silberner 716K

Moderatoren: eniac, xaver133

Antworten
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1844
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

silberner 716K

Beitrag von Pinzi-Süd »

Was ist an dem so selten? Klar sind die nicht häufig vertreten … aber ein paar technische Infos wären schöner als so ein Satz.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-223-1631

Grüße Karsten
Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1685
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: silberner 716K

Beitrag von Udo »

Das Fahrzeug stammt nach meinem Wissen aus Südtirol und ist ein EX Schwede.
....und wurde erst vor wenigen Monaten vom jetzigen Besitzer gekauft. Da hatte er scheinbar relativ schnell die Lust dran verloren. Ich glaube auch, dass ich den Grund dafür kenne :D :D
Gruß Udo
Joeri
Beiträge: 49
Registriert: Sa Jan 04, 2020 19:00
Wohnort: Belgium
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: silberner 716K

Beitrag von Joeri »

Da es ein civiele 716k lenkrad links ist macht ihn selten....er sind nur 211 civiele diesel pinzgauer gemacht und die sind normal alle 12v ausfurung, da die militaire 24v sind.....von die 211 sind meiste 718 6x6 ...ich weis nicht wie viele in die 716 ausfurung gemacht wurde aber es sind kein 100. :wait:
Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1685
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: silberner 716K

Beitrag von Udo »

Joeri hat geschrieben: Do Nov 17, 2022 18:08 Da es ein civiele 716k lenkrad links ist macht ihn selten....er sind nur 211 civiele diesel pinzgauer gemacht und die sind normal alle 12v ausfurung, da die militaire 24v sind.....von die 211 sind meiste 718 6x6 ...ich weis nicht wie viele in die 716 ausfurung gemacht wurde aber es sind kein 100. :wait:
Das ist korrekt. Soweit ich das weiß und mal vor langer Zeit recherchieren konnte, sind es aber ungefähr 130 / 140 2 Achser (716) und der Rest 3 Achser. Ich verfolge das schon seit rund 30 Jahren :wait:

die 211 zivile Fahrzeuge teilen sich ungefähr wie folgt auf:

60 Rheinbraun (Tagebau, 3 Achser)
? ? einige Fahrzeuge bei anderen Tagebaufirmen (auch Untertage)
50 Vattanfall (schwedischer Energieversorger, fast alles 2 Achser, ich meine weniger wie 5 3 Achser) ...davon ist der oben verlinkte einer. -> fast alle waren als Werkstattwagen unterwegs (Ausnahme 2 oder 3 ...einen davon habe ich :D :D )
ca. 30 Bergwacht (2 Achser, es gibt mittlerweile ein paar wenige 3 Achser, die hatten aber bereits eine militärische Vergangenheit)
ca. 30 Feuerwehr (hier 2 und 3 Achser)
Rest sonstige (max etwa 30 Fahrzeuge mit Erstauslieferung an private Kunden)

....und es gab auch zivilie Fahrzeuge mit 24V :D :D

Die meisten Fahrzeuge hiervon sind mir bekannt. Ich habe vor langer Zeit mal angefangen ein Verzeichnis zu führen.

Gruß Udo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Udo für den Beitrag:
frank (Sa Nov 19, 2022 10:34)
Bewertung: 7.69%
Franz
Beiträge: 146
Registriert: Mi Nov 12, 2014 6:27
Wohnort: Südsteiermark
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: silberner 716K

Beitrag von Franz »

Immer wieder interessant, die Preissteigerungen - oder zumindest die Preisvorstellungen. Ich hatte vor COVID Interesse an einem silberfarbenen Pinzgauer TD aus Südtirol und ich bin mir ziemlich sicher, dass es dieser war. Zu intensiveren Verhandlungen oder einer Besichtigung ist es dann wegen COVID nicht gekommen und irgendwie ist dann auch mein Interesse verloren gegangen.
Ich kann also zum Zustand nichts sagen - aber die damalige Preisvorstellung des Verkäufers lag irgendwo bei der Hälfte der nun ausgerufenen.....
Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1685
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: silberner 716K

Beitrag von Udo »

Franz hat geschrieben: Fr Nov 18, 2022 12:18 Immer wieder interessant, die Preissteigerungen - oder zumindest die Preisvorstellungen. Ich hatte vor COVID Interesse an einem silberfarbenen Pinzgauer TD aus Südtirol und ich bin mir ziemlich sicher, dass es dieser war. Zu intensiveren Verhandlungen oder einer Besichtigung ist es dann wegen COVID nicht gekommen und irgendwie ist dann auch mein Interesse verloren gegangen.
Ich kann also zum Zustand nichts sagen - aber die damalige Preisvorstellung des Verkäufers lag irgendwo bei der Hälfte der nun ausgerufenen.....
Der 716 ist sicherlich von U. ...nein nich Udo :lol: :lol: :lol:
Ich wurde vor einiger Zeit wegen Reparaturblechen kontaktiert :shock: :shock:

Gruß Udo
Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4931
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: silberner 716K

Beitrag von Lorenz »

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Pinzgauer längere Zeit unserem guten Haflinger Freund Fritz B. in Naturns (Südtirol) gehört hat. Er war an einigen Stellen der Karosse stark verrostet - keine Ahnung ob was gemacht wurde - für den jetzigen Preis müsste es so sein. Für das Fahrwerk haben wir z.B. mal eine neue vordere Achsfaust und andere Teile geliefert, das sollte ganz ok sein.

Der jetzige Verkäufer ist übrigens auch kein Unbekannter in unserer Szene. Es betreibt auch eine Firma die Aufstelldächer auf Geländewagen baut - so z.B. auch die Aufstelldächer mit denen einige der zum Verkauf stehenden 716MK beim Autohaus Gegener versehen sind.
Antworten