Lenkung Buchse 7001470321

Technik des Haflingers

Moderatoren: Robi, eniac, Stef@n

Antworten
Hans F
Beiträge: 40
Registriert: Mo Dez 16, 2019 20:49
Wohnort: Rupertigau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Lenkung Buchse 7001470321

Beitrag von Hans F »

Bei der Aufbereitung vom Lenkgetriebe wurde diese Buchse erneuert. Jetzt nach dokumentierten 30 Fahrten hat die Lenkrollenwelle in dieser Buchse erheblich Spiel so das eine genaue Führung des Haflinger bei Spurrillen nicht mehr möglich ist.
Meine Fragen:
hat jemand in letzter Zeit diese Buchse erneuert und kann diese auf Verschleiß prüfen?

Bei der Restauration mußte ich auch gelegentlich feststellen das die neuen Ersatzteile weniger Passgenauigkeit als die alten verbauten Teile hatten.

Gibt es da ähnliche Feststellungen?

Bei der Reparatur dieser Teile welche Konservierung bzw. Schmierung sollte erfolgen?

Vielen Dank!
Mojohand
Beiträge: 1221
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lenkung Buchse 7001470321

Beitrag von Mojohand »

Hallo Hans,
ich habe gerade keinen Ersatzteilkatalog zur Hand, daher die Frage : handelt es sich um die Kunststoff Buchse 35x30x25 ?
Wenn ja, kannst Du auch im technischen Handel fündig werden. Ich habe damals dieses Lager genommen https://www.igus.de/product/5?artNr=MSM-2530-40 muss man halt kürzen.
Grüße Bernd
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Mojohand für den Beitrag:
Hermann48 (Sa Nov 12, 2022 17:46)
Bewertung: 7.69%
Pure Vernunft darf niemals siegen.
Hans F
Beiträge: 40
Registriert: Mo Dez 16, 2019 20:49
Wohnort: Rupertigau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lenkung Buchse 7001470321

Beitrag von Hans F »

Die Lenkung samt Bock habe ich heute ausgebaut. Der einzige Wermutstropfen bei der Arbeit ist, daß man fast keine schmutzigen Hände bekommt und nichts schwer auseinander geht.

Als Ursache wurde die Buchse im Bock festgestellt. Die Buchse ist in dem Bock hinauf gewandert und deshalb hatte die Welle keine Lagerung mehr.
Die Buchse kommt auf alle Fälle neu. Mir stellt sich nun die Frage ob die neue Buchse wieder zum Wandern anfängt.

Wie könnte dies am Besten verhindert werden?

Besten Dank für die bisherigen Rückmeldungen.
Mojohand
Beiträge: 1221
Registriert: Sa Aug 04, 2007 15:16
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lenkung Buchse 7001470321

Beitrag von Mojohand »

Wenn die Buchse wandert muss sie schon arg verschlissen sein, auch am Aussendurmesser. Wenn ich mich nicht irre, ist da in der Bohrung im Lagerbock ein Absatz.
Grüße Bernd
Pure Vernunft darf niemals siegen.
Hans F
Beiträge: 40
Registriert: Mo Dez 16, 2019 20:49
Wohnort: Rupertigau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Lenkung Buchse 7001470321

Beitrag von Hans F »

Im alten Bock ist ein Absatz in der Bohrung. Bei dem aufbereiteten Bock ist kein Absatz ersichtlich. Wurde mir da ein Schrott angedreht oder gibt es verschiedene Ausführungen?
Kolja
Beiträge: 147
Registriert: Di Nov 03, 2009 14:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lenkung Buchse 7001470321

Beitrag von Kolja »

Hallo,
ich kenne nur zwei Versionen des Lenkungsblockes, welche sich aber nur im vorderen Bereich unterscheiden. Hinten sollte der Absatz vorhanden sein. Hatte auch oft Ärger mit den Buchsen von Aut.... Die Igus Buchsen sind viel besser.

Grüße
Kolja
Antworten