Verwendung oder Anwendung für diese Winkel

Umbau, Ausbau und Tuning

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Benutzeravatar
FrankL
Beiträge: 781
Registriert: So Dez 04, 2011 8:50
Wohnort: DE/NRW/Löhne
Kontaktdaten:

Verwendung oder Anwendung für diese Winkel

Beitrag von FrankL » Mi Jan 24, 2018 10:00

Hallo Forum,

welchen Funktionen haben diese Winkel an den Bordwänden?

WP_20170806_005.jpg
Winkel
WP_20170806_005.jpg (54.88 KiB) 403 mal betrachtet

Grüße aus OWL

Frank
Nur wo Du zufuß warst, da warst Du wirklich oder mit dem Pinzgauer!

Benutzeravatar
Buchi99
Beiträge: 436
Registriert: Fr Jun 10, 2005 14:43
Wohnort: Tirol Innsbruck-Land

Re: Verwendung oder Anwendung für diese Winkel

Beitrag von Buchi99 » Mi Jan 24, 2018 10:19

Haben bzw. benötigen nur die Planen-Pinzen.

Diesen Winkel gibt es an der Bordwand vorne und hinten, auf der linken und der rechten Seite.
In diese Winkel werden die Längsspriegel vom Planenaufbau eingehängt,
im abgeplanten Einsatz.

Die Querspriegel, und die zusammengerollten Plane, wird
hinter der Vorderwand mit den zwei Lederriemen fixiert.

SG
Buchi99

Benutzeravatar
FrankL
Beiträge: 781
Registriert: So Dez 04, 2011 8:50
Wohnort: DE/NRW/Löhne
Kontaktdaten:

Re: Verwendung oder Anwendung für diese Winkel

Beitrag von FrankL » Do Jan 25, 2018 11:08

Die Tiroler wissen Bescheid! Danke Dir!

Hast Du Bilder von der Vorderwand mit unterschiedlichem Schanzzeug?
Ich habe da eine Menge Löcher, teilweise mit fest eingebauten Muttern die ich nicht zuordnen kann.

Frank
Nur wo Du zufuß warst, da warst Du wirklich oder mit dem Pinzgauer!

Benutzeravatar
Buchi99
Beiträge: 436
Registriert: Fr Jun 10, 2005 14:43
Wohnort: Tirol Innsbruck-Land

Re: Verwendung oder Anwendung für diese Winkel

Beitrag von Buchi99 » Do Jan 25, 2018 11:54

Hallo Frank,
leider kann ich dir da auch nicht weiterhelfen.

Bei mir sind auch 4 Löcher mit angeschweißten Muttern in der vorderen Schottwand, alle im Bereich hinter der Motorabdeckung.
Meiner, ein CH-Pinz, war vermutlich mal ein Funkfahrzeug
und da scheint eine größere Halterung mal angeschraubt gewesen zu sein.

Mehr über die Ausstattung kann uns sicher der User "Weisel" berichten.
Ich glaube fast, der kennt sich mit den CH-Versionen aus,
er wird es halt auch schon des öfteren geschildert haben.....

Schanzzeug wird, meiner Meinung nach, sicher nicht, da vorne montiert gewesen sein.

SG
Buchi99

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1706
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Verwendung oder Anwendung für diese Winkel

Beitrag von Gueller » Do Jan 25, 2018 16:27

Die Schweizer Fahrzeuge waren alle gleich ausgerüstet. Egal ob Funker oder nicht, die Haltepunkte waren in jedem Pinzgauer.
So hätte jedes Fahrzeug alles sein können.

Auch mein SANI hat z.b die vier Muttern an der Schottwand.

Grüsse aus der Schweiz
Michel
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

Antworten