710M restoration for beginners

Umbau, Ausbau und Tuning

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Benutzeravatar
ak88
Beiträge: 390
Registriert: Mo Aug 24, 2015 13:20
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von ak88 »

Hallo Zusammen!

Hier ist wiedermal ein Update fällig.
Der komplette Unterboden wurde mit 3in1 als Rostschutzgrund eingepinselt:
Bild

Danach folgten 2-3 Schichten überlackierbarer Unterbodenschutz von Förch:
Bild

Das gibt eine etwas "schuppige" Oberfläche.
Die Holraumöffnungen die ich nicht brauchte wurde bereits vor dem UBS mit neuen Gummistopfen verschlossen.
Dort wo ich nochmal rein muss, habe ich eingewickelte Holzdübel eingesetzt:
Bild

Danach wurde Vaters alte Kochplatte reaktiviert und wir kochen uns ein leckeres Mike Sanders Wachs Süppchen in der Werksatt:
Bild

Und rein mit dem Zeug (per Druckbecherpistole und 1m Sonde):
Bild

Wenns rausläuft ist genug drin:
Bild

Danach durfte ich die Plattform wieder auf seine Palette schrauben und es ging oben weiter.
Die großen Flächen mit dem Exzenterschleifer und die Ecken und kleinen Abschnitte mit dem Deltaschleifer:
Bild

Das Schleifen und Saubermachen dauerte wieder länger als geplant, aber irgendwann konnte ich den 2K Grundierfüller aufspritzen:
Bild

Leider nur hinten, vorne muss ich erst schleifen:
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ak88 für den Beitrag (Insgesamt 2):
aekwi (Mo Okt 11, 2021 5:43) • Stef@n (Mi Okt 13, 2021 8:27)
Bewertung: 15.38%
Gruß Andi
710M CH BJ73
Benutzeravatar
fuerni
Beiträge: 671
Registriert: Mo Okt 03, 2011 6:41
Wohnort: Lannach, Österreich
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von fuerni »

Ich finde es wirklich beeindruckend wie du beständig so sauber dahinarbeitest. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen!
Nur weiter so!

LG
Martin
Benutzeravatar
ak88
Beiträge: 390
Registriert: Mo Aug 24, 2015 13:20
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von ak88 »

Hallo Martin!

Vielen Dank! Der Weg ist das Ziel.
Gruß Andi
710M CH BJ73
Benutzeravatar
ak88
Beiträge: 390
Registriert: Mo Aug 24, 2015 13:20
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von ak88 »

Hallo Zusammen!

Weiter geht's vorne:
Bild
Schleifen, schleifen, schleifen und noch mehr schleifen....

Dann ruck-zuck Grundierfüller drauf:
Bild

Tada, fertig:
Bild

Das wars, temperaturbedingt, für dieses Jahr mit der Karosserie. Hier geht's im Frühjahr mit Spachteln weiter.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ak88 für den Beitrag:
aekwi (Di Okt 26, 2021 9:08)
Bewertung: 7.69%
Gruß Andi
710M CH BJ73
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1769
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von Pinzi-Süd »

Das sieht doch schon gar nicht so schlecht aus ;)

Viel Erfolg weiterhin.

Grüße Karsten
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pinzi-Süd für den Beitrag:
ak88 (Di Okt 26, 2021 7:17)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
ak88
Beiträge: 390
Registriert: Mo Aug 24, 2015 13:20
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von ak88 »

Hallo Zusammen!

Ein kleines Lebenszeichen ist hier längst überfällig. Im Frühjahr habe ich mich um andere Projekte gekümmert. Aber den Sommer wollte ich dann doch noch zum Lackieren nützen.

Als erstes die Karosse rausgerollt und Staub, Dreck und Vogelkacke runtergekärchert:
Bild

Ein paar Anbauteile wollte ich auch gleich mitmachen. Also die Windschutzscheibe rausgekramt.
Ich ahnte bereits schlimmes unter dem Gummi.
Bild

Unten 3 mal Durchgesrostet. Innen in den Ecken auch 2mal. Neuer Rahmen ist nicht zur Hand aber noch etwas Reparaturblech. Also großzügig ausgeschnitten...
Bild

Neue Bleche eingepasst:
Bild

Und eingeschweißt:
Bild

Solange noch Offen ist hab ich den Rahmen innen auch mit Rostumwandler geflutet.
Ich bin übrigens von Fertan auf Tannox umgestiegen. Soll angeblich besser sein:
Bild
Leider auch den Tisch ordentlich eingesaut. Zumindest sollte das Holz jetzt nicht mehr rosten.

Danach 2K Grundierfüller drauf:
Bild
Bordwände und Türen habe ich ebenfalls vorbereitet und mitlackiert.

Dann die ersten Versuche mit dem 2K Faserschpachtel:
Bild

Und schleifen, und spachteln,...
Bild

und noch mehr schleifen und spachteln....
Bild

Irgendwann war dann aber auch mal Zeit für den Decklack:
Bild

Zuerst die Anbauteile:
Bild

Und die Ladefläche:
Bild

Falls sich jemand fragt was für eine Farbe das ist:
Bild
Wurde aber auch schon ein paar Seiten vorher angeteastert.

Im nächsten Schritt Vorne:
Bild

Und zu guter letzt außen:
Bild

Auf diese Art hat alles 2 Schichten Decklack bekommen.
Bild

Jetzt bleibe ich aber dran, das nächste Update soll nicht wieder ein halbes Jahr auf sich warten lassen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ak88 für den Beitrag (Insgesamt 3):
aekwi (So Jul 31, 2022 6:35) • MEPH (Mo Aug 01, 2022 16:13) • Hotzenplotz (Mo Aug 01, 2022 21:12)
Bewertung: 23.08%
Gruß Andi
710M CH BJ73
Benutzeravatar
fuerni
Beiträge: 671
Registriert: Mo Okt 03, 2011 6:41
Wohnort: Lannach, Österreich
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von fuerni »

Uiuiui. Das ist einmal eine coole Farbe!

Nur weiter so.

LG
aekwi
Beiträge: 527
Registriert: Mi Jun 24, 2015 19:56
Wohnort: Münchner Westen
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von aekwi »

Das sieht aus wie ein Pinzgauer aus Schokolade... Zum anbeissen :D

Respekt, dass du weiter machst, wenn ein Projekt mal steht braucht es ja wirklich Motivation.

Viele Grüße aus dem Unterallgäu
Simon
Benutzeravatar
NPinz
Beiträge: 56
Registriert: Di Mär 30, 2021 7:46
Wohnort: Herzen von Europa
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von NPinz »

Schön mal wieder etwas hier zu lesen!

Bin gespannt wie die Farbe dann am Gesamtfahrzeug aussieht :D
Benutzeravatar
MEPH
Beiträge: 367
Registriert: Di Feb 16, 2016 10:38
Wohnort: Gmunden, Wien & Andau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von MEPH »

Super Farbwahl!

Mit schwarzen Anbauteilen wird das mega lässig aussehen und vor allem nicht 08/15.
Wünsche viel Motivation und Zeit für die nächsten Schritte.

LG, M.
Was nicht geht wird geschoben.
Benutzeravatar
ak88
Beiträge: 390
Registriert: Mo Aug 24, 2015 13:20
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von ak88 »

Hallo, und Danke für die positiven Resonanzen!

Die Farbwahl ist mir nicht leicht gefallen und ich habe mich öfters umentschieden bis ich letztendlich den Lack bestellt habe.

Mein Ziel für diesen Sommer war es, die Karosserie auf das Fahrgestell zu setzen. Hauptsächlich deshalb, damit in der Werkstätte wieder mehr Platz wird.
Und das Etappenziel habe ich ich geschafft:
Bild
Per Rückewagen-Kran aufgesetzt.
Bild
Hier bleibt er für die nächste Zeit.
Bild
Ich konnte es auch nicht lassen, gleich das Pinzi-Logo zu montieren.
Bild
Und ja, der Kontrast Schwarz-Braun gefällt mir sehr gut.
Gruß Andi
710M CH BJ73
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1769
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von Pinzi-Süd »

Ungewöhnliche Farbe, sieht aber wirklich gut aus. Bin gespannt wie das im gesamten wirkt.
Benutzeravatar
ak88
Beiträge: 390
Registriert: Mo Aug 24, 2015 13:20
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von ak88 »

Hallo Zusammen!

mal wieder ein kleines update mit vielen Bildern:

Nächster Punkt auf der Agenda sind Tür und Bordwände im Heck:
Bild

Auf der Tür unten war ein Alu-Blech Streifen aufgenietet. Da wusste ich schon was auf mich zukommt. :cry:
Bild

Erstmal das Blech vom Tür-Rahmen gelöst und mit der Operation begonnen.
Oben liegt schon das neue abgekantete Ersatzprofil bereit:
Bild

Zwischendurch das Heckschloss im Ultraschallbad gereinigt:
Bild

Der fertig geschweite Rahmen:
Bild
(Bei meinem Profil habe ich mich etwas vermessen, darum musste ich die Innensete etwas zurechtdengeln...)

Zwischendurch wurde auch die VTG Fernbetätigung aufgearbeitet. Gereinigt, mit Öl geflutet und neue Gummimanschetten:
Bild

Bei der Bestellung der Gummis habe ich gesehen, dass die Konsole für eine Tachengeld zu haben ist und darum gleich mitbestellt.
Bild
Gibt so auch noch genug aufzuarbeitetn...

Das Türblech bekommt den Unterteil neu:
Bild
Diesmal mal nicht auf Stoß gewscheißt, sondern abgesetzt und gepunktet.

DIe kleinen Bordwände links und Rechts hats auch übelst erwischt.
Bild
Die Löcher waren t.w. bereits zugekittet und überlackiert. :evil:
Bild
Irgendwann ist aber auch das letzte Belchlein eingesetzt:
Bild

Alle Türscharniere haben ich dann gereinigt, t.w. zerlegt und Sandgestrahlt:
Bild

Die Größeren Teile nur punktuell gestrahlt wo man später beim schleifen nicht gut rankommt:
Bild

Und mal grundiert:
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ak88 für den Beitrag:
MEPH (Mo Sep 12, 2022 11:24)
Bewertung: 7.69%
Gruß Andi
710M CH BJ73
Benutzeravatar
DerMaddin
Beiträge: 77
Registriert: Fr Jun 02, 2017 9:49
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von DerMaddin »

Ich verfolge diesen Thread sehr gerne und bewundere deine Liebe zum Detail.
Metallarbeiten in diesem Ausmaß kann ich leider nicht wirklich, daher ziehe ich meinen Hut und hoffe du machst so weiter (mit Fotos für uns :D ).

Grüße aus Hessen

Maddin
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DerMaddin für den Beitrag:
ak88 (So Sep 18, 2022 14:02)
Bewertung: 7.69%
Alles ist besser mit Geisterschwämmen 8)
Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 979
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von h@nnes »

Immer weiter so! 👍
Bin schon sehr gespannt wie der Pinz wird
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor h@nnes für den Beitrag:
ak88 (So Sep 18, 2022 14:01)
Bewertung: 7.69%
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1769
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: 710M restoration for beginners

Beitrag von Pinzi-Süd »

Gute Anregungen, danke!
Habe dann die 4 Türunterteile von meinem, die ich nach der fertigen Restaurierung aufarbeiten werde.
Da kann ich wieder an Infos was mitnehmen.

Viel Erfolg weiterhin.

Grüße Karsten
Antworten