Tacho "km/h Nadel" bleibt hängen

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Antworten
SteyrPuch1912
Beiträge: 68
Registriert: Mi Dez 10, 2014 22:54
Wohnort: Amstetten Niederösterreich
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Tacho "km/h Nadel" bleibt hängen

Beitrag von SteyrPuch1912 » Fr Sep 04, 2020 14:27

Hallo

Hatte bei der letzten Ausfahrt mit dem 712k das Problem dass die Tachonadel bei 80 km/h mit starkem ruckeln "stehen" blieb, auch wenn schneller als 80 km/h gefahren wurde.

Beim verringern der Geschwindigkeit blieb diese teilweise hängen und schaffte es nur mit mehrfachen ruckeln und zittern langsam auf ca 30km/h herunter.
Auch bei stehendem Fahrzeug bleibt diese bei 20-40km/h hängen.

Bei abschrauben der Tachowelle während der Fahrt bleibt Nadel ebenfalls bei ca 20-40 km/h hängen.
Draufklopfen und gut zureden hilft nicht.

Kilometer und Tageskilometerzähler funktioniert soweit ich erkennen konnte einwandfrei!

Hatte wer von euch schon mal dieses Problem?

Es handelt sich bei meinem um einen 120km/h Rehab-Tacho.

Beste Grüsse


Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 64
Registriert: Mo Jul 06, 2015 8:11
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Tacho "km/h Nadel" bleibt hängen

Beitrag von Roland » Fr Sep 04, 2020 15:58

Hallo,

das Problem hatte ich im letzten Jahr zwei mal. Die Tachowelle war in Ordnung aber der Tacho musste repariert b.z.w. ausgetauscht werden. Bei mir war es auch ein 120 km/h Rehab Tacho.

Gruß,
Roland
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Roland für den Beitrag:
SteyrPuch1912 (Fr Sep 18, 2020 8:34)
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 949
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Tacho "km/h Nadel" bleibt hängen

Beitrag von h@nnes » Fr Sep 04, 2020 19:05

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor h@nnes für den Beitrag:
SteyrPuch1912 (Fr Sep 18, 2020 8:34)
Bewertung: 7.69%

SteyrPuch1912
Beiträge: 68
Registriert: Mi Dez 10, 2014 22:54
Wohnort: Amstetten Niederösterreich
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tacho "km/h Nadel" bleibt hängen

Beitrag von SteyrPuch1912 » Fr Sep 18, 2020 8:34

Danke schonmal für die Bisherigen Hinweise!
Roland hat geschrieben:
Fr Sep 04, 2020 15:58
Hallo,

das Problem hatte ich im letzten Jahr zwei mal. Die Tachowelle war in Ordnung aber der Tacho musste repariert b.z.w. ausgetauscht werden. Bei mir war es auch ein 120 km/h Rehab Tacho.

Interessieren würde mich noch was die Reparatur in etwa gekostet hat und wer die Reparatur erledigt hat , damit ich weis ob ich mir nicht stattdessen einen neuwertigen Gebrauchten Tacho zulegen werde. Gerne auch per Persönlicher Nachricht!


mfg

Blackypinzi
Beiträge: 1583
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Tacho "km/h Nadel" bleibt hängen

Beitrag von Blackypinzi » Fr Sep 18, 2020 9:44

Das scheint mit den auch in die Jahre gekommenen ÖBH Tachos öfter aufzutreten ,dass sich im Inneren die Magnetglocke zur Mitnahme des Geschwindigkeitsanzeigers löst
bei den CH Tachos spleissen altersbedingt eher die Zahnrädchen des Km Zählers auf

reparabel ist das alles ,die Tachodienste die das reparieren können fragen so zwischen 180 und 240€


michipinz
Beiträge: 25
Registriert: So Okt 28, 2018 14:17
Wohnort: Österreich/Salzburg/Seekirchen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Tacho "km/h Nadel" bleibt hängen

Beitrag von michipinz » Fr Sep 18, 2020 15:09

Hatte das gleiche Problem. Tachonadel bleib bei ca. 40 km/h hängen. Habe auch den 120 km/h Rehab Tacho.
Habe ihn dann zu Hale Electronic in Salzburg gebracht.
Reparatur hat 117€ gekostet und war glaub ich trotz Kurzarbeit in 2 Wochen erledigt. Läuft seit dem problemlos.
LG Michi


Antworten