gelenkwelle schubstück defekt?

Umbau, Ausbau und Tuning

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
walchi
Beiträge: 56
Registriert: So Nov 05, 2017 13:42

gelenkwelle schubstück defekt?

Beitrag von walchi » Do Apr 05, 2018 21:35

manchsmal stolpert man von einer sache zur nächsten :lol: und obwohl ich die antwort schon vermute, mir aber ein vergleich fehlt wende ich mich erneut ans allwissende forum :D
beim abschmiern der gelenkwelle ist mir aufgefallen dass sich im schubstück spiel befindet. also nicht radial sondern auf und ab wenn von unten ungefähr mittig dran drückt/zieht als ob sie "knickt", deutlich fühl bar also n guter mm wenn nicht etwas mehr. ist eindeutig dort, die nadellager sind vom spiel her i.O. will sie aber demnächst tauschen.
als sich am schmiernimmel ein paar hübe fett reinpresste wurde es besser aber an der verzahnung trat keines aus.
mir fehlt ein vergleich um zu sagen is normal oder is kaputt, die gelenkwellen die ich bisher hatte hatten im schubgelenk kein spiel daher ahne ich schon böses :roll:
mfg

Blackypinzi
Beiträge: 1441
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52

Re: gelenkwelle schubstück defekt?

Beitrag von Blackypinzi » Fr Apr 06, 2018 5:48

Wie Du schon sagts ,da ist in der Richtung normalerweise kein Spiel

Du kannst die Welle ja mal ausbauen (vorher Position der Flansche zueinander markieren)und zerlegen ,die Schiebeverzahnung von Fettresten entfernen
und wieder zusammenfügen ,dann kannst Du das Spiel noch bessser beurteilen

Norbert Palme
Beiträge: 1266
Registriert: Di Feb 02, 2010 21:20
Wohnort: Heimenkirch

Re: gelenkwelle schubstück defekt?

Beitrag von Norbert Palme » Fr Apr 06, 2018 14:23

Theoretisch müsste der "Knick" dann größer werden. Im Sinne der Ursachenfindung gut, gesamtheitlich betrachtet mit Kosten verbunden.
Wenn man bedenkt, wieviel Last das Teil weitergegeben hat und auch natürlich Lastwechsel, dann wirds aus 1-mm-Verzahnungen halt 1,1 mm gemacht haben...
Am schnellsten geht das, was am längsten dauert.

Hecki28
Beiträge: 226
Registriert: Mo Mär 28, 2016 11:21
Wohnort: München

Re: gelenkwelle schubstück defekt?

Beitrag von Hecki28 » Fr Apr 06, 2018 17:10

Hallo
Ich habe eine Kardanwelle beim Volvo machen lassen. Alle Lager neu, Schubstück verstärkt neu und wuchten. 370 €.

Gruß

Christian

walchi
Beiträge: 56
Registriert: So Nov 05, 2017 13:42

Re: gelenkwelle schubstück defekt?

Beitrag von walchi » Fr Apr 06, 2018 19:28

also ist das schubstück im a.... :?
welche firma hast das machen lassen?
mfg

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1536
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Re: gelenkwelle schubstück defekt?

Beitrag von Udo » Fr Apr 06, 2018 19:40

Ich habe welche bei Elbe machen lassen. 2 komplett neu Wellen für rund 470 €


Gruß Udo

walchi
Beiträge: 56
Registriert: So Nov 05, 2017 13:42

Re: gelenkwelle schubstück defekt?

Beitrag von walchi » Mi Apr 11, 2018 11:54

hab mir eine gebrauchte welle geholt wo das schubstück spielfrei ist
tausche da die kreuzgelenke und dann ist sie wie neu
die kreuzgelenke haben die bez gkn 12210 bzw die neue bezeichnung U742 für alle di auch auf der suche sind ^^
leider war die welle falsch zusammen gesteckt. gibt es da markierungen wie sie wieder zusammengehört wegen der wuchtung? hab noch keine gefunden.
mfg

Antworten