Frage an die Motorexperten

Umbau, Ausbau und Tuning

Moderatoren: eniac, Robi

Antworten
Benutzeravatar
Hotzenplotz
Beiträge: 1406
Registriert: Sa Jan 14, 2012 8:52
Wohnort: Wien

Frage an die Motorexperten

Beitrag von Hotzenplotz » Fr Aug 11, 2017 8:48

Hallo Leute

Ich hatte die Zylinderköpfe herunten und Zylinder und Kolben vom 4. getauscht. Beim Montieren der Lüftungsverkleidung stehe ich vor einem Problem.

Bild

Das Blech unter den Zylindern ist 3 mal mit dem Stift im roten Oval gehalten. Unten muss die Klammer beim blauen Pfeil eingesetzt werden.
Im Spalt zwischen 3 und 4 kommt man von unten dazu; zwischen 1 und 2 konnte ich von oben reingreifen.
Wie setzt ihr bei eingebautem Motor die Klammer zwischen 2 und 3 ein ??? Auch wenn ich das Motorlager ausbaue komm ich nicht hin ...

Dankbar für jeden Tip ...
Grüße aus Wien

Albert
====================
Jetzt im zivilen 712-er..

Steyr-Daimler-Puch Crack
Beiträge: 562
Registriert: Mo Sep 05, 2005 16:46

Re: Frage an die Motorexperten

Beitrag von Steyr-Daimler-Puch Crack » Fr Aug 11, 2017 10:20

Zuerst Luftleitblech vorne und hinten lose vorfixieren mittel Befestigungsschrauben ( 4x M6), Zugstangen( no 16) mit Feder(no 17) , V-Blech (no18) und Sicherungen(No 19) wie in Zeichnung an1-2 und 3-4 setzen.
Den SL Clip ( No 19) an 2-3 mittels mitteleren Schlitzschraubendreher( ca 25cm + Länge und ca 5-7mm Breite) öffnen, dazu seitlich einfahren, damit der Sicherungspunkt/Schliesspunkt des Clips überwunden wird ( nicht aufbiegen!) Zweite Person drückt von oben so fest wie´s geht die Zugstange( no 16) mit Druckfeder( no17) und V-Blech (no18) nach unten; von unten Luftleitblech No15 bis zur anlage nach oben drücken, bzw mittels Holzkeil( oder ähnlichen)nach oben fixieren/stämmen/verkeilen. Sl-Clip( no19) mittels aufgestetztem Schraubendrehen^ in Position führen und mit zweiter Hand und zweiten geeigneten Werkzeug( z.b.weiterer Schraubendreher) den Clip auf die Zugstangen-Nut aufschieben, nach oben drücken und Clip-spreizenden Schraubendreher herausziehen. Schutzbrille tragen, da der Clip leicht abspringen kann.

freisi1982
Beiträge: 104
Registriert: Di Jun 23, 2015 17:47

Re: Frage an die Motorexperten

Beitrag von freisi1982 » Fr Aug 11, 2017 10:49

Hi,

Ihr müsst min. zu zweit sein.
Der eine drückt den Stift von oben hinunter, der andere liegt unter dem Motor und muss die Fixierung hineinfummel.

Is eine "Arsch" Arbeit, aber ich mit meinen 2 linken Händen hab es auch geschafft...

LG
Michael

Benutzeravatar
Willi
Beiträge: 505
Registriert: Fr Jul 18, 2008 18:52
Wohnort: Isen

Re: Frage an die Motorexperten

Beitrag von Willi » Fr Aug 11, 2017 14:07

Ich habe währenddessen unglaublich viele Kraftausdrücke erfunden. Eine der schlimmsten Fummeleien die ich bisher hatte ...

Antworten