anhängelast 3500kg

Volles Aroma ohne Rußfilter - was sagt der TÜV ?
Antworten
Benutzeravatar
christian718
Beiträge: 88
Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:22
Wohnort: Lustenau
Kontaktdaten:

anhängelast 3500kg

Beitrag von christian718 » Mi Feb 29, 2012 19:30

mein 718er San hat eine Anhängelast von 2300kg.
Hat jemand eine Ahnung wie man die Anhängelast auf 3500kg bringt?
Christian :?:
Da wo man keine Strasse sieht, fängt der Spass erst an!

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4310
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mi Feb 29, 2012 19:52

Was hast Du denn auf Deinem geprägten Schild im Pinzgauer als Gesamtzuggewicht eingestempelt?

pinzi
Beiträge: 60
Registriert: Do Mai 25, 2006 9:52
Kontaktdaten:

anhangelast ??

Beitrag von pinzi » Sa Mär 03, 2012 13:52

Was ist der anhangerlast bei die 716? :?:
OFF-ROAD UNTIL I DIE

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1498
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Udo » Mo Mär 05, 2012 7:47

Ich habe beim 716 und beim 718 jeweils 3,5 Tonnen Anhängelast eingetragen. 8)

Gruß Udo

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4310
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mo Mär 05, 2012 8:16

Mein 716 hat auch 3,5 Tonnen. Allerdings beschränkt auf 8% Steigung. Mit Wechselkupplung von Rockinger - Variobloc.

Die 3,5 Tonnen sind beim 4x4 beim Bremsen in Kurven (Pendelachsen an der HA) aber schon grenzwertig. 2 Tonnen reichen eigentlich schon. Ein leerer 716 ist durch die Niveaureglierung schon deutlich besser als ein leerer 710.

Benutzeravatar
christian718
Beiträge: 88
Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:22
Wohnort: Lustenau
Kontaktdaten:

typenschein

Beitrag von christian718 » Mo Mär 05, 2012 19:41

ich habe heute in meinen typenschein reingeschaut, und da heist es
2300kg anhängelast und 120 kg stützlast. habe auch schon einen 3500kg
hänger angehängt, funktioniert super. wäre eben schön wenn man diesen
auch offiziell mitführen dürfte. habe die Anhängekupplung aber tiefergelegt auf eine höhe von ca. 40cm. damit der anhänger gerade steht, und nicht nach oben "zeigt".
christian
Da wo man keine Strasse sieht, fängt der Spass erst an!

Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4310
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Lorenz » Mo Mär 05, 2012 19:58

Wie ist Dein Gesamtzuggewicht auf Deinem Fahrzeugschild?

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 973
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien

Beitrag von Gregorix » Di Mär 06, 2012 9:20

bei meinem ist das Gesamtzuggewicht 6500 kg
Bei 4200 Hzgw ergeben sich dadurch 2300 Anhängelast.
Bei Ablastung auf 3.5 t Hzgw bleiben 3 t Anhängelast möglich.
Technisch sind galub ich bis zu 5 t frei gegeben, das ist aber nicht Straßenzulassungstauglich (vermutlich wegen der Bremsleistung Beschleunigung und Steigfähigkeit...)
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

pinzi
Beiträge: 60
Registriert: Do Mai 25, 2006 9:52
Kontaktdaten:

Re: anhängelast 3500kg

Beitrag von pinzi » Mo Mai 13, 2013 19:52

Hallo just another question about the max .trailerweight on my 716k...i would like to pull a trailer with a max of 3000kg how can i get this as my identificationplat only says the following:Bild
OFF-ROAD UNTIL I DIE

Benutzeravatar
christian718
Beiträge: 88
Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:22
Wohnort: Lustenau
Kontaktdaten:

Re: anhängelast 3500kg

Beitrag von christian718 » So Jun 16, 2013 15:04

Bei Magna habe ich auch angefragt, telefonisch, ob ich die
Anhängelast auf 3,5t bringe. Als Antwort habe ich bekommen
es sei nicht möglich, und das habe es noch nie gegeben.
Na, ja schwierig, gezogen habe ich auf jeden Fall schon
mehr als 2,3t und es geht ohne Probleme.
Aber interessant wäre es schon zu wissen wie man die 3,5
eingetragen bekommt.
Da wo man keine Strasse sieht, fängt der Spass erst an!

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1498
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Re: anhängelast 3500kg

Beitrag von Udo » So Jun 16, 2013 16:53

Bei meinen beiden Diesel-Pinzis war das überhaupt kein Problem zum eintragen.

Gruß Udo

Antworten