E-Auto Kooperation Magna Steyr und Sony

Österreichische Qualitätsware auf 2,4 oder mehr Rädern

Moderator: eniac

Antworten
Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1241
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl / Österreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

E-Auto Kooperation Magna Steyr und Sony

Beitrag von xaver133 » Di Jan 07, 2020 22:33

Naja, da bin ich mal gespannt wie es in Graz weiter geht:

https://www.diepresse.com/5747870/sony- ... 1578380714

BG X


Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4743
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-Auto Kooperation Magna Steyr und Sony

Beitrag von Lorenz » Do Jan 09, 2020 10:31

Spannend für uns ist auch die Entwicklung des Grenadiers durch Magna bis zur Serienreife. 2021 soll er rauskommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lorenz für den Beitrag:
Hermann48 (Sa Feb 08, 2020 6:50)
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4743
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: E-Auto Kooperation Magna Steyr und Sony

Beitrag von Lorenz » Do Jan 09, 2020 10:35

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lorenz für den Beitrag:
Hermann48 (Sa Feb 08, 2020 6:51)
Bewertung: 7.69%

kawahans
Beiträge: 1472
Registriert: Mo Jan 07, 2008 13:11
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: E-Auto Kooperation Magna Steyr und Sony

Beitrag von kawahans » Do Okt 01, 2020 12:57

Nachdem die TU Graz zum Jahreswechsel verkündete, dass im Sommer ein Toyota mit einer neuen Batterie (nicht Litium) vorgestellt werden würde ( 8) leider nix draus gworden) , gibt es nun eine neue Meldung, zwar in der Krone aber könnte vielversprechend sein:

https://www.krone.at/2242036

Günstiger und nicht giftiger Stromspeicher - klingt gut.

Liebe Grüße aus Graz!
kawahans
Pinzgauer !!!! ist wie eine Ehe: man löst Probleme, die man ohne nicht hätte.
Aber man tut´s gerne....

Benutzeravatar
xxJohnxx
Beiträge: 107
Registriert: Sa Apr 09, 2016 22:17
Wohnort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: E-Auto Kooperation Magna Steyr und Sony

Beitrag von xxJohnxx » Mi Nov 18, 2020 4:46

kawahans hat geschrieben:
Do Okt 01, 2020 12:57
https://www.krone.at/2242036

Günstiger und nicht giftiger Stromspeicher - klingt gut.
Klingt auf jeden Fall spannend! Man muss dabei natürlich bedenken, dass die Redox-Flow-Batterien nicht unbedingt für E-Mobilität geeignet sind, da sie von der Energiedichte nicht mit Technologien wie Lithium mithalten können. Diese Art von Batterien sind eher für die Energiespeicherung im großen Stil, also auf Produktionsebene geeignet.

Natürlich könnte sich mit Hinblick auf Entwicklungen wie etwa an der TU Graz, in den nächsten Jahren da was tun, aber unsere Pinzis werden wir wohl leider noch nicht so schnell auf solche Batterien umrüsten :)


Antworten