Mein neuse Baby

Österreichische Qualitätsware auf 2,4 oder mehr Rädern
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6826
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Beitrag von Stef@n » Mi Sep 22, 2010 11:41

Lorenz hat geschrieben:Deine Familie scheint nicht besonders aktiv zu sein, das Baby mit 12 Zoll Füßen fehlt noch !!
Puh, das wird aber interessant, wenn Gregor jetzt den letzten verbliebenen 4x4 auch noch abstoßen will und nur noch 6x6 in der Familie sind! :lol:
Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4278
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mi Sep 22, 2010 12:38

Ein Frontlenker wirds schonmal ...

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 954
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien

Beitrag von Gregorix » Do Nov 10, 2011 9:14

Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4278
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Do Nov 10, 2011 9:43

Guter Sound! :-)

An der Anpassungsfähigkeit der Hinterachsen an das Gelände müsste man noch arbeiten. Da müsste ein Achslastausgleich rein oder 4 Tonnen mehr Zuladung oder weis der Geier.

Benutzeravatar
Richard86
Beiträge: 1177
Registriert: Mi Feb 07, 2007 21:59
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Richard86 » Di Nov 15, 2011 19:07

Ja war schon interessant mal mitfahren zu dürfen. :D

Nur beide Kennzeichenhalterungen wären Verbesserungsbedürftig :lol:
Ich hatte mal Superkräfte bis sie mir der Psychiater wegnahm....

Benutzeravatar
pathfinder700ap
Beiträge: 313
Registriert: Sa Mär 10, 2007 10:30
Wohnort: Graz/Austria
Kontaktdaten:

Re: Mein neuse Baby

Beitrag von pathfinder700ap » So Nov 03, 2013 9:52

Hallo Gregor,

auf der Vorderachse von deinem Steyr 91M scheinen noch die originalen Semperit Reifen montiert zu sein. Was für eine Type und Dimension haben denn die?
Sind das die gleichen Reifen, die auch auf ÖBH S-LKW montiert wurden oder eine andere Dimension?

Würde mich über eine kurze Info freuen!


Danke und LG,
Constantin

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4278
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mein neuse Baby

Beitrag von Lorenz » So Nov 03, 2013 17:21

14.00R20 auf Gregors Steyr (er schreibt es weiter oben selbst "14er") und auf dem S-LKW beim ÖBH sind auch 14R20 drauf.


btw.: Für lange Fahrten mit wenig Luftdruck liegt der Michelin XZL bei den LKWs ganz weit vorne, das ist bei uns so und auch die Erkenntisse aus Afghanistan der Militärs - auch wenn Conti manchmal eine höhere Traglast hat, gehen die Karkassen trotzdem schneller ein.

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 954
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien

Re: Mein neuse Baby

Beitrag von Gregorix » Mo Nov 04, 2013 14:19

...wurde schon beantwortet,, :lol: aus preisgründen habe ich die alten reifen aber gegen contis getauscht und nicht gegen michelins, btw...die contis haben die selbe karkasse wie die semperit, stammen auch aus dem traiskirchener semperitwerk

lg
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4278
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mein neuse Baby

Beitrag von Lorenz » Mo Nov 04, 2013 14:29

Rudi hat noch einen Sack voll 14 er Semperits rumliegen, gebraucht von der schweizer Armee, falls die jemand braucht.
Michelins gibts bei uns einen Händler der mit recht jungen gebrauchten Reifen handelt, ca. 35% vom Neupreis. Die Saurer und unser S-LKW fahren damit.

Benutzeravatar
pathfinder700ap
Beiträge: 313
Registriert: Sa Mär 10, 2007 10:30
Wohnort: Graz/Austria
Kontaktdaten:

Re: Mein neuse Baby

Beitrag von pathfinder700ap » Mo Nov 04, 2013 18:19

Danke für die Infos!
Wie sieht der Conti Reifen aus, ist das der hier? http://www.turbosquid.com/3d-models/3d- ... uck/752626

LG,
Constantin

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 954
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien

Re: Mein neuse Baby

Beitrag von Gregorix » Di Nov 05, 2013 8:21

ja, das ist er....bin bis jetzt zufrieden (in 2 Wochen Tunesien hat er sich bewährt) leichte Schwächen auf feuchten Erdböden, kann aber durch Anpassen vom Luftdruck recht gut kompensiert werden. (Das kann auch daran liegen, das meine Reifen, zwar kaum benutzt, aber schon rund 10 Jahre alt sind)
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Antworten