weißer Rauch

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Berthold
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 18, 2017 0:03

weißer Rauch

Beitrag von Berthold » Di Jul 24, 2018 20:44

Mein pinzgauer richt beim Abwärtsfahren arg weiß hat jemand eine Erklärung für dazu

Benutzeravatar
SpaceKing_de
Beiträge: 129
Registriert: Sa Okt 28, 2017 11:50

Re: weißer Rauch

Beitrag von SpaceKing_de » Mi Jul 25, 2018 6:08

Hallo Berthold

Leider kann ich Dir nicht folgen, Du schreibst "weißer Rauch" und dann "riecht Weiß".

Wie kann Weiß rieche, ich glaube hier verwirrst Du gerade die Kollegen hier :-)

Grüße Ralf
Grüße aus dem bergigen Niedersachsen

Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 715
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal

Re: weißer Rauch

Beitrag von h@nnes » Mi Jul 25, 2018 6:13

Möglicherweise Wasser im Auspufftopf

Berthold
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 18, 2017 0:03

Re: weißer Rauch

Beitrag von Berthold » Mi Jul 25, 2018 7:39

.....entschuldigt, wollte keinen verwirren sollte raucht weiß heißen. Dachte anfangs es könnte eine Defekt in der Kopfdichtung sein. Aber bevor ich das angehe wollte ich nochmals bei Profis nachfragen

Benutzeravatar
MEPH
Beiträge: 325
Registriert: Di Feb 16, 2016 10:38
Wohnort: Gmunden, Wien & Andau

Re: weißer Rauch

Beitrag von MEPH » Mi Jul 25, 2018 8:12

Fährst Du einen Diesel?

Nachdem der Benziner luftgekühlt ist würde ich bei weißem Rauch eher nicht auf defekte Kopfdichtung schließen....

LG, M.
Was nicht geht wird geschoben.

Benutzeravatar
unverhofft
Beiträge: 992
Registriert: Do Jan 03, 2013 21:44
Wohnort: Prummern
Kontaktdaten:

Re: weißer Rauch

Beitrag von unverhofft » Mi Jul 25, 2018 11:18

Berthold hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 7:39
Dachte anfangs es könnte eine Defekt in der Kopfdichtung sein.
Und diese antworten dir dann, daß der Benziner gar keine Kopfdichtung hat. Weisser Rauch (Qualm) könnte wie erwähnt Wasser im Auspufftopf sein. Was aber nach ein wenig Fahrt verdunstet sein sollte und bei dem Wetter im Moment eh schnell weg sein müsste.

Und sonst kann es gar nicht mehr viel sein.. ausser: einem Diesel im Benziner ;)

h
Zuhause am Westzipfel -> Prummern
"phœnix" 712MS | Defender TD5 110 HT | TD4 2,4 110 Station | bis 2015: "Frettchen" 710M LPG/WoMo

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: weißer Rauch

Beitrag von Norbert » Mi Jul 25, 2018 15:15

unverhofft hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 11:18
Und sonst kann es gar nicht mehr viel sein..
... ein neuer Papst wurde gewählt :wink:
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1046
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Re: weißer Rauch

Beitrag von xaver133 » Mi Jul 25, 2018 16:07

Reine Spekulation,....

aber könnte es nicht vielleicht auch Wasser im Tank sein?
Das Ethanol, dass seit einigen Jahren beigemengt wird zieht doch Wasser.
Das angesammelte Ethanol-Wasser-Gemisch ist schwerer wie Benzin.
Beim Berg ab fahren ist die Neigung/Menge groß genug,
dass es verstärkt durch das am vorder Ende liegende Ansaugrohr angesaugt und später verbrannt wird.
Hinten am Auspuff macht sich das dann als weißer Rauch bemerkbar.

BG X

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6902
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: weißer Rauch

Beitrag von Stef@n » Mi Jul 25, 2018 16:15

Im Schubbetrieb weißer/blauer Rauch deutet auf verbranntes Öl hin. Ventilführungen verschlissen?
Gruß

Stefan

Berthold
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 18, 2017 0:03

Re: weißer Rauch

Beitrag von Berthold » Mi Jul 25, 2018 19:33

Lieben dank für die Hilfe, das mit denn Öl im Verbrennungsraum wäre sicher eher kompliziert oder ?

Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 715
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal

Re: weißer Rauch

Beitrag von h@nnes » Mi Jul 25, 2018 19:53

Es würde helfen wenn du uns verrätst um welchen Pinz es sich handelt. ÖBH Rehab, Schweizer, Benzin, Diesel, usw.
Bei den ÖBH Rehab 710, 712 wurden
beispielsweise Ventilschaftdichtungen eingebaut. Ich würde einen Motorölwechsel machen und dann auf den Ölverbrauch achten - wieviel Liter Öl auf wieviel Kilometer.

Berthold
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 18, 2017 0:03

Re: weißer Rauch

Beitrag von Berthold » Do Jul 26, 2018 6:57

Es handelt sich um einen 710 M aus der Schweiz Baujahr 1976,er wurde in der Schweiz restauriert

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 1651
Registriert: So Okt 23, 2005 6:44
Wohnort: D-79312 Emmendingen
Kontaktdaten:

Re: weißer Rauch

Beitrag von Wolfram » Do Jul 26, 2018 7:42

h@nnes hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 19:53
Ich würde einen Motorölwechsel machen und dann auf den Ölverbrauch achten - wieviel Liter Öl auf wieviel Kilometer.
und zusätzlich könntest Du mal darauf achten, ob er nach kurzer Standzeit mit warmem Motor auch raucht. Wenn die Ventilschäfte oder Kolbenringe undicht sind, dann läuft warmes Öl nach dem Abstellen des Motors rein, das dann beim Starten verbrannt wird. D.h. hier ist nur kurz weißer Rauch zu sehen, ist aber ein Indiz dafür, daß da irgendwann mal eine Reparatur zu empfehlen ist.

Gruß

Wolfram
Zuletzt geändert von Wolfram am Do Jul 26, 2018 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
Natürlich Pinzgauer, was sonst!

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6902
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: weißer Rauch

Beitrag von Stef@n » Do Jul 26, 2018 8:56

Eine einfache Lösung wäre noch, dass der Schlauch zwischen Öleinfüllstutzen und Ansaugbrück über den Vergasern zu ist. Dann qualmts aber immer, nicht nur bergab...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: weißer Rauch

Beitrag von Norbert » Do Jul 26, 2018 11:05

xaver133 hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 16:07
dass es verstärkt durch das am vorder Ende liegende Ansaugrohr angesaugt und später verbrannt wird.
Also bitte :?
Mit Wasser im Vergaser wird er in gar keiner Farbe mehr rauchen weil er nicht läuft :mrgreen:
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1046
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Re: weißer Rauch

Beitrag von xaver133 » Do Jul 26, 2018 11:15

Norbert hat geschrieben:
Do Jul 26, 2018 11:05
Also bitte :?
Mit Wasser im Vergaser wird er in gar keiner Farbe mehr rauchen weil er nicht läuft :mrgreen:
Wäre ja kein reines Wasser, sondern Ethanol mit erhöhten Wassergehalt.

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1128
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: weißer Rauch

Beitrag von Norbert » Do Jul 26, 2018 14:17

xaver133 hat geschrieben:
Do Jul 26, 2018 11:15
Wäre ja kein reines Wasser, sondern Ethanol mit erhöhten Wassergehalt.
Lass´ich so nicht gelten.
Ethanol ist hydrophil, lässt sich somit in Wasser oder auch Benzin wunderbar lösen.
Wir haben jetzt da im Tank eine Benzin / Ethanol Lösung.
So jetzt haben wir aber das Problem das sich Wasser nicht in Benzin oder umgekehrt lösen lässt.
Das würde jetzt bedeuten das das Wasser sich getrennt vom "Ethanolbenzin" im Tank befindet.
Würde der Pinzi jetzt bei der Talfahrt Wasser ansaugen -----> steht die Mühle :?
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6902
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: weißer Rauch

Beitrag von Stef@n » Do Jul 26, 2018 15:20

Ganz genau, Norbert. Drum würde auch früher schon Spiritus in den Tank gekippt, um das Wasser raus zu bekommen...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1046
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Re: weißer Rauch

Beitrag von xaver133 » Do Jul 26, 2018 15:29

Ah, ok.

Seh ich ein.

Danke für die Erklärung.

Antworten