Hallo erstmal

Plaudereien rund um den Haflinger

Moderatoren: eniac, Robi, Stef@n

Antworten
Benutzeravatar
Spueli
Beiträge: 52
Registriert: So Apr 17, 2016 18:10

Hallo erstmal

Beitrag von Spueli » Di Apr 26, 2016 22:03

Möchte mich nach "längerer" Einlese-Zeit auch kurz vorstellen.
Ich heisse Spueli und komme aus der Region Brugg im Aargau Schweiz
Seit vorgestern bin ich stolzer Besitzer eines ehemaligen Armee Haflingers Serie II Jahrgang 1968 mit knapp 27`000 km auf dem Wecker.
Optisch hat der Vorbesitzer sein bestes gegeben (Farbe wurde ohne Anschliff etc. aufgetragen) :roll: Techn. ist das Fahrzeug von Lüscher in Schöftland komplett überholt worden und schnurrt wie ein Kätzchen.
Eingelöst ist er als 4 Plätziger Lieferwagen, da der kleine Regelmässig auf unserem Hof zum Einsatz kommen wird und auch sonst seinen Freilauf bekommen wird.
Optisch werde ich ihn im Herbst in Angriff nehmen, Rost ist kaum vorhanden und irgendwie gefällt mir die Farbe.
Dank euren Tipps habe ich mir schon 13" Fiat Felgen besorgt um die teuren Maloyas ein wenig zu schonen.
Eine Winde wird der "blaue Blitz" auch noch bekommen, da bin ich mich noch am "schlau machen".
Danke für das tolle Forum, konnte hier schon einiges in Erfahrung bringen

Euer Spueli

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Pinz-Max
Beiträge: 842
Registriert: Sa Nov 29, 2014 12:41
Wohnort: Wien

Re: Hallo erstmal

Beitrag von Pinz-Max » Di Apr 26, 2016 22:51

Servus und herzlich willkommen!

Netter Hafi, aber eine Winde kannst dir wohl sparen...Anker und Seil reicht, den Kleinen ziehst mit Muskelkraft auch durch die Gegend :wink:

LG
Markus

Hermann48
Beiträge: 61
Registriert: So Jan 04, 2015 11:28

Re: Hallo erstmal

Beitrag von Hermann48 » Mi Apr 27, 2016 4:00

Willkommen Spueli,

ja auch von mir ein herzliches Willkommen und Gruezi.
'en schöne hafi gratulierä dir wirsch fil freud dra ha ich han de winter a eim vo mine hafis grad au en neui WARN SEILWINDE 4500-S Pro Vantage ufbaue wäns di intressiert am 3 bis 4 juni fahri bim albulatäffe mit“
Fiel Freud und Glück wünscht Dir ein ausgewanderter Eidgenosse
mlG. Hermann48

Benutzeravatar
Spueli
Beiträge: 52
Registriert: So Apr 17, 2016 18:10

Re: Hallo erstmal

Beitrag von Spueli » Mi Apr 27, 2016 16:35

Hallo Hermann
Grüsse in die Ferne.
Tönt interessant, habe mir eine superwinch Terra 35 sr bestellt. Möchte sie nach Möglichkeit im Fussraum unterbringen (Etwa an der Stelle wo die Eberspächer Standheizung bei einigen Hafis verbaut wurde > userpix/134_dscf3885_1.jpg ) Damit nur das Seilfenster aus dem Fahrzeug ragt. Montage/ Befestigungsmöglichkeiten muss ich 1:1 erarbeiten, Werkstatt ist vorhanden :wink:

Benutzeravatar
rubber-duck
Beiträge: 613
Registriert: Do Dez 22, 2011 20:16
Wohnort: Vaihingen/Enz

Re: Hallo erstmal

Beitrag von rubber-duck » Mi Apr 27, 2016 17:06

Auch meinerseits herzlich willkommen :D
Markus SQ247 hat geschrieben:Netter Hafi, aber eine Winde kannst dir wohl sparen...Anker und Seil reicht, den Kleinen ziehst mit Muskelkraft auch durch die Gegend :wink:
Das kann ich bestätigen. Beim Holzrücken hab ich das schon ausgiebig erproben können. Eine Winde hab ich nur gebraucht, wenn ich mich mit dem Hafi festgefahren habe. Im Hohlweg steil bergauf nach Regenfällen. Und weil bei meinem Kommunali die Differentialsperren noch nicht tun. Aber Baumstämme ziehen war mit ihm kein Problem :lol: Vielleicht, wenn du die 75 km/h Übersetzung drin hast, aber das vermute ich bei einem CH Armee Hafi nicht.
Es gibt immer einen Weg!

Benutzeravatar
Spueli
Beiträge: 52
Registriert: So Apr 17, 2016 18:10

Re: Hallo erstmal

Beitrag von Spueli » Mi Apr 27, 2016 23:42

Hallo Duck
Hast du ein Foto deiner Winden-Befestigung?
Winde ja/nein, nach einer kurzen Überschlagsrechnung fallen die 10kg inkl. Befestigungsplatte nicht so ins Gewicht :wink:

Benutzeravatar
rubber-duck
Beiträge: 613
Registriert: Do Dez 22, 2011 20:16
Wohnort: Vaihingen/Enz

Re: Hallo erstmal

Beitrag von rubber-duck » Do Apr 28, 2016 10:42

Hi,
nein, ein Foto habe ich nicht.

Es ist eine einfache Handkurbelseilwinde. Die habe ich auf eine Metallplatte geschraubt, und diese Platte kann ich an die Anhängerkupplung hängen.
Und dann habe ich an der Trägerplatte für die Frontgeräte noch eine Anhängerkupplung montiert. So kann ich die Seilwinde bei Bedarf vorne oder hinten anhängen.
Es gibt immer einen Weg!

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 999
Registriert: Mi Jan 31, 2007 6:48
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Hallo erstmal

Beitrag von Norbert » Do Apr 28, 2016 10:54

.... und nicht vergessen ein paar Dosen Spinat wenn die Muckis streiken :mrgreen:
LG Norbert
Liebe Grüße aus der Heimat
Norbert

Benutzeravatar
rubber-duck
Beiträge: 613
Registriert: Do Dez 22, 2011 20:16
Wohnort: Vaihingen/Enz

Re: Hallo erstmal

Beitrag von rubber-duck » Do Apr 28, 2016 17:47

Dann braucht man aber keine Seilwinde mehr. :lol:
Es gibt immer einen Weg!

Antworten