Auspuffkrümmer?

Technik des Haflingers

Moderatoren: eniac, Robi, Stef@n

Antworten
Benutzeravatar
AllgaeuHafi
Beiträge: 28
Registriert: Do Nov 26, 2015 16:40
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Auspuffkrümmer?

Beitrag von AllgaeuHafi » Mo Jun 06, 2016 18:00

Hallo Leute,
hat noch jemand einen Auspuffkrümmer abzugeben?
Im Netz habe ich einen Krümmer von einem ungarischen Anbieter gefunden. Hat da jemand Erfahrungen?

Vielen Dank vorab für eure Tipps
Wolfgang

heinkeljb
Beiträge: 54
Registriert: Do Sep 24, 2015 19:41

Re: Auspuffkrümmer?

Beitrag von heinkeljb » Mo Jun 06, 2016 18:57

Do you have a link for the Hungarian maker you found? I will need to replace the exhaust system on my 1973 L W B with heat exchangers.... So the more complicated version!

John
Haflinger 703AP called Lurch

5aka
Beiträge: 73
Registriert: Do Dez 19, 2013 12:20
Wohnort: Graz

Re: Auspuffkrümmer?

Beitrag von 5aka » Mo Jun 06, 2016 19:55

hier kann man den Händler kontaktieren.

http://www.ebay.at/itm/Steyr-Puch-Hafli ... SwLpdW~CUW

heinkeljb
Beiträge: 54
Registriert: Do Sep 24, 2015 19:41

Re: Auspuffkrümmer?

Beitrag von heinkeljb » Mo Jun 06, 2016 22:19

Thank you!

I have saved the link. Hopefully I can buy next month (if he has any then).

John
Haflinger 703AP called Lurch

5aka
Beiträge: 73
Registriert: Do Dez 19, 2013 12:20
Wohnort: Graz

Re: Auspuffkrümmer?

Beitrag von 5aka » Di Jun 07, 2016 6:06

diesen ungarischen Händler habe ich schon öfters gesehen, an den großen Oldtimerflohmärkten, in Niederösterreich und Steiermark.
Ich habe aber keine Ahnung bez Preis und Qualität !!!

Benutzeravatar
rubber-duck
Beiträge: 613
Registriert: Do Dez 22, 2011 20:16
Wohnort: Vaihingen/Enz

Re: Auspuffkrümmer?

Beitrag von rubber-duck » Di Jun 07, 2016 8:19

Der hat sich preislich dann auch schon gut gesteigert. Mir war er schon öfter aufgefallen, weil er außer Krümmer auch Schalldämpfer anbietet, rund wie auch oval. Vor ca. 2 Jahren lag er bei beidem noch bei 110,- €, zu Sonderangebotszeiten sogar mal bei ~ 90,- €. Zu der Zeit wurden die Teile bei Prokschi für um die 180,- € angeboten, aber jetzt hat er es gar nicht mehr im Onlineshop (oder finde ich es nur nicht?).
Es gibt immer einen Weg!

Benutzeravatar
AllgaeuHafi
Beiträge: 28
Registriert: Do Nov 26, 2015 16:40
Wohnort: Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Auspuffkrümmer?

Beitrag von AllgaeuHafi » Di Jun 07, 2016 8:26

Hat jemand das Teil schon mal verbaut? Mich würde in erster Linie interessieren wie der Krümmer passt und ob es sonst irgendwelche Probleme gab.

Mojohand
Beiträge: 1073
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Auspuffkrümmer?

Beitrag von Mojohand » Di Jun 07, 2016 9:59

Ich habe bei meinem ersten Haflinger so ein Teil verbaut, das war jedoch noch einteilig, die Passform war gut, dann dürfte die Passgenaugigkeit bei der zweiteiligen Ausführung noch weniger eine Rolle spielen.
So wie auf den Bildern zu sehen ist, sind sogar Langlöcher in den Flanschen, was sicher auch die Montage erleichtert.
Der Nachteil der Ungarnkrümmer ist, dass sie über keine Gusskrümmer verfügen, was halt nicht original ist.
Ob die Gusskrümmer irgendeinen Vorteil haben ist mir nicht bekannt, bei den Gusskrümmern ist sogar der "Knick" den das Abgas nehmen muss, enger.
Bei den Ungarnteilen ist die Kruve am Auslass irgendwie harmonischer.

Gruß Bernd
Pure Vernunft darf niemals siegen.

Benutzeravatar
Bernd TJ
Beiträge: 174
Registriert: So Jun 04, 2006 9:36
Wohnort: St.Gallenkirch / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Auspuffkrümmer?

Beitrag von Bernd TJ » Di Jun 07, 2016 18:29

Ich habe bei meinem Tropenhaflinger auch die ungarische Auspuffanlage verbaut.
Beim montieren habe ich die Flansche ein wenig richten müssen, aber war halb so wild.
Bin bisher super zufrieden damit.

Ich weiß nicht ob der Anbieter auf ebay der selbe wie z.b. beim Frikus Teilemarkt ist. Beim Teilemarkt werden die Teile jedenfalls 20 - 50 Euro günstiger angeboten und die relativ teure Fracht entfällt.
Steyr Puch Haflinger 700AP CH-Armee Haflinger 1962
Pathfinder 1973
Puch DS 50 V
Puch VS 50 D 1960
Puch G 300 TD 1998
http://sahler-bernd.wixsite.com/haflinger-verdeck

Antworten