Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Rund um Glühkerze und Servopumpe der Selbstzünder
Antworten
Benutzeravatar
cookie
Beiträge: 61
Registriert: Do Jun 18, 2015 10:02
Wohnort: Graz

Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von cookie » Do Apr 05, 2018 8:27

Guten Morgen

Ich hätte mal wieder einer Frage?
Gibt es original SDP Stahlfelgen in 7J Ausführung?

Ich habe jetzt die 6J Felgen montiert...
2018-04-05 09.02.03.jpg
2018-04-05 09.02.03.jpg (51.53 KiB) 699 mal betrachtet
2018-04-05 09.01.55.jpg
2018-04-05 09.01.55.jpg (44.03 KiB) 699 mal betrachtet
Ich bräuchet nur die Nummer der 7J Felge, so wie sie auf der 6J Felge steht....

Hintergrund der Frage, Ich möchte auf 285'er umrüsten, habe auch den Zettel mit der Freigabe von SDP für die 285'er
jedoch benötigen diese (klarerweise) mindestens 7J Felgen.... ist auf der Freigabe auch so vermerkt.

Im Ersatzteilkatalog bin ich leider nicht fündig geworden...
Wie gesagt ich bräuchte (wenn es überhaupt eine originale Felge gibt) nur die Nummer auf der Felge, nicht die Bestellnummer oder die Felgen selbst..

LG aus Graz und Danke
Martin

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1534
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von Udo » Do Apr 05, 2018 8:50

Hallo Martin,
ich schau später mal bei mir nach.
Gruß Udo

Benutzeravatar
cookie
Beiträge: 61
Registriert: Do Jun 18, 2015 10:02
Wohnort: Graz

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von cookie » Do Apr 05, 2018 8:53

Hallo Udo

Super,.... Danke!

Benutzeravatar
xaver133
Beiträge: 1046
Registriert: So Nov 23, 2008 8:31
Wohnort: Bad Ischl

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von xaver133 » Do Apr 05, 2018 10:18

Servus cookie

Ich will dir ja nichts ausreden, aber hast dir schon einmal die Toyo Open Country in 255/85 R16 angesehen?
Die bauen breiter als die BFG in der selben Größe und liegen irgendwo zwischen den BFG in 255 und 285.
Bild


Die 7'-Felgen sind deutlich seltener und vermutlich auch teurer, noch dazu sollten die 255/85 eigentlich besseren Lauf und Geländeeigenschaften (weniger Rollwiderstand durch eine eher längliche aber schmalere Auflagefläche vor allem nach dem Luftablassen) für Pinzgauer unter 3,5t - 4t haben.

Benutzeravatar
cookie
Beiträge: 61
Registriert: Do Jun 18, 2015 10:02
Wohnort: Graz

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von cookie » Do Apr 05, 2018 11:15

Servas Xaver

Danke! Für deine ausführliche Antwort!

Lerneffekt für mich, gleich alle Info dazu schreiben dann spar ich anderen Arbeit.

Ich habe bereits 8 Stahlfelgen mit Reifen
285 MT BFG, deshalb möchte ich auch dabei bleiben ...

Das mit dem Felgen möchte ich hier jetzt nicht weiter erörtern, wer was wissen will kann mir gerne eine PN schreiben....

LG Martin

Benutzeravatar
Richard86
Beiträge: 1187
Registriert: Mi Feb 07, 2007 21:59
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von Richard86 » Do Apr 05, 2018 18:26

Ich habebei meinem TD Pinzgauer 7x16 Stahlfelgen in Kombination mit 255/85R16 Montiert.

Es sind Südrad SRD 161801.

Lg R
Ich hatte mal Superkräfte bis sie mir der Psychiater wegnahm....

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 1534
Registriert: Mo Sep 18, 2006 8:59
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von Udo » Do Apr 05, 2018 18:33

Richard86 hat geschrieben:
Do Apr 05, 2018 18:26
Ich habebei meinem TD Pinzgauer 7x16 Stahlfelgen in Kombination mit 255/85R16 Montiert.

Es sind Südrad SRD 161801.

Lg R
Genau, das wollte ich auch schreiben. Bin nicht früher dazu gekommen.
Gruß Udo

Benutzeravatar
cookie
Beiträge: 61
Registriert: Do Jun 18, 2015 10:02
Wohnort: Graz

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von cookie » Do Apr 05, 2018 19:23

Hallo Richard
Hallo Udo

Danke, genau die Nummer hab ich gesucht.... :D

Benutzeravatar
Gregorix
Beiträge: 1014
Registriert: Do Apr 20, 2006 5:32
Wohnort: Wien

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von Gregorix » Fr Apr 06, 2018 9:19

ich bin die 285 lange auf der 6j Felge gefahren.
Vielleicht nicht ganz vorschriftsmäßig, aber technisch überhaupt kein Problem.
Das die 285 zu breit für eine ordentliche Offroad performance sind, weißt du wahrscheinlich eh..

LG
Gregorix / Old Shatterhand.(c. Lorenz)
Warum nur einen Pinzi, wenn man um´s doppelte Geld auch zwei haben kann...

www.geoserve.co.at
www.teamsaurer.com

Benutzeravatar
cookie
Beiträge: 61
Registriert: Do Jun 18, 2015 10:02
Wohnort: Graz

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von cookie » Fr Apr 06, 2018 9:48

Gregorix hat geschrieben:
Fr Apr 06, 2018 9:19

Das die 285 zu breit für eine ordentliche Offroad performance sind, weißt du wahrscheinlich eh..

LG
Hallo, ist mir schon klar, aber sie passen ihm halt so gut ... :D :D

LG

Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von Pinz-Max » So Apr 08, 2018 1:11

...ooooh ja, das ist wahr!


Benutzeravatar
Lorenz
Beiträge: 4363
Registriert: Do Okt 06, 2005 7:05
Wohnort: Eberbach/Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von Lorenz » So Apr 08, 2018 10:04

Hier noch ein Kommentar des englischen Pinzgauer Test Ing. Tom Adler (R.I.P.) zu dem Thema 255/85 oder 285/75:

I think the 285s were used as military vehicles are often judged by their
ground pressure figure so the 285 gives a better result than a 255. There
was probably some marketing pressure as well as the 285s look more "macho"
than a thinner tyre! I agree with your friend, if you are driving in typical
European soft mud over a harder base a 255 will cut through better than a
285 and has a longer, thinner footprint which is better for traction than a
shorter fat one. I have BFG 255s on my Land Rover for this reason.

Benutzeravatar
cookie
Beiträge: 61
Registriert: Do Jun 18, 2015 10:02
Wohnort: Graz

Re: Frage 7J Stahlfelge: Nummer?

Beitrag von cookie » So Apr 08, 2018 10:10

Danke Lorenz
Ging mir um die Nummer die vorne auf der Felge ist...
Also die SRD Nummer ....
Danke!!!

Antworten