718K mit Führerschein Klasse B ?

Volles Aroma ohne Rußfilter - was sagt der TÜV ?

Moderatoren: eniac, xaver133

Antworten
Marc-lu
Beiträge: 8
Registriert: Di Dez 27, 2022 18:25
Wohnort: Luxembourg

718K mit Führerschein Klasse B ?

Beitrag von Marc-lu »

Hallo,

Kann mann einen 718K auf 3.5 to ablasten um ihn somit mit Führerschein Klasse B zu fahren ?

Leider hab ich keine Ahnung von den Vorschriften bezüglich dem “Ablasten”.

Besten Dank im voraus,

Gruss,

Marc
Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 1788
Registriert: So Okt 23, 2005 6:44
Wohnort: D-79312 Emmendingen

Re: 718K mit Führerschein Klasse B ?

Beitrag von Wolfram »

Hallo Marc,

in Deutschland ging das bisher recht formlos, indem man die geringere Last einträgt, ohne was umzubauen. Wobei ich das auch nur in sehr bescheidenem Umfang gemacht habe, also den San von 3,9 auf 3,5 to z.B. Das hat der TÜV dann einfach so eingetragen.

Das Fahrzeuggewicht sollte leer halt deutlich unter dem zulässigen Gesamtgewicht liegen, sonst geht es sicher nicht.

Gruß

Wolfram
Natürlich Pinzgauer, was sonst!
juhu1
Beiträge: 17
Registriert: So Feb 17, 2013 13:10
Wohnort: Stuttgart

Re: 718K mit Führerschein Klasse B ?

Beitrag von juhu1 »

Marc-lu hat geschrieben: Sa Jan 14, 2023 15:25 Hallo,

Kann mann einen 718K auf 3.5 to ablasten um ihn somit mit Führerschein Klasse B zu fahren ?

Leider hab ich keine Ahnung von den Vorschriften bezüglich dem “Ablasten”.

Besten Dank im voraus,

Gruss,

Marc
Hallo Marc,

ich hatte bei meinem 718K genau das gleiche Thema vor 1 1/2 Jahren bei der Zulassung in Deutschland.
Da mein Fahrzeug aus UK kam, musste ich zuerst Datenkarte etc. von der s-tec anfordern. Jedoch war mein TÜV Prüfer damit nicht glücklich bzw. waren ihm die Infos nicht ausreichend genug. Daher musste ich dann nochmal extra das Fahrzeug bei der Prüfstelle wiegen lassen.
Mit knapp 2,9 Tonnen Leergewicht hab ich dann die Ablastung eingetragen bekommen mit max. Last von 3,5 Tonnen und als 5 Sitzer.
Es waren keine Umbauten notwendig.

Melde dich gerne falls du noch Fragen hast.

Gruß,
Florian
Antworten