Beadlocks

Moderatoren: eniac, xaver133

Antworten
Arnold67
Beiträge: 19
Registriert: Fr Okt 25, 2019 18:31
Wohnort: Radenthein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beadlocks

Beitrag von Arnold67 » Fr Okt 09, 2020 18:56

Würde mich von meinen Beadlockfelgen, bestückt mit Bf Goodrich Km3 ( Mud Terain) trennen.
Production date 04/20 ,vielleicht 1500 km gefahren.
Preisvorschläge per pn
Dateianhänge
20201008_112027_compress43.jpg
20201008_112027_compress43.jpg (141.18 KiB) 377 mal betrachtet
20201008_112029_compress80.jpg
20201008_112029_compress80.jpg (151.06 KiB) 377 mal betrachtet
20201008_112114_compress37.jpg
20201008_112114_compress37.jpg (105.03 KiB) 377 mal betrachtet
20201008_112041_compress0.jpg
20201008_112041_compress0.jpg (157.69 KiB) 377 mal betrachtet


Benutzeravatar
Hotzenplotz
Beiträge: 1700
Registriert: Sa Jan 14, 2012 8:52
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Beadlocks

Beitrag von Hotzenplotz » Sa Okt 10, 2020 8:49

Auf den Bildern ist schwer zu erkennen, wieviele Reifen das tatsächlich sind.
Ich vermute, 4 Stück; eventuell liegt ja noch ein fünfter drunter :-), aber für einen 718 scheint es zu wenig ...
Grüße aus Wien

Albert
====================
Jetzt im zivilen 712-er..

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1625
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beadlocks

Beitrag von Udo » So Okt 11, 2020 9:19

Für einen 716 fehlt dann aber auch das Reserverad. Da scheint jemand beim Einkauf zu sehr auf den Geldbeutel geschaut zu haben :D :D :D
....und es sieht so aus als ob das 255er Reifen sind. Die Freigabe von Hutchinson ist nach meinen Gedächtnis auf 285er ausgelegt. Ich kann mich zumindest nicht erinnern das im Gutachten etwas stand von 255er.
Sollte ich hier das falsch im Kopf haben, so bitte ich um Entschuldigung.

Gruß Udo

Arnold67
Beiträge: 19
Registriert: Fr Okt 25, 2019 18:31
Wohnort: Radenthein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Beadlocks

Beitrag von Arnold67 » So Okt 11, 2020 10:19

Hi,Reifen und Felgen von S TEC ,sind sicher freigegeben,ansonsten hätten sie sie nicht montiert.

fj716k
Beiträge: 3
Registriert: Mo Okt 07, 2019 23:25
Wohnort: Lech
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Beadlocks

Beitrag von fj716k » So Okt 11, 2020 21:01

Hey servus,
Was magst denn dafür haben?

Mfg fj


Benutzeravatar
puchifan
Beiträge: 190
Registriert: Di Mär 21, 2006 10:40
Wohnort: Steiermark
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Beadlocks

Beitrag von puchifan » Fr Okt 16, 2020 15:55

Hallo,

ich hatte die Reifen und Felgen auch von S-Tec für meinen 6x6, also um richtig Geld dort eingekauft. Konnten nicht typisiert werden, da die Freigabe fehlte obwohl von S-Tec gekauft! Erst auf Nachdruck ein paar Ebenen höher habe ich ein Freigabe für meine Felgen am Fahrzeug bekommen.
Es sind auch 255/85R16 BFG Mud Terrain verbaut. Mittlerweile sollte das einfacher und schneller gehen, dass man zu den Papieren kommt.

D.h., ich habe von S-Tec ein Schreiben, wie bei der AHK auch bekommen, wo die Freigabe für meine Fahrgestellnummer drinnen stand.
Erst damit konnte ich zur Typisierungsstelle. Würde mich wundern bzw. berichtigt mich, wenn die Beadlocks automatisch für Diesel-Pinzis freigegeben sind.

Keine Kritik, nur ein Hinweis!

Schöne Grüße,
Peter
Pinzgauer 718M
Haflinger AP700


Antworten