Neue G-Klasse für harte Einsätze

Österreichische Qualitätsware auf 2,4 oder mehr Rädern

Moderator: eniac

Antworten
Benutzeravatar
h@nnes
Beiträge: 966
Registriert: So Mai 06, 2012 15:27
Wohnort: Triestingtal
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Neue G-Klasse für harte Einsätze

Beitrag von h@nnes »

Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1191
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Neue G-Klasse für harte Einsätze

Beitrag von Pinzi-Süd »

Alleine das Wort Starrachsen beim G ist schon Balsam, wenn man die Einzelradaufhängung beim zivilen sieht ;)
Steyr-Daimler-Puch Crack
Beiträge: 780
Registriert: Mo Sep 05, 2005 16:46
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Neue G-Klasse für harte Einsätze

Beitrag von Steyr-Daimler-Puch Crack »

ging bereits vor einem Monat durch das Nachbar-Forum https://www.mercedes-fans.de/magazin/au ... elle.18088
Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4879
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue G-Klasse für harte Einsätze

Beitrag von Lorenz »

diese W464 haben nur Euro 3 ... und sind fürs Militär.
Benutzeravatar
eniac
Beiträge: 5089
Registriert: Do Jun 16, 2005 14:13
Wohnort: DE/NRW/Siegen
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue G-Klasse für harte Einsätze

Beitrag von eniac »

Nicht das ich mir sowas leisten könnte, aber gibts ne Chance für Zivilisten?
Grüße

derStefan
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7661
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Neue G-Klasse für harte Einsätze

Beitrag von Stef@n »

Lorenz hat geschrieben: Mo Nov 08, 2021 17:57 diese W464 haben nur Euro 3 ... und sind fürs Militär.
Immerhin scheinen manche zu begreifen, dass es auch Ausnahmen vom Wahnsinn geben muss und in manchen Situationen Zuverlässigkeit und "Einfachheit" wichtiger sind als Rosenduft ausm Auspuff...
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Pinzi-Süd
Beiträge: 1191
Registriert: Fr Mär 25, 2016 18:03
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Neue G-Klasse für harte Einsätze

Beitrag von Pinzi-Süd »

eniac hat geschrieben: Mo Nov 08, 2021 19:16 Nicht das ich mir sowas leisten könnte, aber gibts ne Chance für Zivilisten?
Keine Chance, siehe die Schweizer 280er. Kommen hin und wieder als Unfall zur Versteigerung, bekommst Du aber in D mit Euro 3 nicht zugelassen, auch wenn man nachrüsten würde (was technisch wohl geht, da es der gleiche Motor wie für den zivilen Markt ist).
Hatten da mal so eine Idee, aber diese dann wieder verworfen.
Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7661
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Neue G-Klasse für harte Einsätze

Beitrag von Stef@n »

Pinzi-Süd hat geschrieben: Mo Nov 08, 2021 20:54 Keine Chance, siehe die Schweizer 280er. Kommen hin und wieder als Unfall zur Versteigerung, bekommst Du aber in D mit Euro 3 nicht zugelassen, auch wenn man nachrüsten würde (was technisch wohl geht, da es der gleiche Motor wie für den zivilen Markt ist).
Hatten da mal so eine Idee, aber diese dann wieder verworfen.
Sehr schade, sind schon richtig geile Kisten mit den schwarzen Alufelgen und den Dachgepäckträgern! 8)
Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4879
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neue G-Klasse für harte Einsätze

Beitrag von Lorenz »

Die 300CDI der schweizer Armee haben Euro 5. Die gibt es ca. ab 2016.

Die Daimler Leute bzw. deren Dienstleister hatten die Euro 6 Version für den 461 wegen der Schweizer Anfrage schon auf dem Tisch aber die Schweizer wollten dann doch nicht auf Euro 6 gehen.
Antworten