712 bei Truckscout24

Hier könnt Ihr Eure Fahrzeuge anpreisen

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Antworten
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7177
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

712 bei Truckscout24

Beitrag von Stef@n » So Dez 11, 2005 20:22

Hallo Forum,

Bild
http://www.truckscout24.de/search/detai ... nguage=ger
Das Fahrzeug hat 29.000 km gelaufen. Die letzte Wartung war vor der Auslieferung, schweizer Papiere.
Preis soll lt. Verkäufer so bei 7,5k€ liegen, war noch nicht in D zugelassen.
Vielleicht hat ja einer Interesse!



Bild

Bild

Bild


Gruß

Stefan


Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 4848
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von eniac » Mo Dez 12, 2005 14:58

@ Stef@n ..

Der hat doch das "V" ... *grübel*
Grüße

derStefan

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7177
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Stef@n » Mo Dez 12, 2005 15:04

Und ich sach noch... :wink:
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Robi
Beiträge: 1769
Registriert: Sa Jun 12, 2004 15:21
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Robi » Mo Dez 12, 2005 15:21

Worum gehts ?

F - Führungsunterstützungsbrigade
V - Versorgungsbrigade (vermute ich, heisst heute Logistikbrigade)

Vielleicht als Ansatz ... ich kannte bisher immer nur die F (Plural Effs, Effen ...?)

Der Scheibenwischermotor sieht ziemlich neu aus, dafür ist das Lenkrad ziemlich rostig um die Mittelspeichen, wie schafft man das denn bitte bei der Laufleistung? Und der Kupplungsgeberzylinder ist auch ganz schön angerostet ...

Robi

Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 4848
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von eniac » Mo Dez 12, 2005 15:28

Die Theorie der Stefan's war

F = fahrbereit
V = verkehrstüchtig

genau so ein schuss in den Ofen wie das das M+
etwas besonderes wäre ... *rotfl*

Wobei das der erste mit einem V ist den ich sehe ...

Aber somit ist auch dieses Rätsel gelöst

Dank dir .. :wink:
Grüße

derStefan


Benutzeravatar
Robi
Beiträge: 1769
Registriert: Sa Jun 12, 2004 15:21
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Robi » Mo Dez 12, 2005 15:40

Du hast das wahrscheinlich im Zusammenhang mit den "Ausmusterungsbescheiden" gelesen, da werden in Thun die Fahrzeuge auf dem Begleitzettel entsprechend klassifiziert. Sieht man z.B. auf dem Zettel in eniac's M+ Thread ...

Die Beschriftung der Frontscheibe durch die Kriegsmaterialverwaltung wird vor der Auktion nicht geändert ...

Robi

Benutzeravatar
Robi
Beiträge: 1769
Registriert: Sa Jun 12, 2004 15:21
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Robi » Mo Dez 12, 2005 15:41

Ähm, war hier nicht gerade noch eine Nachricht von Stef@n :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7177
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Stef@n » Mo Dez 12, 2005 16:47

Doch, da war eine. Aber die hab ich wieder gelöscht, weil das gleiche drin stand, wie der eniac weiter oben geschrieben hat. War einfach zu langsam... :cry: :wink:
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Robi
Beiträge: 1769
Registriert: Sa Jun 12, 2004 15:21
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Robi » Di Feb 21, 2006 22:15

Hallo Robi !
Robi hat geschrieben:F - Führungsunterstützungsbrigade
V - Versorgungsbrigade (vermute ich, heisst heute Logistikbrigade)
Da lagst Du wohl falsch, wenn ich den aktuellen Thread in "Anschaffung" lese, scheint die Nummer und das F/V wohl doch erst zur Auktion aufgepinselt zu werdem :?: :!: - wieder was gelernt :D

Robi

pittits 9
Beiträge: 78
Registriert: Di Dez 20, 2005 20:22
Wohnort: Kt.Zürich/Schweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von pittits 9 » Mi Feb 22, 2006 7:04

Hallo Zusammen,

Die Türoberteile deuten auf die ersten Serien, ca bis 76. (Eckige Form).Die Plane scheint neuern Datums zu sein , da sie seitlich zweteilig ist.
Flugrost bildet sich halt schnell unterm Planenklima.... (Lenkrad)
Was die gefahrenen Km anbelangt, gehöre ich halt eher zu den "Zweiflern"
obwohl es mir lieber wäre,wenn ich falsch liegen würde!

Es grüsst Euch freundlich
pittits 9

Benutzeravatar
lralfi
Beiträge: 1634
Registriert: Di Nov 15, 2005 10:38
Wohnort: Ilsfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von lralfi » Mi Feb 22, 2006 14:38

Der war schon ein paar mal angeboten, letzten hatte er noch das F !! Also Uffbasse !

Der 710 K bei Ebay ist vermutlich ein Bosnier ! ich kenne den Händler, könnte eine gute Sache sein, aber unbedingt vorher anschauen !!!! Die Kisten sind vom Wartungszustand nicht mit Schweizern zu vergleichen !!

Benutzeravatar
PI 712
Beiträge: 129
Registriert: Do Nov 17, 2005 11:54
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von PI 712 » Do Mär 30, 2006 10:59

Zum Thema F/V auf der Windschutzscheibe
Fund am Wegesrand:
Auszug aus den Thun'er Verkaufs-/Versteigerungsbedingungen:

http://www.armeefahrzeugversteigerung.c ... BedD06.pdf

4. Jedes Liquidationsfahrzeug ist mit einem Zustandsrapport versehen. Über die Fahrtüchtigkeit geben die auf den
Windschutzscheiben angebrachten Buchstaben Aufschluss:

V = Das Fahrzeug kann mit eigener Kraft und dafür gültigem Kontrollschild überführt werden.

F = Das Fahrzeug ist fahrbar, darf aber (auch von Händlern und Garagisten) nur durch Abschleppen oder Verlad
überführt werden.

A = Das Fahrzeug ist nicht fahrbar. Es muss abgeschleppt oder verladen werden.

K = Zum Abschleppen ist ein Kranwagen oder Rollschemel notwendig.
Probefahrten dürfen nicht ausgeführt werden.
Zitat ende
Grüße
Daniel

PS.: der Fehler ("Verlad" ohne "-en") ist orginal

Benutzeravatar
Robi
Beiträge: 1769
Registriert: Sa Jun 12, 2004 15:21
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Robi » Do Mär 30, 2006 21:34

Endlich Klarheit und bedingungslose Aufklärung !

Ich war da dann zuvor echt von völlig falschen Mutmaßungen ausgegangen.

Robi

uli
Beiträge: 81
Registriert: Di Aug 09, 2005 17:08
Wohnort: Weinstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von uli » Mi Aug 02, 2006 15:34

Hat jemand Erfahrung mit dem oben genannten 712 oder dessen Verkäufer ?

Gruß Uli
Mit einem Pinzgauer bleibt man da stehen, wo andere gar nicht hinkommen.

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 1716
Registriert: So Okt 23, 2005 6:44
Wohnort: D-79312 Emmendingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfram » Mi Aug 02, 2006 20:55

Hallo Daniel,

das ist kein Fehler:
PI 712 hat geschrieben: PS.: der Fehler ("Verlad" ohne "-en") ist orginal
Das ist original Schweizerdeutsch! Sehr gerne sagen die auch "allfällig" oder z.B. "grillieren" statt grillen.

Und wenn Dein Pinzi mal nicht will, dann liegt es sicher daran, daß er nach 30 in der Schweiz kein Hochdeutsch vesteht :lol: . Ich empfehle einen Feriensprachkurs, entweder für Dich, oder fürs Auto.

Guß

Wolfram
Natürlich Pinzgauer, was sonst!

Der_Timm
Beiträge: 1757
Registriert: Mo Jul 31, 2006 17:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

verkauft

Beitrag von Der_Timm » Mo Sep 04, 2006 6:24

hi

hatte den gestern angerufen

ist nach italien verkauft worden

gruß tim


Antworten