Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac

Antworten
Benutzeravatar
Pinzimog
Beiträge: 103
Registriert: Mo Jul 18, 2005 11:03
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Pinzimog » Mo Nov 27, 2017 19:31

Hallo,
Ich habe folgendes Problem bei meinem Pinzgauer 710. Wenn das Fahrzeug kalt ist startet er tadellos. Fährt man damit und der Pinz erreicht Betriebstemperatur entsteht folgendes Problem. Wenn das Fahrzeug abgestellt wird und man möchte dann erneut starten orgelt nur der Anlasser und das Fahrzeug startet nicht. Noch nicht mal ein Startversuch vom Motor. Auch Startpilot bring nicht. Man muss warten, länger eine 1 Stunde, bis der Pinzgauer abgekühlt ist. Dann startet er als währe nichts gewesen. Ich kann mir keiner Reim drauf machen. Was kann das sein???????

Gruss Dirk

Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Pinz-Max » Mo Nov 27, 2017 19:53

Ist der Unterbrecherabstand schon gecheckt?

kawahans
Beiträge: 1350
Registriert: Mo Jan 07, 2008 13:11
Wohnort: Graz

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von kawahans » Mo Nov 27, 2017 21:18

Wenn es noch die militärische Zündspule ist, könnte auch die bei Erwärmung Probleme machen (passiert öfter, wenn sie schon etwas Öl verloren hat). Zündspule nach der Fahrt angreifen und Temp. feststellen, freien Funken kontrollieren (mind. 10 mm freier Funken muss sein)

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
Pinzgauer !!!! ist wie eine Ehe: man löst Probleme, die man ohne nicht hätte.
Aber man tut´s gerne....

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6864
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Stef@n » Di Nov 28, 2017 6:35

Guten Morgen Dirk,

ich tippe zuerst Mal auf undichte Schwimmerventile. Das hat so mancher Pinzi, wenn auch nicht in der Ausprägung. Er ist dann abgesoffen, weil Spirit aus der Schwimmerkammer in den Brennraum läuft.
Versuch mal folgendes: Wenn der nicht starten will, das Gaspedal beim Starten voll durch drücken und dann drauf bleiben bis er anfängt zu husten. Dann langsam runter.
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Pinzimog
Beiträge: 103
Registriert: Mo Jul 18, 2005 11:03
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Pinzimog » Mi Nov 29, 2017 20:49

@Pinz—Max: Unterbrecherabstand habe ich nicht kontrolliert. Aber was hat der mit dem kalt/warm Unterschied zu tun?

@Stef@n: Das habe ich schon versucht, funktioniert aber nicht. Auch Startpilot bring nichts.

Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Pinz-Max » Do Nov 30, 2017 0:43

Das können die Profis hier sicher beantworten, bei mir gab es jedenfalls so ein Problem und es war nur der fehlende Abstand.

LG
Max

Benutzeravatar
M38A1
Beiträge: 1040
Registriert: Mo Sep 17, 2007 8:19
Wohnort: 88097 Eriskirch
Kontaktdaten:

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von M38A1 » Do Nov 30, 2017 15:21

Hallo Dirk,

Unterbrecher und Vergaser kannst Du ziemlich ausschliessen. Vergaser ... dann hätte sich mit Startpilot sofort was tun müssen aber auch der braucht eben einen Zündfunken und ich denke der fehlt. Unterbrecher sollte passen sonst würde er kalt auch nicht ordentlich laufen und der Unterbrecher ist in der Regel nicht temperaturempfindlich.

Bleiben Zündspule und Kondensator ... und speziell die Mil-Zündspule macht den Spass gerne d.H. wird zu heiss und steigt dann aus bis sie wieder im Kern kalt ist was schon relativ lange dauert.

Noch eine Idee ist der Vorwiderstand. Einmal messsen und auch Brüche des Anschlusskabels prüfen. Hast Du einen Bruch im Kabelschuh (abvibriert) dann ist es zwar Zufall wann er ausgeht und wieder an aber bei mir ist er immer nach den ersten 6 Km aus gegangen und nach ca. 20 Minuten wieder an. Also ich habe auch an was thermisches gedacht bis ich den Bruch gefunden hab ...

Grüssle Micha

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6864
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Stef@n » Do Nov 30, 2017 19:14

M38A1 hat geschrieben: Vergaser ... dann hätte sich mit Startpilot sofort was tun müssen
Wenn die Karre abgesoffen ist und die Kerzen batschnass sind, wieso sollte sich da was mit Startpilot tun?
Zündspule ist sicher auch ein heißer Kandidat...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
M38A1
Beiträge: 1040
Registriert: Mo Sep 17, 2007 8:19
Wohnort: 88097 Eriskirch
Kontaktdaten:

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von M38A1 » Fr Dez 01, 2017 9:29

Moin Stefan,
Wenn die Karre abgesoffen ist und die Kerzen batschnass sind, wieso sollte sich da was mit Startpilot tun?
Weil auch dann die Zündkerzen nicht tot sind sondern die Entladung statt durch sichtbaren Funken durch die Flüssigkeit erfolgt. Und so aggressiv wie Startpilot ist reicht das fast immer zum Zünden.
Warum hast Du bei abgesoffenem Motor "Gaspedal beim Starten voll durchdrücken" empfohlen ? Wenn Deine Theorie mit Null Funktion bei nasser Kerze richtig wäre wäre das komplett sinnlos weil der Benziner mit der Verdichtung nie selbst zündet also nur noch mehr absaufen würde.
Durch den Zusatz-Sprit erreicht man aber einen ähnlichen Effekt wie mit Startpilot - das Gemisch wird leichter entzündlich und dann reicht die Zündkerzen Restfunktion.

Ich hab da wenig Erfahrung vom Pinzgauer weil meiner das nicht macht aber der Rasenmäher-Trecker-Vergaser läuft bei mir so extrem über, dass ca. 1/2 cm Hoch Sprit im Ansaugkrümmer steht und die (eine) Kerze tropft ...reicht aber mit Startpilot trotzdem.
P.S. der Vergaser ist komplett hinüber und der Mäher sehr alt. Es gibt dafür leider keine Ersatzteile am Markt darum wird's wohl irgendwann einen neuen Motor geben ...

Spinnt aber die Spule ist der Funke komplett weg und dann zündet auch Startpilot selbst bei heissem Motor nicht. Aber das wir alle nicht selber am Fahrzeug sind sondern Dirk kann theoretisch alles falsch sein was gesagt wurde ...

Grüssle Micha

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6864
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Stef@n » Fr Dez 01, 2017 9:52

M38A1 hat geschrieben:Warum hast Du bei abgesoffenem Motor "Gaspedal beim Starten voll durchdrücken" empfohlen ? Wenn Deine Theorie mit Null Funktion bei nasser Kerze richtig wäre wäre das komplett sinnlos weil der Benziner mit der Verdichtung nie selbst zündet also nur noch mehr absaufen würde.
Weil´s funktioniert! :mrgreen: Vermutlich wird durch den hohen Gasdurchsatz der überschüssige Sprit mitgerissen und der Zylinder mit korrektem Gemisch gespült...
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1035
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Norbert » Fr Dez 01, 2017 12:29

Pinzimog hat geschrieben:Man muss warten, länger eine 1 Stunde, bis der Pinzgauer abgekühlt ist. Dann startet er als währe nichts gewesen. Ich kann mir keiner Reim drauf machen. Was kann das sein???????
Motor im A.... keine Verdichtung im warmen Zustand - kalt reicht´s gerade noch aus :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Abhilfe: Neuen Motor kaufen :mrgreen: oder einmal richtig - "step for step" auf die Suche gehen.
z.B Spannung zur Zündspule vom/am Zündschloss prüfen, Spannung während des starten prüfen, Funken?
......uswusf.
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 1636
Registriert: So Okt 23, 2005 6:44
Wohnort: D-79312 Emmendingen
Kontaktdaten:

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Wolfram » Fr Dez 01, 2017 14:55

Hallo Dirk,

könntest Du das Problem noch etwas genauer beschreiben?
Pinzimog hat geschrieben:Wenn das Fahrzeug abgestellt wird und man möchte dann erneut starten orgelt nur der Anlasser und das Fahrzeug startet nicht. Noch nicht mal ein Startversuch vom Motor.
Vor dem Abstellen läuft der Motor normal? Also alles gut so lange er läuft, aber nach dem Abstellen springt er nicht an? In dem Fall kann es nicht die Zündspule sein. Oder läuft er schon schlecht sobald er warm ist - das würde sehr für Zündspule sprechen...

Und das nicht Anspringen ist dauerhaft, auch wenn du z.B. 1 min orgelst, egal welche Stellugn das Gaspedal hat?

Klingt auf jeden Fall nach einem sehr kuriosen Problem.

Gruß

Wolfram
Zuletzt geändert von Wolfram am Fr Dez 01, 2017 16:35, insgesamt 1-mal geändert.
Natürlich Pinzgauer, was sonst!

Benutzeravatar
Gueller
Beiträge: 1706
Registriert: Mi Aug 08, 2007 6:41
Wohnort: Aesch / Basel / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Gueller » Fr Dez 01, 2017 15:28

Feuchtigkeit in der ZV Kappe?
Fragen erweitern das Wissen ;)

www.pinzgauer-techshop.ch

Benutzeravatar
Pinzimog
Beiträge: 103
Registriert: Mo Jul 18, 2005 11:03
Wohnort: Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Re: Startet nicht mehr wenn der Motor warm ist

Beitrag von Pinzimog » So Dez 03, 2017 9:23

Danke erst mal für die Antworten. Werde es prüfen wenn das Wetter besser wird.

@Wolfram: der Pinz läuft vor dem abstellen, egal wie lange man ihn fährt, ganz normal. Mann kann Orgeln so lange man will, mit Gas ohne Gas er will nicht. Ist er wieder abgekühlt springt er an und läuft als währe nichts gewesen.

Antworten