Reifen wuchten oder nicht?

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: eniac, Robi, xaver133

Der_Timm
Beiträge: 1746
Registriert: Mo Jul 31, 2006 17:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Reifen wuchten oder nicht?

Beitrag von Der_Timm » Do Jan 09, 2020 12:25

Hi

hab meine Reifen schon öfter mal versucht wuchten zu lassen, die Klemmgewichte haben nie lange gehalten, inzwischen ziehe ich die selber auf und wuchte nix mehr.

lg timm


Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1314
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Reifen wuchten oder nicht?

Beitrag von Norbert » Do Jan 09, 2020 12:45

M38A1 hat geschrieben:
Mi Jan 08, 2020 14:40
Darum ist das sicher einen Versuch wert.
Genau, eifach mal probieren :wink:
Blackypinzi hat geschrieben:
Mi Jan 08, 2020 17:13
Was bei den Kügelchen per se auf Dauer Probleme bringen kann sind Verklumpungen bei Offroadeinsatz durch Eindringen von Flüssigkeit
(Fahren im Schlammwasser,niedriger Reifendruck usw)
wenns klumpt hat man eine besonders schöne Unwucht
Da währen die Kügelchen im Schlauch ja besonders toll aufgehoben - da sollte innen nix reinkommen :wink:
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Blackypinzi
Beiträge: 1529
Registriert: Sa Sep 17, 2005 22:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Reifen wuchten oder nicht?

Beitrag von Blackypinzi » Do Jan 09, 2020 12:57

Ja theoretisch im Schlauch schon

aber nicht jeder Kompressor hat einen Wasserabscheider vorgeschaltet
da kann ja auch eine feuchtere Luft mit aufgefüllt werden

ich kenn es nur aus dem Offroad LKW Bereich , das es da ab und an mit den Kügelchen durch Verklumpung zu Problemen kam

Frage ist bei welchem Anwendungsfall ist dem so ,der reine Strassenorientierte Fahrer wird damit wohl seltener konfrontiert werden

es gibt auch Schlauchqualitäten (auch beim Markenherstellern (Michelin nehm ich hier mal aus)) wo z.B Chargen von Schläuchen aus Indienfertigung

durchaus ofter mal ein Wiederauffüllen des Reifendrucks benötigen (bei Hafireifen dito)

wohingegen ich z.B bei den Maloyaschläuchen fazinierenderweise über lange Standzeiten hinweg fast garkeinen Verlust an Luftdruck feststellen kann

kstenzel
Beiträge: 62
Registriert: So Jul 23, 2017 18:02
Wohnort: Linz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Reifen wuchten oder nicht?

Beitrag von kstenzel » Fr Jan 10, 2020 7:16

Hallo allerseits,
Erstmal vielen Dank für die ganzen Ideen und die Rückmeldungen. Das mit den Kugeln werde ich nicht probieren, weil die "Pfriemelei" die Kugerl in die Reifen zu bekommen ist mir einfach zu mühsam.
Ich werde es jetzt erstmal mit einem Gerät versuchen, das man früher zum statischen Wuchten verwendet hat (scheinbar hats das auch bei der US Armee gegeben - zumindest laut einem Youtube Beitrag). Ähnlich wie dieses Gerät:
https://www.harborfreight.com/portable- ... 39741.html
Dynamisch wuchten ist damit allerdings nicht möglich - aber besser als nichts ist es allemal und auch erschwinglich. Ich werde mal bereichten, wie groß der Unterschied zu "nicht gewuchtet" mit meinen AT Reifen zum "statisch gewuchtet" ist, sobald ich den Pinz ausgewintert habe.
Vielen Dank nochmal.
Schönen Tag,
Kurt


Antworten