Stopfen im Tragrohr Anhängerkupplung

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Antworten
pinz712san
Beiträge: 28
Registriert: Sa Sep 01, 2018 7:28
Wohnort: Hohenthurn / Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Stopfen im Tragrohr Anhängerkupplung

Beitrag von pinz712san » Sa Okt 19, 2019 10:59

Hallo,

gibt es bitte für das Loch des Tragrohr zur Anhängerkupplung einen Stopfen oder bleibt dieses Loch offen? Meines Erachten sammelt sich dort nur Dreck der da nicht hingehört.

Gruß, Thomas
Dateianhänge
B233652F-8A3B-4707-8E65-660B5ECBFF94.jpeg
B233652F-8A3B-4707-8E65-660B5ECBFF94.jpeg (102.52 KiB) 479 mal betrachtet


Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7134
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Stopfen im Tragrohr Anhängerkupplung

Beitrag von Stef@n » Sa Okt 19, 2019 11:07

Servus Thomas,

bisher habe ich noch keinen Pinzi gesehen, der da einen Stopfen drauf hat...
Gruß

Stefan

pinz712san
Beiträge: 28
Registriert: Sa Sep 01, 2018 7:28
Wohnort: Hohenthurn / Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Stopfen im Tragrohr Anhängerkupplung

Beitrag von pinz712san » Sa Okt 19, 2019 11:22

... dann wird meiner auch kein Stopfen bekommen.

Gruß, Thomas

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1155
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Stopfen im Tragrohr Anhängerkupplung

Beitrag von Gregorix » Mi Okt 23, 2019 7:56

Unten ist auch ein Loch, damit Dreck und Wasser wieder abläuft...
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com


Antworten