BFG KM3

Umbau, Ausbau und Tuning

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1155
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von Gregorix » Fr Nov 23, 2018 11:02

In Rumänien verwenden die Förster unter ähnlichen Bedingungen meist auch Silverstone Extreme...von Runderneuerten halte ich nicht so viel.
Die Fedimas haben komischerweise merkbar weniger Traktion als die gleich ausschauenden Silverstones..liegt aber vielleicht daran, das die Runderneuerten meist viel steifer und schwerer sind, als die gleichgroße Originalreifen. Wird am schlammigen Feldweg in der ungarischen Tiefebene vielleicht nichts ausmachen.
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com


turicum
Beiträge: 8
Registriert: Di Nov 10, 2015 12:41
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: BFG KM3

Beitrag von turicum » Mi Dez 12, 2018 10:44

Hallo Zusammen

Der Michelin Support DE hat mir gestern bestätigt, dass der BFG KM3 in Grösse 255/85R16 ab April 2019 in DE verfügbar sein wird. Da mein Pinz noch auf Original CH Armee-Pneu rollt werde ich die neuen KM3 probieren. Hat sonst noch jemand Interesse?

Schöne Festtage!

turicum
Beiträge: 8
Registriert: Di Nov 10, 2015 12:41
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: BFG KM3

Beitrag von turicum » So Mai 05, 2019 21:05

Kurzes Update von BFG: Derzeit kein Lieferdatum für die entsprechenden KM3 in Europa bekannt. In den USA/Kanada gibt es sie seit ein paar Monaten.
Gruss

Blackypinzi
Beiträge: 1530
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von Blackypinzi » Mo Mai 06, 2019 2:17

Meine Info :vor Oktober 2019 soll das nichts geben ,zumindest für diese Grösse ,bei den Grosshändlern sind sie da vor nicht als verfügbar gelistet.

turicum
Beiträge: 8
Registriert: Di Nov 10, 2015 12:41
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: BFG KM3

Beitrag von turicum » Mi Jun 26, 2019 22:08

Nachdem es noch immer kein Datum für die Europa-Verfügbarkeit gibt (2019 ist fraglich), hatte ich keine Lust mehr zu warten. Import aus den USA (20ft Container ca. 180 Stück) würde inkl. Allem einen Stückpreis von € 305 in DE / 298 CHF in CH bedeuten. Allfällige Einkaufsrabatte nicht berücksichtigt, aber selbst mit ordentlichem Rabatt bleibt es schwarzes Gold. Somit werden es Toyo Open Country MT in 255/85/R16 mit DOT 2019 mit Schläuchen von Vredestein. Stückpreis für die Toyos: CHF 164 :D


Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 83
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von Markus » Mi Jun 26, 2019 22:18

Danke für die aktuellen Infos.
Gruß
Markus B.

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4613
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: BFG KM3

Beitrag von Lorenz » Do Jun 27, 2019 8:47

Ich war bei Michelin auf der Messe. Im Prospekt stand was von Herbst 2019. Ich habe den Kollegen daraufhin angesprochen und er hat gegrinst ... .
Aber der KM2 ist ja auch nicht schlecht.

Benutzeravatar
DerMaddin
Beiträge: 45
Registriert: Fr Jun 02, 2017 9:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: BFG KM3

Beitrag von DerMaddin » Sa Jun 29, 2019 9:53

Also wir haben die 265er-km3 aufm pinz montiert.
Fährt sich super, ist beim rangieren im Stand einfacher und laut sind sie auch nicht. Sie sehen auch optisch super aus!!
Wir sind sehr zufrieden.

Schneeflocke haben sie nicht, aber m+s steht drauf.
Somit keine Schneefahrten und ggf. ein weiterer Reifensatz für den Winter... Mal gucken. Jetz gibt's erstmal wichtigere Baustellen.
Alles ist besser mit Geisterschwämmen 8)

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1172
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl / Österreich
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von xaver133 » Do Feb 06, 2020 15:17

Es dürfte jetzt so weit sein:
https://www.reifenleader.de/autoreifen/ ... 16q-912500

Ist das erste mal, dass ich den BFG MT KM3 in 255/85 R16 bei einem Händler im Shop gesehen habe.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor xaver133 für den Beitrag:
h@nnes (Do Feb 06, 2020 18:09)
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 83
Registriert: Di Nov 08, 2016 10:22
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von Markus » Do Feb 06, 2020 15:19

Danke, gut zu wissen, habe schon darauf gewartet!
Gruß
Markus B.

Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 847
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von h@nnes » Do Feb 06, 2020 18:50

Danke für den Tipp Xaver!
Ab welcher Profiltiefe sollte man die Reifen wechseln um bei feuchtem Untergrund (Hellsklamm) noch genug Traktion zu haben? Beziehungsweise ab welcher Profiltiefe fällt die Traktion gegenüber einem Neureifen merkbar ab? Bin am überlegen ob ich meine BFG MT KM2 die noch 8mm Profiltiefe haben auswechseln soll.

lg. Hannes

Benutzeravatar
Richard86
Beiträge: 1208
Registriert: Mi Feb 07, 2007 21:59
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: BFG KM3

Beitrag von Richard86 » Do Feb 06, 2020 20:16

Hauptsächlich hängt die Traktion von scharfen Kanten des Profils ab und eher weniger von der Profiltiefe.

Unter anderem deshalb hat man beim Tractor Pulling nur wenige Millimeter Profiltiefe und schneidet Dafür nach jeder Veranstaltung die Kanten nach.

Ein weiteres Beispiel sind die Silverstones nach der Superkarpata. Da merkt man noch im Laufe der Woche wie sehr die Reifen abbauen. Man kann sie prinzipiell nach 2 Bewerben wegschmeißen obwohl sie noch deutlich mehr als 2/3 der Profiltiefe haben.

Lg R
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Richard86 für den Beitrag (Insgesamt 2):
h@nnes (Do Feb 06, 2020 20:50) • ak88 (Fr Feb 07, 2020 20:40)
Bewertung: 15.38%
Ich hatte mal Superkräfte bis sie mir der Psychiater wegnahm....

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1318
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von Norbert » Fr Feb 07, 2020 10:08

h@nnes hat geschrieben:
Do Feb 06, 2020 18:50
Bin am überlegen ob ich meine BFG MT KM2 die noch 8mm Profiltiefe haben auswechseln soll.
Das würde ich nicht tun denn mit den rund 15mm vom neuen Reifen wirst auch nicht viel und längere Zeit weiter kommen.
Für harten Untergrund und Straße tun´s die noch lange
Generell finde ich den BFG MT fälschlich bezeichnet als MUD TERRAIN.
Das ist ein Reifen für gemischte Verhältnisse im Gelände und auch Straße.
Im Schlamm ist er Sch..... (meine persönliche Meinung).
Willst Du Spaß im Gatsch und wirklich sehen was Dein Pinzi mit richtigen Schuhen kann, solltest
Du Dir ein eine zweite Garnitur "Kampfräder zulegen".

@ Richard - sag mir wo Du die 2/3 Profil Silbersteine hinschmeißt - ich hol sie mir :mrgreen:
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4613
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: BFG KM3

Beitrag von Lorenz » Fr Feb 07, 2020 10:27

Das mit den scharfen Kannten ist vollkommen richtig.

Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 847
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von h@nnes » Fr Feb 07, 2020 12:25

@ Norbert: Zu spät ..hab die Reifen schon bestellt :wink:
Werde mir halt eine zusätzliche Garnitur Felgen für die neuen Reifen besorgen. Dann fahr ich die alten auf der Straße zusammen und die neuen in der Hellsklamm und Rumänien :D Falls wer 4 Stk gute Benzinerfelgen zu verkaufen hat, ich bin interessiert

Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 690
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von Pinzi-Süd » Fr Feb 07, 2020 12:56

Auf jeden Fall stolzer Preis ...

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1172
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl / Österreich
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von xaver133 » Fr Feb 07, 2020 13:13

Pinzi-Süd hat geschrieben:
Fr Feb 07, 2020 12:56
Auf jeden Fall stolzer Preis ...
Da stimme ich dir zu.
Es gibt zum Glück noch den günstigeren Toyo OC MT in 255/85 R16.
Interessanterweise scheint das Preisverhältnis in den USA genau umgekehrt zu sein.
Dort ist der Toyo der teurere Reifen, obwohl oder vielleicht gerade weil Toyo ein eigenes Reifenwerk in den USA haben.

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1155
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von Gregorix » Fr Feb 07, 2020 15:46

Richard86 hat geschrieben:
Do Feb 06, 2020 20:16
Hauptsächlich hängt die Traktion von scharfen Kanten des Profils ab und eher weniger von der Profiltiefe.

Unter anderem deshalb hat man beim Tractor Pulling nur wenige Millimeter Profiltiefe und schneidet Dafür nach jeder Veranstaltung die Kanten nach.

Ein weiteres Beispiel sind die Silverstones nach der Superkarpata. Da merkt man noch im Laufe der Woche wie sehr die Reifen abbauen. Man kann sie prinzipiell nach 2 Bewerben wegschmeißen obwohl sie noch deutlich mehr als 2/3 der Profiltiefe haben.

Lg R
Wollte genau das gleiche schreiben.... :wink:
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Mr.Vain
Beiträge: 25
Registriert: Mo Apr 24, 2017 11:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: BFG KM3

Beitrag von Mr.Vain » Fr Feb 07, 2020 17:13

h@nnes hat geschrieben:
Fr Feb 07, 2020 12:25
@ Norbert: Zu spät ..hab die Reifen schon bestellt :wink:
Werde mir halt eine zusätzliche Garnitur Felgen für die neuen Reifen besorgen. Dann fahr ich die alten auf der Straße zusammen und die neuen in der Hellsklamm und Rumänien :D Falls wer 4 Stk gute Benzinerfelgen zu verkaufen hat, ich bin interessiert
Da ich gerade auf Scheibenbremsen umrüste habe ich demnächst 7 Original Benziner u 7 Ford Felgen übrig.

Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 847
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: BFG KM3

Beitrag von h@nnes » Di Feb 11, 2020 18:39

Meine Frau hat mich heute in der Arbeit angerufen „Schatz hast du Reifen bestellt?“ *oops ..vergessen zu sagen*
Jetzt sind sie da :D


Bild

Bild

Bei dem Vergleich wundert es mich das ich mit den abgefahrenen Dingern bei gatschigem Untergrund überhaupt noch wo rauf und runter gekommen bin :roll:

Bild

Bild

Neue Reifen machen definitiv Glücklich :D


Antworten