Antriebswelle gesucht

Technik des Haflingers

Moderatoren: eniac, Robi, Stef@n

Antworten
Norbert Palme
Beiträge: 1238
Registriert: Di Feb 02, 2010 21:20
Wohnort: Heimenkirch

Antriebswelle gesucht

Beitrag von Norbert Palme » Mo Mai 16, 2016 19:22

Servus Kollegen,
Ich brauch eine Antriebswelle am Hafi für hinten links. Hat jemand was da?
Das blöde ist noch, Fahrgestellnummer unterhalb 535 0500, bedeutet lt. Ersatzteilkatalog, die Zahnbreite des Zahnrades messen. Ich hab ihn aber noch nicht offen und würd gern prophylaktischdie zu erwartenden Teile da haben.
Gruß Norbert

P.S. es ist wirklich kein Aprilscherz.
Danke nochmals an Micha für die schnelle Transporthilfe.
Am schnellsten geht das, was am längsten dauert.

Benutzeravatar
Stef@n
Beiträge: 6830
Registriert: Mo Okt 03, 2005 9:09
Wohnort: Friedrichshafen/Bodensee

Re: Antriebswelle gesucht

Beitrag von Stef@n » Mo Mai 16, 2016 20:32

Servus Norbert,

schön, dass den Schnuffi wieder daheim hast!
Nachdem ihm sonst nix mehr eingefallen ist,weil schon so viel durchrepariert ist, hat er vielleicht das hier gelesen... :mrgreen:
"So ein Haflinger ist halt auch nur eine Mensch..." (c) by RM
Viel Erfolg beim Beheben!
Kannst mal die Symptome beschreiben?
Gruß

Stefan

Norbert Palme
Beiträge: 1238
Registriert: Di Feb 02, 2010 21:20
Wohnort: Heimenkirch

Re: Antriebswelle gesucht

Beitrag von Norbert Palme » Mo Mai 16, 2016 20:47

Plötzlich beim Fahren keine Kraftentfaltung mehr. Alle Gänge schaltbar, Kupplung betätigt auch.
Mit Einschallten von Allrad oder hinterer Sperre war fahren wieder möglich, haben wir aber erst in der Werkstatt gemerkt. Hinten aufbocken, Allrad und Sperren rein, hinten rechts blockiert, hinten links dreht leichtgängig.
Gruß Norbert
Am schnellsten geht das, was am längsten dauert.

Antworten