:04)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 4945
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von eniac »

Ach gug an... Der Pinzi vom Hermi. Der ist ja auch schon ein paar Jahre nicht mehr aktiv hier.
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7484
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Stef@n »

Die ganze Münchner Szene um Tom gibts glaub nimmer, oder?
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1011
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Pinzi-Süd »

Stef@n hat geschrieben: Sa Nov 07, 2020 8:21 Was beschimpfen mich Verkäufer am Telefon oft, wenn ich nach genau solchen Stellen frage. Ich soll doch gefälligst vorbei kommen und nicht aufgrund von Bildern urteilen. Irgendwie ist mir da aber die Zeit zu schade, kreuz und quer durch Europa zu fahren... :wait:
Grüße

Stefan
Ist mir völlig egal was die Verkäufer dazu sagen. Wenn ich etwas sehe oder etwas nicht zu sehen ist, weil die Bilder absichtlich unscharf sind, dann darf man nachfragen. Bin früher so viel quer durch Deutschland gefahren … mach ich nicht mehr - dazu gibt's Digitalkameras und Handys. Analyse per Bild und wenns dann ok ist, schau ich mir das Fahrzeug vor Ort an.
Wer keine gescheiten Bilder machen will, der ist sowieso raus. :lol:
Mein Geld, meine Regeln :D
exilfranke hat geschrieben: Sa Nov 07, 2020 8:27 hin zum CH-Pinzgauer direkt aus dem schweizer Bunker rausgefahren, nie gebraucht ausser zum Brötchenholen (das gibt es leider nicht mehr direkt dort, die Zeiten sind vorbei).
Sowas wäre der Traum ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pinzi-Süd für den Beitrag:
AaalMental (Mo Nov 09, 2020 12:05)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1011
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Pinzi-Süd »

viewtopic.php?f=12&t=84

viewtopic.php?f=12&t=378&p=3490#p3490

Da wird's jetzt interessant. Ist das Dach getauscht worden?

Darum vermutlich auch der andersfarbige Scheibenrahmen - rührt wohl von der Armeeinstandsetzung her.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pinzi-Süd für den Beitrag:
AaalMental (Mo Nov 09, 2020 12:06)
Bewertung: 7.69%
AaalMental
Beiträge: 13
Registriert: Sa Nov 16, 2019 6:35
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von AaalMental »

Hallo Zusammen,

vielen, vielen Dank für die rege Beteiligung an meiner Pinzgauer-Suche. Wirklich bemerkenswert.

Ich denke den 710k in München kann man von der Liste streichen. Ich hab nicht dagegen etwas zu Schrauben, ich würde aber vor allem gerne mit dem Pinzgauer fahren ohne mich darüber zu ärgern, dass mit die Kiste wegrostet. :D

Wenn ihr ggf mitbekommt, dass jemand seinen 710k loswerden möchte der in einem vernünftigen Zustand ist, würde ich mich über eine Nachricht freuen. :)

Viele Grüße
Alex
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7484
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Stef@n »

Sagst Bescheid, wenn was hast. Bin gelegentlich bei Dir ums Eck... :wink:
Grüße

Stefan
AaalMental
Beiträge: 13
Registriert: Sa Nov 16, 2019 6:35
Wohnort: Weinheim
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von AaalMental »

Stef@n hat geschrieben: Mo Nov 09, 2020 12:26 Sagst Bescheid, wenn was hast. Bin gelegentlich bei Dir ums Eck... :wink:
Grüße

Stefan
Mit Sicherheit! :D
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1011
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Suche Pinzgauer 710k

Beitrag von Pinzi-Süd »

Ich wollte ihn Dir sicher nicht "vermiesen" aber man sollte wissen auf was man sich einläßt.
Drücke Dir die Daumen, daß Du etwas passendes findest.

Grüße Karsten
Antworten