Schaltblock undicht

Rund um Antrieb und Elektrik

Moderatoren: Robi, eniac, xaver133

Antworten
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1286
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Schaltblock undicht

Beitrag von Pinzi-Süd »

… wußte ich ja schon etwas länger, der steht also auch noch an.
Dateianhänge
k-IMG_20220108_224837.jpg
k-IMG_20220108_224837.jpg (80.74 KiB) 339 mal betrachtet
Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 43
Registriert: Di Jun 14, 2016 20:38
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schaltblock undicht

Beitrag von Heinz »

Den hab ich schon hinter mir, da hatten meine Vorgänger ziemlich gemurkst und einiges beschädigt und noch dazu die Simmerringe verkehrt eingebaut.
Pinz Getr Schaltturm 09528x.jpg
Pinz Getr Schaltturm 09528x.jpg (96.25 KiB) 259 mal betrachtet
Pinz Getr Schaltturm  09524x.jpg
Pinz Getr Schaltturm 09524x.jpg (82.51 KiB) 259 mal betrachtet
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1286
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Schaltblock undicht

Beitrag von Pinzi-Süd »

Danke für die Bilder. Zu den Simmerringen richtig herum einbauen hab ich schon irgendwo etwas gelesen.

Grüße Karsten
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5121
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schaltblock undicht

Beitrag von eniac »

Wie behebst du das ? Die Ringe mit Zusätzlichem Dichtmittel einbauen ?
Grüße

derStefan
exilfranke
Beiträge: 1671
Registriert: Sa Jul 29, 2006 15:14
Wohnort: Home of da Kehrwoch
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Schaltblock undicht

Beitrag von exilfranke »

uiuiui, wenn es so arg ist, dann muss man wohl mit Dichtmasse außen arbeiten.

Gibt auch, je nach Hersteller, extra außen gerippte Simmerringe. Aber die kriegen ist halt immer schwierig, nur weil es im Katalog steht muss der Hersteller von Welt das nicht im Lager führen heutzutage. Wir warten da lieber bis die ersten 10.000 Einzelfälle zusammenkommen und legen dann gnädigerweise eine Kleinserie von 1000 auf.
Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 43
Registriert: Di Jun 14, 2016 20:38
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schaltblock undicht

Beitrag von Heinz »

Ich habe das ein wenig geglättet und außen auch mit Silikon (Dirko) nachgeholfen, ist seither dicht - aber solche "Vergewaltigungen" finde ich immer wieder mal, wie z.B. hier am Lenkgetriebe.
Pinz Lenkgetriebe 02046x.jpg
Pinz Lenkgetriebe 02046x.jpg (96.49 KiB) 133 mal betrachtet
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5121
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Schaltblock undicht

Beitrag von eniac »

Lenkgetriebe mach ich jetzt zum zweiten Mal ;-) Hat 16 Jahre gehalten 8)
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1286
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Schaltblock undicht

Beitrag von Pinzi-Süd »

@Heinz: Deinen hat aber jemand recht grob mißhandelt :roll:
Benutzeravatar
Heinz
Beiträge: 43
Registriert: Di Jun 14, 2016 20:38
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Schaltblock undicht

Beitrag von Heinz »

Mich würde wundern, wo der beim Bundesheer gelaufen ist bzw. welche Werkstatt den "gewartet" hat. Weiß jemand wo der im Einsatz war? Jägerbatallion 25 und was sagt die "2"? Kennz. vermutl. BH - -20414.
Ich fahre sicher nicht hin und mach ihnen Vorwürfe, jeder kann schließlich sein eigenes Fahrzeug behandeln wie er will, jetzt behandle ich es wie ich will und mache sicher auch nicht alles richtig.
Mein Pinzgauer 710M 05229x.jpg
Mein Pinzgauer 710M 05229x.jpg (133.22 KiB) 46 mal betrachtet
Antworten