Hebebühne und Pinzgauer???

Umbau, Ausbau und Tuning

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 492
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Hebebühne und Pinzgauer???

Beitrag von Pinzi-Süd » Fr Jun 23, 2017 1:23

Ich habe bei Gut auf der Homepage entdeckt, daß er wohl die Pinzgauer mit normalen Nußbaumhebebühnen und einem Kantholz anhebt.
Kann das sein? Ich dachte das geht nicht.
http://www.gut-automobile.ch/de/rte_pag ... pinzgauers

Grüße Karsten

Benutzeravatar
Hotzenplotz
Beiträge: 1480
Registriert: Sa Jan 14, 2012 8:52
Wohnort: Wien

Re: Hebebühne und Pinzgauer???

Beitrag von Hotzenplotz » Fr Jun 23, 2017 9:01

Hallo Karsten

Ich mach das immer so. Zur Lastverteilung lege ich ein 10/10 Staffel dazwischen.
Grüße aus Wien

Albert
====================
Jetzt im zivilen 712-er..

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1014
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien

Re: Hebebühne und Pinzgauer???

Beitrag von Gregorix » Fr Jun 23, 2017 10:30

Geht schon, das Holz sollte nur möglichst groß sein, zu Lastverteilung.
Ansetzen sollten man möglichts am Rand der Bodenplatten (egal welcher Rand..)
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 492
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03

Re: Hebebühne und Pinzgauer???

Beitrag von Pinzi-Süd » Mo Jun 26, 2017 0:21

Danke für die Hinweise!
Grüße Karsten

Antworten