Wassereintritt Fussraum

Rund um Glühkerze und Servopumpe der Selbstzünder

Moderatoren: eniac, xaver133

Antworten
Benutzeravatar
Challtaq
Beiträge: 53
Registriert: Do Jul 25, 2019 9:40
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Challtaq » Do Feb 27, 2020 9:24

Hallo!
Bei jedem Regen kommt das Wasser rein. Das tropft dann so etwa genau auf den linken Fuß (beim Rechtslenker v. BAE).
Da ich vom Händler gekauft habe, hat er mir geschaut ob eh nicht die Rinne hinter der Kühlernase verlegt ist. War aber nix.
Seitdem freue ich mich auf jedes mal Nieseln, weil der linke Schuh *wird* nass :roll:
Foto hier:
https://ibb.co/Scqz4dc

Freue mich auf Erfahrungen, Tipps, Ideen...


Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1609
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Udo » Do Feb 27, 2020 9:36

Schau mal nach dem Wischerlager und der Abdeckung dazu.

Gruß Udo

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1200
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Gregorix » Do Feb 27, 2020 10:31

Rinnt es im Stand, oder nur bei der Fahrt hinein?
Wenn auch im Stand, dann hätte ich auch den Lagerbock des Scheibenwischers in Verdacht. (Wenn das LAger frisst, dann dreht isch der Ganze Bock in der Karosserie und wird undicht.
Wenn es nur in Fahrt rinnt, dann könnten es auch undichte Gummis an der Scheibe, oder Scheibenrahmen, oder undichte Kabeldurchführungen irgendwelcher (ehemaliger) Anbauteile sein
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 1343
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Norbert » Do Feb 27, 2020 11:41

Abhilfe bis zur Schadensermittlung
SEMPERIT PATSCHERL :lol:

Bild
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
susi
Beiträge: 308
Registriert: Fr Apr 10, 2009 14:19
Wohnort: Lustenau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von susi » Fr Feb 28, 2020 7:20

Ich würde auf den Scheiberahmen tippen
LG Peter
Pinzi goes africa


Benutzeravatar
engele
Beiträge: 1095
Registriert: Do Feb 22, 2007 17:28
Wohnort: 71131 Jettinen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von engele » Fr Feb 28, 2020 14:17

Hab ich auch. Vor allem beim starken Regen. Ich denke es ist in der Nase der Teil der an die "Benzinkarosserie" angesetzt ist. Da ist oft ein kleiner Riss im Lack bzw. an der Dichtung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor engele für den Beitrag:
Challtaq (Di Mär 24, 2020 10:34)
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 7295
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Stef@n » Fr Feb 28, 2020 14:39

Hab ich auch mehrfach schon bei Benzinern gehabt, daher denke ich eher an was Pinzgauerspezifisches als an was Dieselspezifisches.
Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Challtaq
Beiträge: 53
Registriert: Do Jul 25, 2019 9:40
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Challtaq » Fr Feb 28, 2020 16:09

Dann danke erstmal.
Nein, es pisst auch im Stand hinein...
Das mit den Gummlern is a supa Sache, vor allem im Sommer ;D
Ich tippe auch auf die Rahmenbedingungen und gehe der Sache Mal auf den Grund, bevor ich mich abermals meld'
Grüße ans Forum!

Sepp
Beiträge: 21
Registriert: Fr Jul 05, 2019 7:33
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Sepp » Mo Mär 02, 2020 17:18

Das Problem hab ich auch !
Gruss Sepp

Sepp
Beiträge: 21
Registriert: Fr Jul 05, 2019 7:33
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Sepp » Mo Mär 02, 2020 17:22

Auf der linken Seite ist ein Ablauf , da muss mann schaun das der immer frei ist und nicht verdreckt , sonnst wirds spassig beim Frost wenn das GAsgestänge einfriet ! :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sepp für den Beitrag:
Rhönpinz (Mo Mär 02, 2020 18:20)
Bewertung: 7.69%

Rhönpinz
Beiträge: 41
Registriert: Fr Jul 26, 2019 15:42
Wohnort: Nordheim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Rhönpinz » Mo Mär 02, 2020 18:19

Den Verdacht, daß das Gasgestänge einfriert hatte ich in diesem Winter auch mehrfach. Das Gaspedal ließ sich nach Frostnächten, nicht mehr nach unten bewegen.
Das Gestänge und der Gaszug waren bei mir aber nicht die Ursache. Es lag am Kickdown-Zug! Die beiden Züge sind am "Geber für das Gas", über ein "Stellrad" miteinander verbunden.
Gruß aus der Rhön!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rhönpinz für den Beitrag:
Challtaq (Di Mär 24, 2020 10:35)
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
Challtaq
Beiträge: 53
Registriert: Do Jul 25, 2019 9:40
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Challtaq » So Apr 05, 2020 17:42

Sepp hat geschrieben:
Mo Mär 02, 2020 17:22
Auf der linken Seite ist ein Ablauf , da muss mann schaun das der immer frei ist und nicht verdreckt , sonnst wirds spassig beim Frost wenn das GAsgestänge einfriet ! :D
okok... das der Wassereintritt an der Dichtung liegt, kann ich inzwischen ausschließen.
Bei mir (BAE 716MK 93P) wird's spaßig, weil ungefähr nullkommanull Platz um an den Ablauf zu gelangen (Nase hatte ich bereits unten). Für Tipps bin ich glücklich, oder muss ich etwas wirklich die Kühler abbauen?? OmG

Sepp
Beiträge: 21
Registriert: Fr Jul 05, 2019 7:33
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Sepp » Mo Apr 20, 2020 15:16

Ich hab das Riffelblech vorn im Fussraum abgeschraubt . und dann kommt mann prima an den Ablau
f . 5 Min - Sache !

Benutzeravatar
Challtaq
Beiträge: 53
Registriert: Do Jul 25, 2019 9:40
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Challtaq » Do Apr 23, 2020 7:28

Es hat ja in der Zwischenzeit Mal richtig gut runtergeregnet gehabt:
Die Fuge zwischen Nase und Scheibenwischer habe ich provisorisch zugepickt mit Tape und.... hilft.

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1200
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Wassereintritt Fussraum

Beitrag von Gregorix » Do Apr 23, 2020 10:21

Dann ist woh was im Lüftungskasten undicht..sollte nicht sein
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gregorix für den Beitrag:
Challtaq (Sa Sep 26, 2020 18:22)
Bewertung: 7.69%
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com


Antworten