Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen // Erledigt

Hier könnt Ihr Eure Suchanzeige im Forum aufgeben

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Daniel0997
Beiträge: 8
Registriert: Di Feb 20, 2018 15:56
Wohnort: München

Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen // Erledigt

Beitrag von Daniel0997 » Di Feb 20, 2018 16:42

Erst einmal ein fröhliches Hallo in die Runde,

bevor ich Anfange möchte ich mich kurz vorstellen:

Ich bin 20 Jahre alt und Soldat bei der Bundeswehr. Momentan stationiert im Raum München, gebürtig aber aus NRW.

Mit meiner Freundin zusammen habe ich Ende des letzten Jahres bereits einen Ford Transit der Feuerwehr (Bj. 1988) restauriert und zu einem Campingfahrzeug umgebaut. Da dieser nun aber fertig ist und ich wieder ein Projekt zum längeren rumbasteln suche, soll der Transit verkauft werden und ein Pinzgauer her.

Ich bin seit vielen Jahren bereits ein absoluter Pinzgauer-Fan, konnte mir jedoch nicht wirklich vorstellen mal einen zu besitzen. Nun will ich es aber doch versuchen und mir den Traum endlich erfüllen.

Im Internet bin ich auf verschiedene Angebote gestoßen (u.a. Dorotheum, Mobile, Ebay-Kleinanzeigen, etc.), aber nirgens war das richtige für mich dabei.

Ich suche einen Pinzgauer, der eben nicht im Top-Zustand ist, also noch etwas Liebe braucht, aber Fahrbereit ist. Karosseriearbeiten wie schweißen etc. ist kein Problem, nur einen alten bzw. defekten Motor komplett zu überholen ist dann doch noch etwas zu viel (aber nicht unmöglich).

Gibt es bei euch vielleicht ein paar Geheimtipps wo man mal schauen könnte? Am liebsten würde ich den Pinz direkt nach dem Kauf zurückfahren, also ohne Hänger oder Autotransport.

Des Weiteren suche ich vielleicht einen Händler, der auch Fahrzeuge ankaufen würde. Ich könnte mir vorstellen, den Transit oder mein "normales" Auto zu tasuchen bzw. abzugeben. Das wäre mir sogar am liebsten.

Also bevor ich jetzt noch mehr schreibe, gibt es Tipps von euch erfahrenen Pinzgauer-Besitzern? :)

Vielen Dank und schöne Grüße aus München :D

Daniel
Zuletzt geändert von Daniel0997 am Mo Feb 26, 2018 17:05, insgesamt 3-mal geändert.
Suche Pinzgauer 712K (kaputt) und 710K (guter Zustand). Bin für Tipps und Angebote dankbar. :D


aekwi
Beiträge: 280
Registriert: Mi Jun 24, 2015 19:56
Wohnort: Münchner Westen

Re: Vorstellung und Suche: 712K zum umbauen

Beitrag von aekwi » Di Feb 20, 2018 16:59

Servus Daniel,

schöner Plan! :D
Aber mit einem 712K hast du dir das teuerste und seltene von den Benzinern raus gesucht.

Fürs Camping wäre ein SAN deutlich besser geeignet ( Stehhöhe etc. ) als der K und auch durchaus günstiger zu haben.

Wenn du einen günstigen 712K findest ( vor allem was verstehst du dabei unter günstig? ) ist die Gefahr von Gurken oft sehr groß, Carsten und SDP-Crack können da aber sicher deutlich bessere Infos geben als ich.

Wo bist du denn in München stationiert?

Viele Grüße aus dem Landkreis FFB ( direkt nebenan ;) )
Simon

Daniel0997
Beiträge: 8
Registriert: Di Feb 20, 2018 15:56
Wohnort: München

Re: Vorstellung und Suche: 712K zum umbauen

Beitrag von Daniel0997 » Di Feb 20, 2018 17:23

Servus Simon,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Das der 712K so teuer ist, habe ich auch schon gemerkt :roll:

- Um ehrlich zu sein finde ich den SAN-Aufbau zum ausbauen echt cool, nur leider passt mir dieser echt optisch überhaupt nicht. Der große Kasten sieht einfach nicht schön aus. Habe immer das Gefühl, das Auto kippt im Gelände einfach um (Stimmt nicht, ich weiß, sieht aber so aus).

- Ich hatte vielleicht noch einen 712M überlegt und dann ein Hardcase aus Aluminium anzubauen, nur ist der Aufwand hier echt groß und ich weiß nicht ob das alles dann auch klappt. Vielleicht gibt es hierzu ja Erfahrungsberichte.

- Ja, die Frage des Geldes... Das ist eine gute Frage. Kommt eigentlich darauf an, ob ich jemanden finde der meine anderen beiden Fahrzeuge haben möchte oder vielleicht sogar tauscht. Im Netz kursieren ja Beträge von 7.000€ (voll verrostet) bis 30.000€ (guter Zustand). Ich würde mal sagen etwas dazwischen? Vielleicht 10.000€ bis 15.000€ und dann etwas Arbeit reinstecken.

Gruß Daniel
Suche Pinzgauer 712K (kaputt) und 710K (guter Zustand). Bin für Tipps und Angebote dankbar. :D

Hecki28
Beiträge: 281
Registriert: Mo Mär 28, 2016 11:21
Wohnort: München

Re: Vorstellung und Suche: 712K zum umbauen

Beitrag von Hecki28 » Di Feb 20, 2018 17:50

Hallo Daniel
Willkommen hier im Forum. Tja, wie der Simon schon gesagt hat ist der 712K in fahrbaren Zustand schon schlecht zu bekommen. Dein Finanzrahmen ist schon etwas knapp. Du musst halt etwas Geduld haben bei der Suche.

Gruß

Christian

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7016
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Vorstellung und Suche: 712K zum umbauen

Beitrag von Stef@n » Di Feb 20, 2018 18:24

Hallo Daniel,

herzlich Willkommen!
Grundsätzlich: Jeden Euro, den du bei der Anschaffung sparst, steckst du anschliessend mindestens doppelt wieder rein! Such dir also ein Auto, das einigermaßen beieinander ist, es gibt noch genug zu tun...
Der User "lutzl" hatte mal einen 712K zum Verkauf. Vielleicht tippst den mal an...
Übrigens, für zwei Personen geht der 710er auch ganz gut. Und ich finde den Zweiachser besser ("Jehova! Jehova!!!" :mrgreen:), mir ist nur der Dreiachser geschickt zugelaufen.
Gruß

Stefan


Benutzeravatar
unverhofft
Beiträge: 1074
Registriert: Do Jan 03, 2013 21:44
Wohnort: Prummern
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Suche: 712K zum umbauen

Beitrag von unverhofft » Mi Feb 21, 2018 8:56

Daniel0997 hat geschrieben:
Di Feb 20, 2018 17:23
- Ich hatte vielleicht noch einen 712M überlegt und dann ein Hardcase aus Aluminium anzubauen, nur ist der Aufwand hier echt groß und ich weiß nicht ob das alles dann auch klappt. Vielleicht gibt es hierzu ja Erfahrungsberichte.
Hi,

ich hatte vor dem 712er einen 710er mit Hardcase, welches aber "netterweise" der Vorbesitzer bereits aufgebaut hatte (Suchbegriff WolfgangK). Er hatte ein Stahgerippe zusammengeschweisst und darauf eine Aluminiumhaut aufgebracht. Wenn man schweissen kann und eine Kappsäge hat.. ist der Aufwand nicht sooo gross, bzw. sagen wir: es ist durchaus machbar! Und die Kosten halten sich in Grenzen. Wenn man das alles im Metallbetrieb machen lassen muss, kommt es halt auf den Stundenlohn an.. ;)

Für 2 Personen geht der 710er sehr gut, meinen Umbau mit Klappdach kannst du dir angucken.
Den 710er: viewtopic.php?f=6&t=6829&hilit=Frettchen.
Oder den 712er viewtopic.php?t=8713.

Einen 710M findest du halt viel leichter am Markt und die sind auch deutlich preiswerter als ein 712K, womit du dann für den Umbau wieder mehr Geld hättest.. Nur ein Gedanke!

Viel Erfolg bei der Suche!

Peter Hannes
Zuhause am Westzipfel -> Prummern
"phœnix" 712MK | Defender TD5 110 HT | TD4 2,4 110 Station | bis 2015: "Frettchen" 710M LPG/WoMo

Daniel0997
Beiträge: 8
Registriert: Di Feb 20, 2018 15:56
Wohnort: München

Re: Vorstellung und Suche: 712K zum umbauen

Beitrag von Daniel0997 » Mi Feb 21, 2018 9:29

Guten Morgen zusammen

vielen Dank für die zahlreichen Tipps und Angebote! Das ging ja echt schnell.

Nach ein paar Recherchen im Internet und Erfahrungsberichten, habe ich mich wohl doch zu einem 712 San durchgerungen. Ist einfach deutlich praktischer und der Container sogar absetzbar.

Der 712K sieht zwar am besten aus, aber Ihr habt recht, der ist unglaublich teuer...


Gibt es jemanden von euch, der sich zufällig den weißen 712 San von Mobile für 7.999€ mal angeschaut hat? Klar, das steckt sehr viel Arbeit drin und er ist im schlechten Zustand, aber was meint Ihr wie das Fahrgestell ausschaut? Könnte da was gehen?

Viele Grüße

Daniel
Suche Pinzgauer 712K (kaputt) und 710K (guter Zustand). Bin für Tipps und Angebote dankbar. :D

Benutzeravatar
Hotzenplotz
Beiträge: 1576
Registriert: Sa Jan 14, 2012 8:52
Wohnort: Wien

Re: Vorstellung und Suche: 712K zum umbauen

Beitrag von Hotzenplotz » Mi Feb 21, 2018 9:53

'Hallo Daniel

Bei dem weißen trifft das oben gesagte zu " was Du bei Kauf sparst, steckst du doppelt in die Renovierung"
Du lernst jede Schraube persönlich kennen.

Wenn Du zwei Jahre Freizeit, oder 2 Monate Vollzeit übrig hast, kann es für einen Einstieg ein herausforderndes Projekt sein, sonst "Finger Weg !"

Vielleich kann einer der Mitleser etwas über den SAN in Aachen berichten
Grüße aus Wien

Albert
====================
Jetzt im zivilen 712-er..

Daniel0997
Beiträge: 8
Registriert: Di Feb 20, 2018 15:56
Wohnort: München

Re: Vorstellung und Suche: 712K zum umbauen

Beitrag von Daniel0997 » Mi Feb 21, 2018 10:02

Informationen zu dem SAN in Aachen wären gut.

Den habe ich auch schon gesehen und er schaut bis auf den Unterboden ja garnicht soooo schlecht aus. Ich meine etwas Arbeit will ich ja auch noch haben ;)
Suche Pinzgauer 712K (kaputt) und 710K (guter Zustand). Bin für Tipps und Angebote dankbar. :D

Benutzeravatar
unverhofft
Beiträge: 1074
Registriert: Do Jan 03, 2013 21:44
Wohnort: Prummern
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Suche: 712K zum umbauen

Beitrag von unverhofft » Mi Feb 21, 2018 10:08

Daniel0997 hat geschrieben:
Mi Feb 21, 2018 10:02
Informationen zu dem SAN in Aachen wären gut.
ähh, welchen genau..? Hier steht keiner für 7999€..

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sear ... &scopeId=C

Eher der hier, oder? Steht aber nicht in Aachen..

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... eff24b2dbe

Der hier schon, ist aber für 13.000€:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 76babf3ff3

Kann ich mir bei Interesse angucken und Fotos für dich machen.. einfach PN..

ph
Zuhause am Westzipfel -> Prummern
"phœnix" 712MK | Defender TD5 110 HT | TD4 2,4 110 Station | bis 2015: "Frettchen" 710M LPG/WoMo

Daniel0997
Beiträge: 8
Registriert: Di Feb 20, 2018 15:56
Wohnort: München

Re: Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen

Beitrag von Daniel0997 » Mi Feb 21, 2018 10:19

Suche Pinzgauer 712K (kaputt) und 710K (guter Zustand). Bin für Tipps und Angebote dankbar. :D

Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 879
Registriert: Di Aug 31, 2010 13:48
Wohnort: 52072 Aachen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen

Beitrag von Blume » Mi Feb 21, 2018 11:31

moin


die letzte anzeige ... das ist oder war der pinzi vom Stefan Log aus aachen


.

sonne kein wind 1 grad plus in aachen


blume

Benutzeravatar
plipp56
Beiträge: 64
Registriert: Sa Dez 05, 2015 10:59
Wohnort: 3340 Waidhofen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen

Beitrag von plipp56 » Mi Feb 21, 2018 17:18

Hallo Daniel,
ich hab einen 712 SAN, in Ö typisiert, war aber schon mal in BRD angemeldet, hinten schon umgebaut, nichts grossartiges, aber doch.
Wenn Interesse schicke PN.
lg P.

Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 594
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen

Beitrag von Pinzi-Süd » Mi Feb 21, 2018 21:39

Servus Daniel,

schau Dir mal meine Beiträge an. Ich habe einen recht schönen 712K gekauft, aber einige Überraschungen karosserieseitig mußte ich trotzdem hinnehmen. Wenn Du die Bilder von meinem (bevor ich angefangen habe zu Restaurieren) ansiehst und das mit dem weißen vergleichst, dann möchte ich den weißen nicht nach dem Sandstrahlen sehen.
Wenn man alles stückchenweise am Wochenende machen muß, so wie ich, dann ist man seine Zeit beschäftigt. Ich hab ca. im November 2016 angefangen ...
ok, bei einigen Dingen bin ich sehr genau, manchmal muß ich mich auch erst an die Materie herantasten ... aber sowas braucht halt seine Zeit.
Wünsch Dir viel Erfolg bei der Suche ... und nicht zwingendermaßen den ersten kaufen, sonder schau Dir einfach mal ein paar in verschiedenen Zuständen an die nicht zu verkaufen sind, dann geht man an die Sache etwas objektiver ran und ist vor vorschnellen Entscheidungen gefeit.
Kannst gerne mal zu mir kommen und meinen ansehen.

Grüße Karsten

Daniel0997
Beiträge: 8
Registriert: Di Feb 20, 2018 15:56
Wohnort: München

Re: Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen

Beitrag von Daniel0997 » Do Feb 22, 2018 8:33

Guten Morgen Karsten,

ich habe deinen Bericht gestern bereits durch Zufall entdeckt und gelesen. Bin schwer beeindruckt! Sieht alles echt top aus.
Wobei ich auch sagen muss, ich wäre wahrscheinlich etwas härter an die ganze Sache rangegangen und hätte den komplett gestrahlt und auseinander gebaut. Dann wäre der Rost zumindest erstmal weg gewesen.

Aber klar, der weiße ist schon echt kaputt und druchgerostet. Nur falls ich die Möglichkeit, nach der ich gerade privat noch am rumfragen bin, bekomme, dann versuche ich wohl den weißen zu bekommen und diesen komplett zu restaurieren.
Wenn alles gut geht, habe ich sogar mehrere Metallwerkstätten und eine GFK-Werkstatt die mich unterstützen.

Aber noch sind das Traumbedingungen :lol:

LG
Daniel


Edit:
Für alle die es evenzuell interessiert hätte: Der weiße Pinzgauer von Mobile für 7.999€ ist bereits verkauft und nicht mehr zu haben. Schade eigentlich.
Suche Pinzgauer 712K (kaputt) und 710K (guter Zustand). Bin für Tipps und Angebote dankbar. :D

Hecki28
Beiträge: 281
Registriert: Mo Mär 28, 2016 11:21
Wohnort: München

Re: Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen

Beitrag von Hecki28 » Do Feb 22, 2018 16:55

Hallo
Tja, die Luft wird bei den Pinzgauern auch immer dünner, da gehen solche "Schnäppchen" auch weg. Der war ja auch lange genug bei Mobile drin.

Gruß

Christian

Benutzeravatar
michaelw81
Beiträge: 76
Registriert: Di Mai 15, 2012 6:05
Wohnort: A8411 Hengsberg

Re: Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen

Beitrag von michaelw81 » Sa Feb 24, 2018 9:20

Hallo,

ich habe 3 Pinzgauer 712SAN ÖBH Rehab zu verkaufen.
Bei Interesse PN

MfG

Michael

Daniel0997
Beiträge: 8
Registriert: Di Feb 20, 2018 15:56
Wohnort: München

Re: Vorstellung und Suche: 712 SAN zum umbauen

Beitrag von Daniel0997 » Mo Feb 26, 2018 13:55

So, kurzes Update:

Leider warte ich immer noch auf eine endgültige Zu- oder Absage meiner "Unterstützung" für das Projekt 712. Dies kann aber noch einige Tage oder Wochen dauern.

Nachdem ich mir am Wochenende einen 710K und 712 angeschaut habe, bin ich nun doch am 710K hängen geblieben :wink:


Hat jemand ein paar Tipps für einen 710K? Sollte soweit fahrbereit und TÜV-Konform sein. Das Bastel-Projekt soll ja dann später der 712 werden.


Also entschuldigung für das ganze hin und her und durcheinander, aber es waren auf einmal so viele Eindrücke und Möglichkeiten die hier aufkamen... :P
Suche Pinzgauer 712K (kaputt) und 710K (guter Zustand). Bin für Tipps und Angebote dankbar. :D


Antworten