Verbrauch - 17,4 Liter !

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Benutzeravatar
Sindy
Beiträge: 517
Registriert: Fr Aug 25, 2006 19:05
Wohnort: 61194 Niddatal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von Sindy » Mo Sep 21, 2015 19:34

Die Fa. EXTREM (http://www.extremfahrzeuge.com/top-nav/werkstatt.html) hatte auf dem Buschtaxitreffen einen Toyota mit E-Motor in dem Fahrzeugpool.
Findet man wohl garnicht auf deren Webseiten.
1 x Nepal
roundtrip


Benutzeravatar
ak88
Beiträge: 338
Registriert: Mo Aug 24, 2015 13:20
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von ak88 » Mo Sep 21, 2015 19:48

Landrover hat da schon mal was in der Hinterhand:
http://m.kurier.at/lebensart/motor/rang ... 12.872.262
Und als Defender gibts auch was:
http://www.auto-motor-und-sport.de/news ... 04490.html
Alles zwar nur Konzepte, aber ein gewisses Interesse in diese Richtung ist doch erkennbar.

Gruß Andi
Gruß Andi
710M CH BJ73

Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von Pinz-Max » Di Sep 22, 2015 0:48

...und ich hab schon gedacht, ich bin der einzige besonderer Individualist mit solchen Wünschen.

Allerdings muss ich sagen, dass für mich einer der wichtigsten Punkte ein möglichst elektronikfreies Fahrzeug ist, darum bin ich zwar für einen "einfachen" E-Motor offen, aber nicht für diverse Kombinationen, die dann erst recht wieder mittels Sensoren, Steuergeräten usw. arbeiten.
Da bleibe ich dann doch lieber beim Benziner :wink:

Beste Grüße
Markus

Benutzeravatar
Vinz the Pinz
Beiträge: 38
Registriert: Mi Sep 02, 2015 17:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von Vinz the Pinz » Di Sep 22, 2015 20:06

Hi Leute!

E-PINZ - wie geil :)
PS: Ich fahr übrigens ein E-Auto als Pinz-Alternative (sozusagen).
Nett + sparsam!

LG, Vinz
710-K ... made in Austria

Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von Pinz-Max » Sa Dez 05, 2015 18:07

Mein neuer Rekord: 14,07 Liter/100 km (710 M)

Es waren zwar ca. 90% Autobahnkilometer, aber zeitweise war bei der Fahrt die Standheizung eingeschaltet und der Pinz hatte auch Standlaufzeit von mind. 30 Minuten (Vergaser einstellen usw.).
Ohne Standlaufzeit und Standheizung wäre es wohl unter 14 Liter gewesen und das finde ich nicht schlecht!

Den Wert habe ich geschafft, weil ich moderat beschleunigt habe und eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 85 km/h (lt. Tacho) eingehalten habe.

Beste Grüße
Markus


Benutzeravatar
setrine
Beiträge: 511
Registriert: Fr Apr 27, 2007 5:18
Wohnort: CH-Lausanne
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von setrine » So Dez 06, 2015 7:43

absolut im Rahmen, somit etwa 80 echt kmh und fast nur Autobahn. Für mich eher an der oberen Grenze :oops: Meiner bei 80 kmh < 10 L ... halt Diesel :wink:

Gruss Alex

kawahans
Beiträge: 1441
Registriert: Mo Jan 07, 2008 13:11
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von kawahans » So Dez 06, 2015 10:11

:D Ihr seid einfach Alle besser :oops:

Im Grunde muss man beim Pinzgauer sicher 240 gr/ PS und Stunde ansetzen, also bei einen mittleren Dichte von 750 gr/l ungeführ 3 PS/h. Wenn man also nur 42 PS/h verbraucht, kann man bei gut eingestelltem Motor schon auf solche Werte kommen.

Eigentlich erstaunlich für die alte und ncht auf Verbrauch getrimmte Konstruktion.

Ich brauche immer 20 L :?

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
Pinzgauer !!!! ist wie eine Ehe: man löst Probleme, die man ohne nicht hätte.
Aber man tut´s gerne....

Pinz712M
Beiträge: 38
Registriert: Fr Jan 29, 2016 8:48
Wohnort: Amstetten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von Pinz712M » Sa Feb 06, 2016 14:17

Der angegebene Verbrauch schreckt mich gar nicht. Lieg bei meinem 712 m bei ca . 24 l / 100 km. Wollt bei dieser Gelegenheit nachfragen ob das normal ist. Gefahren auf Straße ohne Allrad etc. jedoch sehr oft mit Geschwindigkeiten von mehr als 80 km/ h. Bitte um eure Antworten!! Thx :D
Grüße Stefan
Pinzgauer 712M Rehap

Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von Pinz-Max » So Feb 07, 2016 0:15

Servus!

Die Geschwindigkeit ist sicher einer der Hauptfaktoren (gewaltige Sprünge von 70 km/h auf 90 km/h und ganz extrem, wenn es in Richtung Höchstgeschwindigkeit geht), aber ich habe bemerkt, dass auch Kleinigkeiten wie z.B. ein zu geringer Unterbrecherabstand Einfluss auf den Verbrauch haben dürften.

24 Liter sind (GLAUBE ich) nur ok, wenn du wirklich oft deutlich über 80 fährst oder eben im Gelände unterwegs bist.

Liebe Grüße
Markus

Pinz712M
Beiträge: 38
Registriert: Fr Jan 29, 2016 8:48
Wohnort: Amstetten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von Pinz712M » So Feb 07, 2016 13:43

Danke für die Information :D
Grüße Stefan
Pinzgauer 712M Rehap

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1170
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von Gregorix » Sa Feb 13, 2016 14:38

Ich kenne deine Fahrweise nicht, aber 24l im Alltag sind eindeutig zu viel.
Ich tippe auf verstellte Zündung.

Auch der 712 sollte im Alltag nicht wesentlich über 20 l kommen.Eher drunter, auch wenn man ihn zügig bewegt und nicht mi 80 schleicht...
Meiner braucht bei stetig Autobahn 90 so um die 17-18 Liter...
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Norbert Palme
Beiträge: 1398
Registriert: Di Feb 02, 2010 21:20
Wohnort: Heimenkirch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von Norbert Palme » Sa Feb 13, 2016 22:11

Dann wäre da noch das Schwimmerniveau:
Russisch gemessen von Oberkante Gehäuse bis die Schieblehre Nass wird.
Zuerst 16,1 mm, aktuell schlechte Leistung, Zurückschalten, Zurückschalten. Ich hab so einige Referenzsteigungen.
2. Dichtung eingelegt, 16,7 mm, Pinzi fährt wieder wie ein Pinzi und zieht die Steigungen durch. Beim Hafi hatte ich das Problem auch schon. Verbrauch muß ich noch messen. Sollte bei ca. 17 ltr liegen, Pinzi 712 M. Die ganze Fahrerei sollte sich bei 1/3 bis 1/2 Gaspedal abspielen. Vollgas nur wenn wirklich volle Leistung gefordert wird.
Gruß Norbert
Am schnellsten geht das, was am längsten dauert.

Benutzeravatar
pinzgi
Beiträge: 24
Registriert: So Jun 15, 2014 20:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von pinzgi » Mo Feb 22, 2016 16:04

Hallo Leute

Bei unserem 712 mit 2.7Liter Motor und ca 4'000 Kg Reisegewicht lag der Durchschnittsverbrauch bei ca 24 Liter.
... in der Wüste ist dieser gegen 40 Liter gestiegen. .... da fängt man an genau zu rechnen ob der Sprit bis zur nächsten 'Tankstelle' reicht ...

Gruss
Pinzgi

Benutzeravatar
pinzgi
Beiträge: 24
Registriert: So Jun 15, 2014 20:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von pinzgi » Mo Feb 22, 2016 16:24

Hallo Leute

Pinzgauer als Hybried Fahrzeug wäre wirklich eine Tolle Sache!
Wie biomio schreibt, würde es ausreichen ca 10-20 kW mehr Leistung und ca. 50Nm mehr Drehmoment zu haben um Steigungen/Dünnen besser bewältigen zu können.
Die Leistung müsste auch nur über einige Minuten abrufbar sein, d.h. die Batteriegrösse würde sich in grenzen halten.
Auch die Frage bezüglich Ausfall bzw. der Elektronik sehe ist kein Problem. Wenn es nicht funktioniert, hat man halt immer noch die gleiche Leistung wie ohne Hilfsaggregat. (Ausser das man 100 kg mehr mit sich schleppt).

Letztes Jahr habe ich etwas recherchiert ob es entsprechende 'Bausätze' bzw. Erfahrungsberichte über Einzelumbauten auf Hybried-Fahrzeuge gibt.
Dabei musste ich feststellen, dass die meisten Umbauten schon einige Jahre zurückliegen. So wirklich aktuelle Individualumbauten gibt es, soviel ich ausfindig machen konnte momentan nicht viele. Für mich sieht es so aus, dass die Grosskonzerne viel daran tüfteln und auch umsetzen. Doch für Individuelle Umbauten gibt es keinen Markt. Sehe ich das richtig? - Wäre froh wenn ich falsch legen würde und ihr mir einige Links Einzelumbauten liefern könntet. :-)

@biomio: Kannst du mir via PM mitteilen wer da einen Umbau plant? Würde mich sehr interessieren.

Gruss
Pinzgi

Benutzeravatar
biomio
Beiträge: 145
Registriert: Do Jul 29, 2010 12:57
Wohnort: Preding
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von biomio » Mo Feb 22, 2016 18:56

Hallo Pinzgi,

den E-Hafi kannst du hier sehen: http://digidoc.ch/haflinger/
Reto Schircks ist ein total netter Mensch und sehr engagiert, was E-Mobilität angeht…

Ich hatte in letzter Zeit viel zu tun und fahre jetzt für 5 Wochen nach Marokko - aber dann werde ich mich einmal schlau machen, ob aus der Idee wirklich ein Projekt geworden ist…

Benutzeravatar
ALE
Beiträge: 62
Registriert: Fr Aug 24, 2012 8:51
Wohnort: Weiz, Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von ALE » Mo Feb 22, 2016 20:50

Hallo,

Kann mich Kawawhans nur anschließen: viel unter 20l/100km geht's bei meinem 710m nur im Streichelmodus auf Asphalt.
Hab letzte Woche mit 4 Schneeketten auf der Teichalm für 340km wieder einen knappen Tank, also rund 100 Liter verblasen - ist auch egal - Spass machts.
Außerdem braucht meine 250er KTM mit 100 kg auch rund 10l/100km - da ist der Pinz ja gar nicht schlecht.

LG, Andi

Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 866
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von h@nnes » Di Feb 23, 2016 16:33

ALE hat geschrieben: Hab letzte Woche mit 4 Schneeketten auf der Teichalm für 340km wieder einen knappen Tank, also rund 100 Liter verblasen
LG, Andi
Wir waren letzen Sommer eine Woche auf der Teichalm (Pierer) da hab ich ein paar Mal einen 710M gesehen ..das war dann vermutlich deiner ?

Beste Grüße
Hannes

niglbauermartin
Beiträge: 27
Registriert: Fr Nov 12, 2010 7:47
Wohnort: Österreich;Steiermark;Weiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von niglbauermartin » Di Feb 23, 2016 20:27

Wenn der 710M brav auf der Strasse war, dann könnts schon der ALE gewesen sein!

Den sein Pinzi kennt artgerecht Haltung nur vom horen sagen. :lol:

Mfg Martin
Niglbauer

Benutzeravatar
ALE
Beiträge: 62
Registriert: Fr Aug 24, 2012 8:51
Wohnort: Weiz, Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von ALE » Di Feb 23, 2016 20:50

Das kann schon sein dass das meiner war wir sind auch im Sommer immer wieder bei unserer Hütte- an meine liebe Verwandschaft (Niglbauer): es muss ja nicht alles mit aller Gewalt zerstört werden;-)

LG, Andi

Benutzeravatar
ak88
Beiträge: 338
Registriert: Mo Aug 24, 2015 13:20
Wohnort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Verbrauch - 17,4 Liter !

Beitrag von ak88 » Mi Mär 02, 2016 10:27

Hat schon irgendjemand mit so etwas Erfahrungen gesammelt?
http://www.be-fuelsaver.net/shop/sprit-fuchs/

Klingt t.w. zu schön um wahr zu sein und sehr esoterisch.
Andererseits bietet ein KFZ-Schrauber in meiner Nähe ein ähnliches Produkt zum gratis testen (vorübergehender, provisorischer Einbau im Tankinneren) an. Und ein mir bekannter Baggerunternehmer hat damit angeblich schon gute Erfahrung gemacht und rüstet jetzt ein paar seiner Fahrzeuge damit aus (>1.000€ / Fahrzeug).
Alles nur Werbung, schlechtes Verhalten, Placebo-Effekt? Oder ist da wirklich was dran?
Wenn mein Pinzi fahrbereit wäre würde ich das schon testen, bei solch hohem Verbrauch amortisiert sich das Ding relativ schnell, wenns denn was bringt.

PS: Ich will für das o.g. Produkt keinesfalls Werbung machen, hab es nie gesehen, getestet, oder mich im Detail damit auseinandergesetzt. Falls unerwünscht, lösche ich den Beitrag wieder.
Gruß Andi
710M CH BJ73


Antworten