Auspuff Inlet

Umbau, Ausbau und Tuning

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
Benutzeravatar
Buchi99
Beiträge: 436
Registriert: Fr Jun 10, 2005 14:43
Wohnort: Tirol Innsbruck-Land

Auspuff Inlet

Beitrag von Buchi99 » Sa Sep 11, 2010 19:01

Zur allgemeinen Info wie der Auspufftopf vom 710M (CH) innen aussieht.
Willi hat geschrieben:........ Danke für die Info mit dem Auspuff. Ich hatte ihn schon komplett abgebaut und es hört sich so an, als ob es genau so ist wie Du vermutest. Wenn Du Bilder hättest wäre ich sehr interessiert.
Bild

Bild

SG Buchi99

Ps: hatte beim selbstgebauten Edelstahltopf dann auch die scheppernden Innenbleche, Mal haben sie an der Aussenwand gescheppert, dann wiederum an den Innenrohren. Habe mir schlussendlich dann doch einen
Inox-Topf geleistet. :roll:

kawahans
Beiträge: 1348
Registriert: Mo Jan 07, 2008 13:11
Wohnort: Graz

Beitrag von kawahans » Sa Sep 11, 2010 22:29

Hallo Buchi99!

Ist ja genial! Meiner sah innen nicht so aus, aber so wie von Dir gezeigt, macht es Sinn. Die Enden meiner Einangsrohre sind nicht verschlossen. Damit sind bei meinem nur die mittleren beiden Kammern obligat durchströmt.
Gegen das Scheppern kann man zum Vreschweissen an den Zwischenwände Löcher von 8 - 10 mm Durchmesser in den Mantel bohren und dort verschweissen.

Liebe Grüße aus Graz!

kawahans
Pinzgauer !!!! ist wie eine Ehe: man löst Probleme, die man ohne nicht hätte.
Aber man tut´s gerne....

Benutzeravatar
Willi
Beiträge: 506
Registriert: Fr Jul 18, 2008 18:52
Wohnort: Isen

Beitrag von Willi » Mo Sep 13, 2010 17:26

Ah,

erst lesen, dann schreiben. Habe Euch beiden schon getrennt geantwortet, aber jetzt habe ich ja gesehen was ich wissen wollte. Super, vielen Dank!

Benutzeravatar
dukeofnukem
Beiträge: 519
Registriert: Mi Mai 30, 2007 15:21
Wohnort: Bonn (kleiner Vorort im Süden von Köln)

Re: Auspuff Inlet

Beitrag von dukeofnukem » Do Jun 22, 2017 11:48

Alohá,

und "Mist!"

Die Bilder von Buchi sind nicht mehr da und ich hatte sie entweder nicht gespeichert oder nicht so abgelegt daß ich sie wiederfinden könnte.

@Buchi99: Könntest Du die noch mal einstellen bitte?

Danke & Sonnigen
Martin
Edel sei das Werkzeug, hilfreich und gut!

Benutzeravatar
Buchi99
Beiträge: 436
Registriert: Fr Jun 10, 2005 14:43
Wohnort: Tirol Innsbruck-Land

Re: Auspuff Inlet

Beitrag von Buchi99 » Fr Jun 23, 2017 18:45

Hier die Fotos nochmal,

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Beim letzten Foto, der doppelte Boden ist nicht serienmässig.
Den habe ich als Reperatur nach einer massiven Nachzündung draufgeschweißt.

SG
Buchi99

Benutzeravatar
dukeofnukem
Beiträge: 519
Registriert: Mi Mai 30, 2007 15:21
Wohnort: Bonn (kleiner Vorort im Süden von Köln)

Re: Auspuff Inlet

Beitrag von dukeofnukem » Fr Jun 23, 2017 22:15

Genial!

Perfekt, tausend Dank!
Mein Schweißergott freut sich :smoke:

Sonnigen
Martin
Edel sei das Werkzeug, hilfreich und gut!

Antworten